PZ-News TV

Seine Zukunft im Kickers-Tor ist offen: Mathias Dörrich. Foto: PZ-Archiv, Gössele

SV Kickers: Spieler enttäuscht – Bricht Team auseinander?

Pforzheim. Die Spieler des SV Kickers Pforzheim sind am Boden zerstört. Am Mittwochabend erfuhren sie, dass Rudi Herzog in der Winterpause den Fußball-Oberligisten verlassen wird und der Verein vor einem Umbruch steht, sprich: die Fusion mit dem 1. CfR Pforzheim mit Hochdruck vorangetrieben wird. mehr...

Die Abwehr des FC Nöttingen ist stabiler geworden, auch dank der Hereinnahme von Moritz Bischoff (links). Foto: Becker, PZ-Archiv
Sport regional

Nöttingen ist nicht mehr die Schießbude der Liga

Zeitweise war es beängstigend: 0:5, 0:4 und 1:3 verlor der FC Nöttingen im September hintereinander drei Spiele in der Regionalliga Südwest gegen Waldhof Mannheim, den FC Kaiserslautern II und Kickers Offenbach. Die Abwehr des Aufsteigers war löchrig wie ein Schweizer Käse. Nach der 2:3-Heimniederlage gegen die SpVgg Neckarelz, die erneut geprägt war von haarsträubenden Abwehrfehlern, hatte Trainer Michael Wittwer die Faxen dicke. Der FC Nöttingen war die Schießbude der Liga. So konnte es nicht weitergehen. mehr...

Gilt als Lokomotive im Sturm des 1. CfR Pforzheim: Flügelflitzer Dirk Prediger. Bei der ersten Saison-Niederlage des CfR schoss er das einzige Pforzheimer Tor. Der TSV 05 Reichenbach gewann mit 3:1.
Sport regional

Mit 1:3 verliert der 1. CfR Pforzheim beim TSV 05 Reichenbach

Es gibt Fußballspiele, da erarbeitet sich ein Team ein Plus bei den Chancen und den Spielanteilen und doch reicht es am Ende nach 90 Minuten nicht zum Sieg. Der 1. CfR Pforzheim tat beim TSV 05 Reichenbach genug, um zu gewinnen, doch die Effektivität der Gastgeber war größer und letztlich ausschlaggebend für den den 3:1-Sieg des TSV. mehr...

Augen zu und durch: Wimsheim mit Sammy Radhouani (links) und Wurmberg-Neubärental mit Tim Schrade wollen an Knittlingen dran bleiben. Foto: Gössele, PZ-Archiv
Sport regional

Fußballkreis Pforzheim: Verfolger in der A1 gefordert

In den Ligen des Fußballkreises Pforzheim trennt sich, nachdem ein gutes Drittel der Saison 2014/15 gespielt ist, so langsam die Spreu vom Weizen. Nicht ganz überraschend hat sich in der Kreisliga Pforzheim der hoch gehandelte Aufsteiger TuS Bilfingen an die Spitze gesetzt. Doch nach dem 1:1 beim Mitaufsteiger 1. FC Bauschlott wartet auf die Truppe von Spielertrainer Dejan Svjetlanovic schon der nächste Brocken. Am Sonntag geht‘s zum dritten Aufsteiger, dem FC Calmbach. Auch der ist gut aus den Startlöchern gekommen und liegt in Lauerstellung auf Platz sechs. mehr...

Sport regional

FC Birkenfeld mit breiter Brust ins nächste Landesliga-Topspiel

Pforzheim. Gleich zwei Spieler des 1. FC Birkenfeld haben am vergangenen Spieltag in der Fußball-Landesliga Mittelbaden den Sprung in die Elf der Woche beim Onlineportal www.fupanet.de geschafft.Raphael Krämer und David Kaul wurde nach dem tollen 3:1-Sieg gegen Spitzenreiter VfR Ittersbach die große Ehre zuteil. Mit breiter Brust gehen die beiden nun auch in das nächste Spiel. Und auch das hat es wieder in sich. mehr...

ksc-sandhausen
Sport regional

Karlsruher SC nur 1:1 gegen abstiegsbedrohten SV Sandhausen

Der Karlsruher SC hat das blamable Pokal-Aus beim Viertligisten Kickers Offenbach noch nicht verarbeitet. Der Fußball-Zweitligist kam am Freitag in einem erst in der zweiten Halbzeit unterhaltsamen Baden-Derby gegen den abstiegsbedrohten SV Sandhausen nicht über ein 1:1 (0:0) hinaus. mehr...

Könnte in die Startelf zurückkehren: Antonio Rüdiger (links).Weißbrod
Sport regional

Wahnsinnsspielen des VfB Stuttgart soll ein Erfolg gegen die „Wölfe“ folgen

Auch wenn sein Engagement dort nach nur einem guten halben Jahr abrupt endete, hat Armin Veh eine hohe Meinung vom VfL Wolfsburg. Der VfL sei „ein hervorragender Arbeitgeber“ gewesen, aber „es war damals nicht einfach nach der Meisterschaft“, sagte der Trainer des VfB Stuttgart am Donnerstag vor der Partie gegen seinen Ex-Club. „Ich hatte einen super Draht zu allen“ und bei den Entscheidungen seien es „kurze Wege“ gewesen. Veh hatte den niedersächsischen Fußball-Bundesligisten von Juli 2009 bis Januar 2010 trainiert. mehr...

Die Pforzheimer Bisons wollen daheim den dritten Sieg gegen die ESG Esslingen holen.
Sport regional

Eishockey: Pforzheimer Bisons wollen dritten Sieg

Pforzheim. Nach zwei Siegen gegen die Mad Dogs Mannheim sowie in Schwenningen zum Auftakt wollen die Bisons, die Eishockey-Mannschaft des 1. CfR Pforzheim, den Traumstart in der Landesliga mit einem weiteren Sieg im Heimspiel am Sonntag gegen die ESG Esslingen krönen. mehr...

Die Teamchemie stimmt: Kelterns Spielerinnen können sich jetzt auf die heißen Wochen in der 2. Bundesliga einschwören. Foto: PZ-Archiv/Ripberger
Sport regional

Basketballerinnen des Grünen Stern Keltern warten auf schwere Spiele

Nach fünf Spieltagen thronen die Basketballerinnen des Grünen Stern Keltern an der Tabellenspitze der 2. Bundesliga Süd. Sonderlich aussagekräftig ist das Tabellenbild aber nicht. Denn die bisherigen Gegner der Sterne stehen allesamt in der unteren Tabellenhälfte, haben bislang zusammen an fünf Spieltagen ganze drei Siege errungen. Jetzt warten härtere Gegner. mehr...

Gemeinsam feierten (von links) Dominic Merz, Sarah Würz, Robin Fäßler, Bernd Fränkle und Karina Schneider den Aufstieg. Jetzt steht die zweite Mannschaft des KKS Königsbach vor dem Saisonstart.  Foto: Faulhaber
Sport regional

KKS Königsbach II vor Debüt in der zweithöchsten Luftgewehr-Liga in Marbach

Königsbach-Stein. Die zweite Mannschaft des KKS Königsbach gibt am Sonntag ihr Debüt in der 2. Bundesliga Luftgewehr Südwest. Jahrelang hat die „Zweite“ auf diesen Tag hingearbeitet, doch der Aufstieg war dem jungen Team so lange verwehrt, bis der ersten KKS-Garnitur der Sprung in die Bundesliga gelang. Auch wenn dieser Wettkampftag, wie Coach Philipp Wüst vermutet, kein einfacher werden wird, „so freuen wir uns doch alle auf die zweite Liga und eine tolle Atmosphäre.“ mehr...

Hier rollt der Ball
Sport regional

Hier rollt und fliegt der Ball am Wochenende

Haben Sie am Wochenende Lust auf guten Fußball oder Handball? Dann sind Sie hier genau richtig: Wir präsentieren Ihnen die Fußball-und Handballbegegnungen für das kommende Wochenende. mehr...

Sport regional

Handball-Jugend: JSG vor hoher Hürde

Pforzheim. Auch an diesem Wochenende werden die Spielpläne der Handball-Jugendligen von den Herbstferien diktiert. Begegnungen mit Beteiligung Pforzheimer Mannschaften finden lediglich in den Badenligen der männlichen A- und B-Jugend statt. mehr...

Sport regional

Handball: HC Neuenbürg will ein positives Punktekonto

Pforzheim. In der 3. Handball-Bundesliga der Männer und Frauen finden an diesem Wochenende lediglich drei Begegnungen statt, die Pforzheimer Mannschaften sind nicht dabei. In der Oberliga der Männer ist ein kompletter Spieltag angesetzt. Allerdings wurde die Begegnung der SG Pforzheim/Eutingen gegen Spitzenreiter TV Oppenweiler wegen einer Einladung von Pascal Kirchenbauer zu einem Lehrgang und Länderspielen der deutschen Jugend-Nationalmannschaft auf den 10. Dezember verlegt. mehr...

Sport regional

Basketball: Sterne-Reserve gewinnt klar

Keltern-Dietlingen. Im Basketball hat der Grüne Stern Keltern II auch sein fünftes Spiel in der Regionalliga Südwest gewonnen. In Berghausen siegten die von Christian Hergenröther trainierten GSK-II-Spielerinnen mit 91:59. mehr...

Sport regional

Tischtennis: TTC Dietlingen beim Neuling TTC Oberacker

Pforzheim. In der Tischtennis-Verbandsliga der Herren muss der TTC Dietlingen seine Visitenkarte beim Neuling TTC Oberacker abgeben. Kein leichtes Unterfangen für Denis Mujdrica & Co., sind die Kraichtaler doch gut aus den Startlöchern gekommen. mehr...

Bayern will kein Nachspiel nach Fan-Attacke auf Ribéry
Sport regional

Bayern will kein Nachspiel nach Fan-Attacke auf Ribéry

Hamburg. Nach der Fan-Attacke gegen Franck Ribéry beim Pokalspiel in Hamburg will der FC Bayern München kein Nachspiel. «Franck hat souverän darauf reagiert. Das kann der HSV schlecht verhindern, da kann man keinem einen Vorwurf machen. mehr...

Erfolgreiche Schwimmerin: Jule Janson. Foto: PZ-Archiv
Sport regional

Wasserfreunde in Waiblingen auf Medaillenjagd

Mühlacker. Jule Janson (Jahrgang 1999) qualifizierte sich über 100 Meter Schmetterling und über 100 Meter Rücken. Fabian Stein (Jg. 1995) war ebenfalls über 100Meter Schmetterling dabei, Daniel Bouhlel (Jg. 1998) über 100Meter Rücken. Bei 19 Startern aus Mühlackers Leistungsgruppe 1 waren in den Jugendklassen insgesamt 20Podestplätze zu verzeichnen. mehr...

Deutschland feiert den WM-Titel
Sport regional

Deutschlands WM-Film: Müller im Dirndl, Lahm als Motivator

Es sind Bilder, bei denen die Gänsehaut dieses Sommers sofort wieder da ist: Am Mittwoch hat "Constantin Film" den Trailer zu "Die Mannschaft" veröffentlicht. So heißt der Film, der sich dem WM-Titel der deutschen Fußball-Nationalmannschaft in Brasilien widmet - und der spannende und spaßige Einblicke liefert. mehr...

Dynamisch: Nachwuchsspielerin Valentina Skrbin (links) holte gemeinsam mit Anke Erndwein beim ersten Illinger Saisonsieg einen wichtigen Punkt. Foto: Privat
Sport regional

Illinger Badminton-Asse landen den ersten Saisonsieg

Illingen. Im Badminton hat der SV Illingen seine erste Mannschaft neu formiert. In dieser Saison kommen Valentina Skrbin, Anke Erndwein, Jonathan Hüther, Tobias Samtleben und Markus Walter zu Einsätzen. mehr...

Die Weltmeister Philipp Lahm und Thomas Müller stehen auf der Liste. Foto: Marcus Brandt
Sport regional

Sechs DFB-Weltmeister hoffen auf Weltfußballer-Titel

Gleich sechs DFB-Weltmeister dürfen sich bei der Wahl zum Weltfußballer des Jahres Hoffnungen machen. mehr...

Sport regional

Reserve der SG Pforzheim/Eutingen wird überrollt

Pforzheim. Eine 16:29-Klatsche hat die SG Pforzheim/Eutingen II in der Handball-Badenliga der Männer beim TV Friedrichsfeld kassiert. Trainer Tobias Müller war anschließend angefressen: „Sich so vorführen zu lassen geht gar nicht. Das war nicht Licht und Schatten, das war nur dunkel.“ mehr...

Sport regional

A2 Pforzheim: Hohenwart/Würm rückt auf Rang zwei vor

Pforzheim. In der Fußball-Kreisklasse A 2 Pforzheim ließ sich Büchenbronn auch vom FV Wildbad nicht überraschen und wahrte mit 2:0 seine weiße Weste. Auf Rang zwei vorgerückt ist Hohenwart/Würm (3:2 gegen Kickers Pforzheim II). Die spielfreien Huchenfelder fielen sogar auf Rang vier zurück, nachdem Unterreichenbach/Schwarzenberg gegen Schellbronn einen 8:0-Kantersieg landete. Gräfenhausen bleibt nach dem 3:2-Sieg bei Feldrennach II dran. mehr...

In die Zange genommen wird hier ein Spieler der Fvgg 09 Mühlacker von zwei Akteuren des FC Kieselbronn II.  Becker
Sport regional

Kreisklasse A 1: Knittlingen triumphiert

Knittlingen gewann das Spitzenspiel der Fußball-Kreisklasse A 1 Pforzheim gegen Wimsheim mit 2:1, führt damit weiter die Tabelle an. Dran an den Fauststädtern bleibt aber Wurmberg-Neubärental (6:2 gegen Buckenberg II). mehr...

Sport regional

Handball-Badenliga: Neuenbürg schießt Gäste aus der Halle

Neuenbürg. Den Heimvorteil, zu dem der HC Neuenbürg in der Handball-Badenliga kurzfristig gekommen war, hat das Team gegen die SG Leutershausen II genutzt und das Schlusslicht mit 35:21 regelrecht aus der Halle geschossen. Damit glichen die Enztäler auch ihr Punktekonto aus (6:6) und setzten sich vom Tabellenende ab. mehr...

Brachte die Gäste vom Turn- und Sportverein Wimsheim (orangefarbene Trikots) ins Stolpern: der FV Knittlingen. Mummert
Sport regional

Kreisklasse A1: FV Knittlingen bleibt Spitzenreiter

Am elften Spieltag der Kreisklasse A 1 Pforzheim empfing der FV Knittlingen die Gäste aus Wimsheim und konnte seine Tabellenführung im dritten Spiel in Folge verteidigen. 2:1 (2:1) gewann die Elf um Trainer Eberhard Braun gegen den Turn- und Sportverein. „Es war ein Arbeitssieg“, sagte Braun nach dem Spiel. mehr...

mehr vom Sport

Klicken Sie hier, um weitere Artikel aus ihrer Sportregion zu sehen.

Anzeige
Anzeige
Top Adressen
Anzeige
Top Angebote


Vor dem Anpfiff 2014/2015

Hier finden Sie die
komplette Sonderbeilage
der Pforzheimer Zeitung
zum Lokalfußball.

» Zum Download «













Anzeige
Regional Finder
Ispringen
Kämpfelbach
Eisingen
Königsbach-Stein
Remchingen
Keltern
Straubenhardt
Birkenfeld
Neuenbürg
Engelsbrand
Unterreichenbach
Schömberg
Neuhausen
Tiefenbronn
Heimsheim
Friolzheim
Wimsheim
Mönsheim
Wiernsheim
Wurmberg
Niefern-Öschelbronn
Kieselbronn
Neulingen
Ölbronn-Dürrn
Ötisheim
Mühlacker
Illingen
Maulbronn
Sternenfels
Knittlingen
Oberderdingen
Pforzheim
PZ lesen per E-Paper

zum Log-In                       zur Startseite

Umfrage
Welches Fußballspiel würden Sie gerne im Video sehen?
PZ-news auf Facebook


Webcam
Fr, 31.10.2014 23:56
Aktuelle Videos
Anzeige