nach oben
04.08.2011

VfB-Stadion feierlich eröffnet

STUTTGART. Zwei Jahre lang war die Stuttgarter Mercedes-Benz Arena eine Großbaustelle, doch pünktlich zum Start der Bundesligasaison ist der 61 Millionen Euro teure Umbau in ein reines Fußballstadion abgeschlossen. „Das Haus ist fertig.

Jetzt gilt es, es mit Leben zu füllen“, sagte der Stuttgarter Oberbürgermeister Wolfgang Schuster (CDU) gestern bei der feierlichen Eröffnung an die Adresse des neuen VfB-Präsidenten Gerd E. Mäuser.

Schuster sprach von einem großen Tag für den VfB Stuttgart, von einem wichtigen Tag für den Sport und von einem bedeutenden Tag für die Stadt. dpa