nach oben

Sternenfels

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 25

Sport regional

Kreisliga B7: SVS-Kicker bangen um die Relegation

Mühlacker/Sternenfels. In der Kreisliga B7 haben die Fußballer des SV Sternenfels Platz zwei weiterhin nicht sicher. Vielmehr sorgt die 1:3-Niederlage des SVS beim Tabellendritten VfB Vaihingen vor dem letzten Spieltag für Spannung. ... mehr

Sport regional

Fußballbegegnungen am Wochenende: Hier rollt der Ball

PZ-news zeigt Ihnen die Fußballbegegnungen am Wochenende. ... mehr

Mühlacker

Sozialverband fordert mehr Barrierefreiheit in den Gemeinden

„Weg mit den Barrieren“: Ganz im Zeichen dieser VdK-Kampagne stand das Treffen der VdK-Ortsverbandsvorstände, zu dem der Kreisverband in den Mühlacker Stadtteil Lomersheim eingeladen hatte. ... mehr

Auch beim Maifest des Fanfarenzuges der Sternenfelser Feuerwehr zeigte sich Bürgermeister Werner Weber (Zweiter von links) zwischen Wolfgang Weindl (von links) Hildegard und Erwin Seybold ganz bürgernah.  PZ-Archiv
Mühlacker

In Sternenfels regiert ein Bürgermeister zum Anfassen

Endlich wieder Ruhe und Frieden im Ort, das war vor einem Jahr noch der große Wunsch vieler Bürger in Sternenfels. Hört man sich dieser Tage in den beiden Ortsteilen Sternenfels und Diefenbach um, so scheint dieser Wunsch langsam aber sicher tatsächlich in Erfüllung zu gehen. ... mehr

Mühlacker

19-Jähriger prallt frontal gegen Lkw - lebensgefährlich verletzt

Lebensgefährliche Verletzungen hat ein 19-jähriger Autofahrer am Dienstagvormittag bei einem Unfall auf der Landesstraße 1134 bei Sternenfels erlitten. ... mehr

Von Bürgermeister Werner Weber (Mitte) und dem Maulbronner DRK-Vorsitzenden Thomas Haalboom (links daneben) wurden Thomas Höschele, Willi Hampp, Michael Hildwein, Reiner Straub, Tibor Horst, Anne Hopff-Schmidt und Horst Werthwein für häufiges Blutspenden geehrt. Einige „Jubilare“ fehlten allerdings. Foto: Kollros
Mühlacker

Blutspender in Sternenfels mit Ehrennadeln und Präsenten bedacht

Sternenfels. Rund ein halbes Jahr im Amt – und noch immer gibt es für den Sternenfelser Bürgermeister Premieren: So konnte sich Werner Weber am Donnerstag einer durchaus angenehmen Aufgabe entledigen, als er vor der Gemeinderatssitzung die Ehrung häufiger Blutspender aus der Gemeinde vornahm. Der Schultes bescheinigte den zwölf Bürgern eine „besondere humanitäre und soziale Einstellung“, wenn sie sich regelmäßig zur freiwilligen und uneigennützigen Blutspende bereit erklärten. ... mehr

Sport regional

Hier rollt der Ball am Wochenende

PZ-news zeigt die Fußball-Begegnungen, die an diesem Wochenende im Fußballkreis Pforzheim stattfinden. ... mehr

Sport regional

Fußball in Enz/Murr: Klarer Erfolg für Sternenfels

Mühlacker. In der Kreisliga B 7 Enz/Murr holte die Sternenfelser Elf einen Pflichtsieg, Mühlhausen unterlag daheim. ... mehr

An einem Abend gab es Stockbrot vom Grill, wofür die Teilnehmer ihre eigenen Stöcke schnitzten. Foto: Fotomoment
Mühlacker

Knapp 50 Kinder beim Pfingstlager im „Füllmi“ bei Diefenbach

Sternenfels-Diefenbach. Viel erlebt haben die Kinder beim Pfingstzeltlager der evangelischen Kirchengemeinde Illingen von Freitag bis Montag. Trotz kühler Temperaturen wurde den knapp 50 Kindern am Füllmenbacher Hof nicht kalt. ... mehr

Vorfreude auf das künftige Sternenfelser Pflegeheim „Haus Zion“ bei den Verantwortlichen vom Sozialwerk Bethesda mit Hans-Jürgen Walz, Pastor Gottlob Ling und Peter Mayer (vorne), Bürgermeister Werner Weber und Stellvertreter Klaus Riekert (Mitte) und den Planern Klaus Weber und Joachim Theilmann (oben, jeweils von links).  Kollros
Mühlacker

Sozialwerk Bethesda baut in Sternenfels ein Pflegeheim

Sternenfels. Der Gemeinderat hat die Weichen für ein Pflegeheim unterm Schlossbergturm schon vor geraumer Zeit gestellt – jetzt stehen die Ampeln endgültig auf „Grün“: Der Bauplatz wurde an den künftigen Träger verkauft, der erteilte den Planungsauftrag an die Architekten und die machten sich zwischenzeitlich an die Arbeit. Bis in zwei Jahren sollen die ersten Bewohner eingezogen sein. ... mehr

Ein Prost auf Ferdinand Oechsle bringen die Gastronomen um Wirte-Chef Frank Daudert (links) und Citymanager Rüdiger Fricke (rechts) aus. Foto: Lorch-Gerstenmaier
Pforzheim

OechsleFest-Wirte küren „Gold“, „Rubin“ und Rosé für die große Hocketse

Mitte/rechts? Oder vielleicht doch Mitte/links? Nicht vom Schmieden von Koalitionen in der Politik soll an dieser Stelle die Rede sein. Sondern vom alljährlichen Prozedere der Kür des Oechsleweins am Montag – wie vor zwei Jahren – beim Weingut Häussermann (Diefenbach) in der trauten Runde der Wirte des 31. OechsleFests, der größten Wein-Hocketse weit und breit (19. August bis 4. September). ... mehr

Bürgermeister Andreas Felchle möchte an der Spitze des Maulbronner Rathauses bleiben.  PZ-Archiv
Mühlacker

Bürgermeisterwahl in Maulbronn: Kein Herausforderer in Sicht

Maulbronn. Sieben Bürgermeisterkandidaten stehen am Sonntag in Niefern-Öschelbronn zur Wahl. Im vergangenen Jahr in Sternenfels interessierten sich sechs Bewerber für den Chefsessel im Rathaus. Ganz anders ist das Bild in Maulbronn. Dort hat bisher außer Amtsinhaber Andreas Felchle nur Alfred Wilhelm seinen Hut in den Ring geworfen. Der 67-Jährige kandidiert allerdings für die Nein-Idee. Das heißt, dass er im Fall seiner Wahl das Amt gar nicht antreten will. ... mehr

Mühlacker

Schulbesuch aus dem Süden

Enzkreis. Viele Gespräche und ein wenig Sightseeing – die Besuchswoche von Marta María Hernández Toledo und Francisca Sáez García war „anstrengend, aber muy interesante“, wie die Lehrerinnen für Industriemechanik und Zerspanungstechnik zum Abschluss berichten. Die beiden waren auf Einladung der Ferdinand-von-Steinbeis-Schule (FvSS) im Enzkreis zu Besuch, um sich mit ihren Kollegen in Mühlacker auszutauschen. ... mehr

Sport regional

Kreisliga B7 Enz/Murr: Sternenfelser 5:0 nach Stotterstart

Mühlacker. In der Kreisliga B7 Enz/Murr melden Sternenfels und Lomersheim II Auswärtssiege, während der TSV Mühlhausen/Enz (gegen den Tabellenführer) und Großglattbach daheim verloren. ... mehr

Sport regional

Hier rollt und fliegt der Ball am Wochenende

PZ-news zeigt Euch die Fuß- und Handballbegegnungen am Wochenende. ... mehr

Viel Ehrgeiz legten die Leichtathletik-Talente an den Tag. Foto: Haller
Mühlacker

Die Kleinen zeigen sich groß in Form

Knittlingen. Trotz relativ kühler Temperaturen und einsetzender Regen- und Graupelschauer hat es beim ersten Sportplatzfest des TSV Knittlingen nur zufriedene Gesichter gegeben. Der Verein feierte mit dem Sportplatzfest im Weißachstadion der Fauststadt nicht nur ein tolles Event, sondern gleichzeitig auch so etwas wie die Wiederauferstehung seiner einst stolzen Leichtathletik-Abteilung. ... mehr

Vera Wagner (von links), Juliane Brittain, Johannes Bänsch, Andrea Steiger, Juliane Wallinger, Annegret Brose und Lydia Bender gehören zu den Mitgliedern der „Solidarischen Landwirtschaft Diefenbach“, die am Sonntag auch einen Verein gegründet hat.  Schierling
Mühlacker

Geteilte Ernte: 31 Familien pflanzen gemeinsam in Diefenbach Gemüse an

Sternenfels-Diefenbach. Es geht ihnen um gesundes Essen, frisches Gemüse, natürlichen Anbau. Aber es geht ihnen auch um Gemeinschaft. Am Sonntag haben 31 Familien den Verein „Solidarische Landwirtschaft Diefenbach“ gegründet. Auf rund zwei Hektar bauen sie Gemüse an und teilen sich die Kosten sowie die Erträge. Wie viel jeder gibt und nimmt, ist dabei jedem Einzelnen selbst überlassen. ... mehr

Mit einem Sieg gegen den TSV Mühlhausen/Enz (blaue Trikots) hat der SV Sternenfels den zweiten Tabellenplatz der Kreisliga B 7 Enz/Murr verteidigt.
Sport regional

Sportfreunde Mühlacker besiegen Nußbaum im Spitzenspiel knapp

Bei typischem, sehr wechselhaftem April-Wetter bezwangen die Sportfreunde Mühlacker im Spitzenspiel der Partie der Kreisklasse A 1 Pforzheim den 1. FC Nußbaum in der Letten-Arena mit 2:1 (1:1). Mühlacker war von Beginn an die spielstärkere Mannschaft, verpasste es aber, eigene Treffer zu erzielen. Wie aus dem Nichts erzielte Patrick Müller nach 22 Minuten die Führung für die Gäste, die bis zu diesem Zeitpunkt noch nicht großartig in Erscheinung getreten waren. ... mehr

Bürgermeister Werner Weber verabschiedet Kämmerer Norman Tank. Dieser arbeitet mittlerweile für die Gemeinde Ölbronn-Dürrn.  Kollros
Mühlacker

Sternenfels verabschiedet Finanzplan und seinen Macher Norman Tank

Erstmals nach einigen Jahren spricht man in der Sternenfelser Rathauspolitik wieder von einem Einstieg in die Konsolidierung der Gemeindefinanzen. Im laufenden Jahr soll begonnen werden, Altdefizite abzubauen – die Kehrseite: Rücklagen können keine gebildet werden. Dies ist die Kernaussage von Bürgermeister Werner Weber zum Haushalt, den der Gemeinderat am Donnerstag einstimmig verabschiedet hat. Letztmals assistierte dem Schultes der langjährige Amtsleiter Norman Tank, der bereits nach Ölbronn-Dürrn gewechselt ist (PZ berichtete). ... mehr

Sport regional

Fußballbegegnungen: Hier rollt der Ball am Wochenende

PZ-news zeigt euch auch diese Woche wieder die Fußball-Spielbegegnungen vom Wochenende: ... mehr

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 25