nach oben

Sternenfels

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 24

Pforzheim+

Goldtown grüßt Goldstadt - Pforzheimer Auswanderer schrieb in den USA Geschichte

Pforzheim ist die Goldstadt in Deutschland. Doch auch in den USA ist die Geschichte einer Kleinstadt in North Carolina eng mit dem Edelmetall verbunden. Zu verdanken ist dies einem Pforzheimer Auswanderer: Christoph(er) Bechtler schrieb Geschichte. In Rutherfordton prägte er in den 1830er-Jahren Millionen von Gold-Dollar. ... mehr

Am vergangenen Sonntag brannte es in Sternenfels in einer Galvankbetrieb. Nun ist die Brandursache geklärt.
Mühlacker

Brandursache in Sternenfels geklärt - Sachschaden deutlich nach oben korrigiert

Sternenfels (ots) - Nach dem Brand in einem Galvanikbetrieb in Sternenfels steht die Brandursache weitestgehend fest. Das Feuer fand offenbar inmitten der Produktionshalle durch einen technischen Defekt an einem Hebekran seinen Ursprung. ... mehr

Zuverlässig seit Jahrzehnten: Der PZ-Pressevertrieb mit Geschäftsführer Bernd Keim (links) würdigte langjährige Zeitungszusteller. Bei der Feier im Restaurant „Goldener Bock“ in Pforzheim waren folgende Geehrten dabei (von links): Barbara Schroth, Heinz-Josef Laschet, Marion Schneider, Manfred Sparn, Roland Beihofer, Angelika Paliouras, Wolfgang Göbel, Silvia Lewandowski, Annegret Hruby, Christel Siska und Rolf Kirsch mit Betriebsratsvertreterin Bianka Gautsch, mit Vertriebsleiter Stephan Schulz und Gebietsbetreuer Axel Alt.
Region

Pforzheimer Zeitung ehrt engagierte Zustellerinnen und Zusteller für ihre Treue

Für Albert Esslinger-Kiefer sind sie das „Bindeglied zum Leser“. Der PZ-Verleger – er war in jungen Jahren selbst zur frühen Morgenstunde in Brötzingen als Zusteller unterwegs – weiß wovon er spricht, wenn er meint „für unsere Leser ist eine verlässliche Zustellung wichtiger als ein gescheiter Leitartikel!“ ... mehr

Die Feuerwehr war zeitweise mit rund 100 Mann im Einsatz, um den Brand in den Griff zu bekommen. Tilo Keller
Mühlacker

Brand in Sternenfels: Verletzten Feuerwehrleuten geht es besser

Nach dem Brand am Sonntagnachmittag in einem Sternenfelser Galvanikbetrieb geht es den verletzten Feuerwehrleuten inzwischen besser. Wie berichtet waren bei dem Brand, bei dem am Sonntagnachmittag rund 100 Feuerwehrleute vor Ort waren, acht Kameraden durch Rauch- und Brandgase verletzt worden und mussten teilweise im Krankenhaus behandelt werden. ... mehr

Nachrichten-Ticker

Brand in der Nähe: Weihnachtsmarkt vorübergehend geräumt

Sternenfels (dpa) - Wegen eines Brandes in der näheren Umgebung ist der Weihnachtsmarkt der Gemeinde Sternenfels in Baden-Württemberg gestern Nachmittag vorübergehend geräumt worden. Das Feuer brach aus noch ungeklärter Ursache in einem metallverarbeitenden Betrieb unweit des Marktes aus. Eine Rauchgaswolke zog dann über den Ort hinweg. Acht Feuerwehrleute wurden durch Rauch- und Brandgase verletzt. Sieben Menschen wurden wegen Reizungen ärztlich behandelt. Schwer verletzt wurde offenbar niemand. Das Feuer wurde gelöscht und der Betrieb des Weihnachtsmarkts wieder aufgenommen. ... mehr

Nachrichten-Ticker

Weihnachtsmarkt nach Feuer in der Nähe vorübergehend geräumt

Sternenfels (dpa) - Wegen eines Brandes in der Umgebung ist der Weihnachtsmarkt der Gemeinde Sternenfels in Baden-Württemberg am Nachmittag vorübergehend geräumt worden. Mehrere Menschen wurden durch das Feuer leicht verletzt. Das Feuer entstand in einem metallverarbeitenden Betrieb unweit des Marktes. Eine Rauchwolke zog dann über den Ort hinweg. Die Ursache des Brandes ist unklar. Das Feuer konnte gelöscht, der Betrieb des Weihnachtsmarkts wieder aufgenommen werden. ... mehr

Rund 100 Einsatzkräfte mussten am Sonntagabend gegen ein Feuer in Sternenfels kämpfen.
Mühlacker

Brand in Sternenfels: Feuerwehrleute auf Intensivstation - 500.000 Euro Schaden

Nach einem Brand auf dem Gelände einer Galvanik-Firma im Sternenfelser Industriegebiet sind am Sonntagnachmittag zwei Feuerwehrmänner ins Krankenhaus eingeliefert worden. Wie Kommandant Klaus Riekert gegenüber der „Pforzheimer Zeitung“ am Abend sagte, müssen die beiden auf der Intensivstation behandelt werden. Lebensgefahr bestehe allerdings nicht. Laut Polizei wurden insgesamt acht Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr durch Rauch- und Brandgase verletzt. ... mehr

Sport regional

Langeweile? Wir zeigen, wo in der Region der Ball fliegt

Sie haben die Woche über genug malocht und danach daheim die Füße vor dem Fernseher hochgelegt und Sie suchen jetzt eine Alternative zum Langweilen vor der Glotze? Dann gehen Sie doch mal wieder in Ihrer Nachbarschaft auf den Fußballplatz oder in die Sporthalle, und schauen sich dort einen sportlichen Wettkampf live an. Etwas frische Luft, eine Stadionwurst, ein bisschen mitfiebern und hinterher mit dem Nachbarn fachsimpeln – Sport kann auch beim Zuschauen viel Spaß machen. PZ-news zeigt Ihnen, wo wer spielt. ... mehr

Um die gestohlenen Scheinwerfer beim Sternenfelser Schlossbergturm zu ersetzen, überreichen am Mittwoch an Bürgermeister Werner Weber (Dritter von links) von der Sparkasse Pforzheim Calw Ralf Siegrist, Götz Berger und Bodo Käser (von links) einen Spendenscheck. Foto: Prokoph
Mühlacker

Sparkasse spendet nach Diebstahl neue Strahler für Schlossbergturm Sternenfels

Sternenfels. Was nützt das schönste Wahrzeichen, wenn es nachts im Dunkeln bleiben muss? So erging es dem Sternenfelser Schlossbergturm. Denn im September hatten Unbekannte zwei der drei riesigen Scheinwerfer einfach abmontiert, die den 14 Meter hohen Wasserturm bei Dunkelheit beleuchten und so die Geschichte des Sandbauerndorfes für die Einheimischen und Durchfahrenden zum Erstrahlen brachten. ... mehr

Mühlacker

Auge in Auge mit einem Esel - Nächtliches Treffen beschäftigt Polizei

Sternenfels. Ein tierisches Erlebnis hatte ein 23-jähriger Anwohner am Etzweg in Sternenfels. Als der junge Mann am Donnerstag gegen Mitternacht aus seiner Terrassentür blickte, traute er seinen Augen nicht. Er stand Auge in Auge einem Esel gegenüber, der in sein Wohnzimmer spähte. ... mehr

Sport regional

Kreisliga B7: Wiernsheims starker Start

Wiernsheim. In der Fußball-Kreisliga B7 Enz/Murr war Wiernsheim in Großglattbach gut aufgelegt. ... mehr

Stecken schon voll in den Planungen für die Rassler-Sternwanderung 2017: Wanderleiter Bruno Kohl vom Alpenverein Pforzheim, Schmuckjubiläums-Chef Gerhard Baral sowie PZ-Redakteur und Enzkreis-extrem-Experte Sven Bernhagen (von links). Hier präsentieren sie unterm Rassler-Denkmal die historischen Routen aus den umliegenden Orten nach Pforzheim.   Seibel
Region

Auf den Spuren der Rassler - Sternwanderung im kommenden Juli mit 1000 Teilnehmern geplant

Aus dem ganzen Enzkreis sollen die Wanderer am Sonntag, 9. Juli kommenden Jahres, nach Pforzheim strömen – so wie einst die Rassler. ... mehr

Noch ist nicht klar, wie sehr sich der Wasserzins für die Einwohner in Sternenfels und Diefenbach künftig erhöht. Kämmerer Markus Klein stellte eine Anhebung von rund 40 Cent pro Kubikmeter in den Raum.
Mühlacker

Kämmerer in Sternenfels deckt alte Fehler auf

Sternenfels. Nach der Wasserzins-Erhöhung zu Beginn des vorigen Jahres steht den Sternenfelsern im nächsten Jahr erneut eine Gebührenerhöhung ins Haus. In der jüngsten Gemeinderatssitzung stellte Kämmerer Markus Klein eine Anhebung von rund 40 Cent pro Kubikmeter in den Raum. Die neue Gebühr resultiere aus der Absicht, dass die Wasserversorgung künftig einen echten Überschuss erzielt und daneben noch eine Konzessionsabgabe erwirtschaftet. ... mehr

Sport regional

Langeweile? Wir zeigen, wo in der Region der Ball fliegt

Sie haben die Woche über genug malocht und danach daheim die Füße vor dem Fernseher hochgelegt und Sie suchen jetzt eine Alternative zum Langweilen vor der Glotze? Dann gehen Sie doch mal wieder in Ihrer Nachbarschaft auf den Fußballplatz oder in die Sporthalle, und schauen sich dort einen sportlichen Wettkampf live an. Etwas frische Luft, eine Stadionwurst, ein bisschen mitfiebern und hinterher mit dem Nachbarn fachsimpeln – Sport kann auch beim Zuschauen viel Spaß machen. PZ-news zeigt Ihnen, wo wer spielt. ... mehr

Für beste Unterhaltung sorgten die Darsteller des Würzbacher Bauerntheaters. Foto: Bischoff-Krappel
Mühlacker

Theaterabend der Sternenfelser Weingärtnergenossenschaft

Sternenfels. Der Theaterabend der Sternenfelser Weingärtnergenossenschaft (WG) ist mittlerweile zur lieb gewonnenen Tradition geworden. „Diese Veranstaltung symbolisiert das Ende der Weinlesesaison“, erläuterte Stefan Exner, Vorstand der WG Sternenfels. „Sie stößt stets auf gute Resonanz, denn wir zeigen im jährlichen Wechsel entweder ein Kabarett oder Bauerntheater.“ Bei der Programmauswahl sowie dem Catering könne man auf die Erfahrung des Schützinger Veranstaltungsorganisators Bernd Huber zurückgreifen, so Exner. ... mehr

Obwohl der TSV Ötisheim (gestreifte Trikots) kämpfte, war die SpVgg Zaisersweiher zu stark. Das Team aus Zaisersweiher hat nach dem 3:0-Heimsieg erneut die Tabellenführung in der Kreisklasse A1 Pforzheim übernommen. Foto: Scharf
Sport regional

Zaisersweiher wieder oben auf, Sternenfels verspielt 2:0-Führung

Maulbronn-Zaisersweiher. Derby-Sieger und Spitzenreiter: Die Mannschaft der SpVgg Zaisersweiher hatte am gestrigen Sonntag Grund zu Feiern. Denn nach ihrem 3:0-Sieg gegen den TSV Ötisheim ist das Team von Trainer Eberhard Braun wieder Tabellenführer in der Kreisklasse A1 Pforzheim. ... mehr

Sport regional

Enz/Murr: Später Sieg für Wiernsheim - Großglattbach schlägt Sternenfels

Wiernsheim. In der Kreisliga B7 Enz/Murr holte Wiernsheim drei wichtige Punkte. Großglattbach schockte Sternenfels durch drei Tore. ... mehr

Mühlacker

Lockruf an Genießer: „GenussScheune Diefenbach

Sternenfels-Diefenbach. Es gab schon einen Naturparkmarkt in Diefenbach (und nächstes Jahr auch wieder eine Neuauflage) und diverse Weinfeste im Dorf und speziell in der Kelter – doch im kommenden Jahr soll ein neues Veranstaltungsformat im Sternenfelser Teilort begründet werden: die „GenussScheune Diefenbach“. Die Fäden dazu zieht Annette Häußermann, Gemeinderätin und Junior-Chefin des gleichnamigen Diefenbacher Weinguts. ... mehr

Sport regional

Lektion für Großglattbach in er Kreisliga

Pforzheim. In der Kreisliga B7 Enz/Murr hatte Großglattbach daheim gegen Kleinsachsenheim keine Chance. ... mehr

Allzeit bereit aufzubrechen: Martin Kuhnle. Foto: Bernhagen
Mühlacker

Genussvolle Touren auf den Spuren des Weins

Die Wanderschuhe geschnürt, den Stift gespitzt – und los. Der Ötisheimer Wanderbuch-Autor Martin Kuhnle war wieder unterwegs. Herausgekommen ist diesmal ein Führer mit 45 Touren unter dem Motto „Weinwandern Südbaden“, der gerade erschienen ist. „Vorgestellt werden Rundwanderungen mit etwa zehn Kilometern, die an einem Tag gut zu machen sind“, sagt Kuhnle. Bei der Streckenführung hat er sich abschnittsweise an bestehenden Wegen des Schwarzwaldvereins, wie dem Ortenauer Weinpfad oder dem Markgräfler Wiiwegli orientiert. ... mehr

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 24