nach oben
05.12.2008

Zum Thema Enzauen-Lauf

Das Startareal des Enzauenlaufes liegt in der Robert-Bauer-Straße in unmittelbarer Nähe zum Stadion Holzhof. CheckIn, Umkleiden und Duschen befinden sich in der St. Maur-Halle. Das Ziel aller Läufe ist auf dem Vicenzaplatz bei der Halle.

Es gibt nach wie vor vier Lauf-Wettbewerbe: Hauptlauf über zehn Kilometer, FunRun über 4,1 Kilometer, offener Schülerlauf (1,12 Kilometer, erstmals getrennt nach weiblich und männlich) und die Schüler-Staffeln.

Die Strecken der einzelnen Wettbewerbe verlaufen über unterschiedliche Routen und Distanzen rechts und links der Enz sowie über die vier Brücken zwischen Witzenmann-Parkhaus und Enzauen-Biergarten (Kanzlersteg, Römersteg, Gärtnersteg und Steg am Wasserwerk).

Neben dem Laufgeschehen soll ein umfangreiches Rahmenprogramm zur Unterhaltung der Zuschauer beitragen. Die Siegerehrung ist auf der Bühne des Enzauen-Biergartens. Die Moderation der Veranstaltung übernimmt Jörg Augenstein vom Sportkreis Pforzheim.
Veranstalter ist nach wie vor die WSP (Wirtschaft und Stadtmarketing Pforzheim). Die sportliche Ausrichtung übernimmt der TV Tiefenbronn in Zusammenarbeit mit dem Leichtathletikkreis Pforzheim.