Straubenhardt

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 32

Region

Bürger sind interessiert an geplantem Naturschutzgebiet „Pfinzquellen“

Straubenhardt. Das geplante Naturschutzgebiet „Pfinzquellen“ bei Straubenhardt wird Interessierten derzeit von Experten des Regierungspräsidiums (RP) Karlsruhe im Rahmen von Spaziergängen und Sprechstunden vorgestellt.Der nächste naturkundliche Spaziergang ist am Sonntag, 26. April, ab 15 Uhr. Er findet laut RP bei jedem Wetter statt und führt auch über sehr feuchte Wege, wasserfestes Schuhwerk ist daher angezeigt, für Kinderwägen und Rollstühle ist der Weg nicht geeignet. Treffpunkt ist der Friedhof in Pfinzweiler. ... mehr

Beim Besuch am „Hochform“-Gemeinschaftsstand (von rechts): WSP-Direktor Oliver Reitz, Pforzheims OB Gert Hager, Reiner Müller (WSP), Daniel Kellerer von Admedes Schuessler aus Pforzheim und Stadtrat Hans-Joachim Bruch. Fotos: Marx
Wirtschaft

„Hochform“-Firmen präsentieren sich gemeinsam auf der Medtec

Am zweiten Tag der Fachmesse für Medizintechnik Medtec Europe auf dem Stuttgarter Messegelände hat Pforzheims Oberbürgermeister Gert Hager gestern die Aussteller aus der Region besucht. Nach einem zweistündigen Rundgang am Nachmittag zeigte sich Hager überzeugt, dass diese „Firmen die geballte Kompetenz der Wirtschaftsregion Pforzheim im Bereich der Präzisionstechnik präsentieren“. ... mehr

Harter Kern der Vorstandschaft beim neuen Straubenhardter KSC-Fanclub. Von links: Ralf Soukup, Andreas Wankmüller, Marius Bauer, Robin Brenk und Christoph Schulz. Foto: Privat
Region

„Sektion Straubenhardt“ neugegründeter KSC-Fanclub aus Straubenhardt

Im Kampf um den Aufstieg in die erste Bundesliga kann der Karlsruher SC zurzeit jede Unterstützung gebrauchen. Das dachten sich wohl auch 42 fußballbegeisterte Straubenhardter, die vor kurzem einen neuen KSC-Fanclub, die „Sektion Straubenhardt“, ins Leben gerufen haben. Bezeichnenderweise fand die Gründungsfeier im Vereinsheim des ebenfalls „blau-weißen“ Kreisligisten SpVgg. Coschwa statt. „Der große Zuspruch hat uns schon ein bisschen überrascht. Ich hätte nie gedacht, dass wir auf Anhieb so viele Mitglieder zusammenbekommen“, gesteht Marius Bauer, der auf der Sitzung zum Vorsitzenden des neuen Fanclubs gewählt wurde. ... mehr

Am Barren und an den Ringen kann der Straubenhardter Thomas Taranu gleich an die Geräte. Am Boden und Sprung muss er wegen der Nachwirkungen einer Fußverletzung noch Geduld haben. GES (3)/Ripberger
Sport+

Saisonstart mit Handicap: KTV Straubenhardt mit Verletzungspech

Eigentlich wollte die KTV Straubenhardt in dieser Saison angreifen. Mit einem großen Kader wollte der Turn-Bundesligist seinen vierten Titel ins Visier nehmen. Doch der Saisonstart der Turner aus der Schwarzwaldgemeinde wird von Verletzungen überschattet. Vor dem Saisonstart am Samstag (18.00 Uhr) in der Straubenhardthalle gegen den Mitkonkurrenten TV Schwäbisch Gmünd-Wetzgau fasst die PZ das Wichtigste rund um das Bundesliga-Team zusammen. ... mehr

Die Geschichte der Niebelsbacher Grenzsägmühle ist zu Ende. Dem leidenschaftlichen Sägewerker Fritz Ganzhorn (links), der über vier Jahrzehnte hier Stammholz zu Bauholz sägte, ist der Abschiedsschmerz förmlich ins Gesicht geschrieben. Sohn Martin hat den Betrieb nicht übernommen, da er nicht mehr rentabel war. Foto: Ossmann
Region

In der Grenzsägmühle fallen keine Späne mehr: Gemeinde hat Betreiber Areal abgekauft

Keltern-Niebelsbach. Wie schmerzlich Abschiednehmen sein kann, wurde bei der Demontage der Gattersäge, dem Herzstück der Niebelsbacher Grenzsägmühle deutlich. Mit wehmütigem Blick und äußerst wortkarg verfolgte Fritz Ganzhorn den Abbau „seiner“ Gattersäge. Bis vor fünf Jahren hatte er auf ihr noch Rundstämme aus dem Kelterner und Straubenhardter Forst zu Bauholz als Dielen, Rahmen und Latten gesägt. Zwar landet die von der Tübinger Firma Wurster & Dietz als Typ „Schwarzwaldgatter“ hergestellte, robuste und acht Tonnen schwere, elektrisch betriebene Säge nicht auf dem Schrott. Sie wird beim Sägewerksbetrieb Eberhard Schaible in Deißlingen bei Rottweil weiterbetrieben. Aber der Abschiedsschmerz stand Fritz Ganzhorn förmlich ins Gesicht geschrieben. ... mehr

Herzliches Miteinander von Deutschen und Franzosen: Die Partnerschaftskomitees aus Straubenhardt und Pont-de-Veyle (in weißen T-Shirts) trafen sich zur Vorbereitung des gemeinsamen Fests. Vorsitzende Brigitte Hahn (rechts stehend) und Mireille Pedoux (links neben Bürgermeister Helge Viehweg) breiteten schon mal die Fahnen aus.Foto: Molnar
Region

Straubenhardt feiert 15 Jahre Partnerschaft mit französischer Kommune

Wiedersehen macht Freude – besonders nach vielen Jahren der Verbundenheit. So ging das Treffen der Partnerschaftskomitees aus Straubenhardt und der französischen Gemeinde Pont-de-Veyle denn auch mit guter Laune über die Bühne. ... mehr

Sport regional

Junioren um Kreispokal

Pforzheim. Die Pokalendspiele der Junioren im Fußballkreis Pforzheim finden am Freitag und Samstag in Dietlingen, Nußbaum und Nußbaum statt. ... mehr

Noch alles drin ist für Birkenfeld mit Patrick Kaltenegger (links). Becker
Sport+

Auf- und Abstiegskampf in der Fußball-Landesliga: So stehen die Chancen bei den Pforzheimer Vereinen

Pforzheim. Die Pforzheimer Teams in der Fußball-Landesliga biegen auf die Zielgerade ein. Fünf beziehungsweise sechs Spieltage stehen für den 1. FC Birkenfeld, FCNöttingen II, Sportfreunde Feldrennach, 1. FC Kieselbronn und den 1. FC Ersingen noch aus. Die PZ schätzt die Chancen auf Aufstieg und Klassenerhalt der Mannschaften ein: ... mehr

Der VfB Pfinzweiler (grünes Trikot) ließ sich trotz eines frühen Gegentreffers nicht vom Erfolgsweg abbringen. Am Schluss besiegte der B-Ligist den ASV Arnbach klar mit 5:1. Hennrich
Sport regional

Fußball-Kreisklasse B2: VfB fertigt ASV Arnbach mit 5:1 ab

Unveränderte Situation an der Tabellenspitze: Sowohl Tabellenführer Tiefenbronn (5:1 gegen Ellmendingen II) als auch Verfolger Mühlhausen (7:0 bei Coschwa II) streichen hochverdiente drei Punkte ein und halten die restliche Konkurrenz auf Distanz. ... mehr

Torreich war die Partie zwischen Feldrennach II (rechts) und dem FV Wildbad. Einen Sieger gab es beim 3:3 aber nicht. Hennrich
Sport+

A2: Büchenbronn müht sich – Verfolger Huchenfeld in Torlaune

Der Spitzenreiter in der Fußball-Kreisklasse A2 Pforzheim, der SV Büchenbronn, gewann gegen die zweite Garnitur der Kickers Pforzheim mit 1:0, bleibt weiter souverän vorne vor dem SV Huchenfeld, der bei Dietlingen II klar mit 6:0 gewann. Sand im Getriebe haben dagegen die Verfolger: Unterreichenbach-Schwarzenberg musste gegen Neuhausen-Hamberg mit einem 1:1 zufrieden sein, Wildbad kam bei Feldrennach II über ein 3:3 nicht hinaus und Hohenwart-Würm kassierte gegen Engelsbrand gar eine 0:2-Heimniederlage. ... mehr

Sport+

Landesliga: Birkenfeld und Mutschelbach siegen, Nöttingen II verliert

Pforzheim. An der Tabellenspitze der Fußball-Landesliga gab es keine Veränderung, da die fünf erstplatzierten Teams ihre Spiele gewannen. Spitzenreiter ASV Durlach hatte beim 2:1-Erfolg bei Nöttingen II allerdings viel Glück. Langensteinbach sicherte sich durch ein 2:0 in Kronau Rang zwei. Birkenfeld siegte 5:1 in Büchig, bleibt aber auf Rang fünf. Ersingen unterlag in Mutschelbach mit 1:4, damit rückt ein möglicher Klassenerhalt für die Kämpfelbacher in weite Ferne. Feldrennach gewann das Spiel der abstiegsbedrohten Teams gegen Post Südstadt Karlsruhe mit 2:1-Toren. ... mehr

Einen herben Dämpfer im Titelrennen kassierte Singen (weißes Trikot) beim Auswärtsspiel in Coschwa. Foto: Hennrich
Sport+

Kreisliga: Bilfingen siegt, Bauschlott und Wilferdingen holen wichtige Punkte

Dies war kein guter Spieltag für die führenden Mannschaften in der Fußball-Kreisliga Pforzheim. Der seitherige Spitzenreiter CfR Pforzheim II unterlag zu Hause gegen den gefährdeten FC Bauschlott, der FCCalmbach beim TSV Grunbach und die Singener Germanen wurden bei Conweiler/Schwann sogar mit 8:1 Toren vorgeführt. Dies nutzte vor allem TuS Bilfingen, um mit einem 8:2-Kantersieg über den FV Langenalb wieder die Spitze zu erobern. Im Kampf um den Verbleib sicherten sich neben Bauschlott auch die Wilferdinger Alemannen wichtige Punkte. ... mehr

Region

Knapp 1200 Läufer: Superstimmung beim Straubenhardter Panoramalauf

Ideales Laufwetter, mehr Nachmeldungen als sonst und Besuchermassen, die laut anfeuerten – die Stimmung beim zehnten Straubenhardter Panoramalauf hätte nicht besser sein können. Knapp 1200 kleine und große Sportler nahmen an dem von der „Pforzheimer Zeitung“ unterstützten Jubiläumslauf teil. ... mehr

Freuen sich auf die neue Turn-Saison in Straubenhardt: Dirk Walterspacher (Sportlicher Leiter der KTV). Rückkehrer und Hoffnungsträger Marcel Nguyen, Marcel Jörg Gänger (KTV-Präsident) und Andreas Rapp, der sich bei der KTV um das Bundesliga-Management kümmert (von links).
Sport regional

Turn-Bundesliga: KTV Straubenhardt mit großen Sorgen vor Saisonstart

Straubenhardt. Eigentlich hat die KTV Straubenhardt in dieser Saison alle Waffen, um bei der Titelvergabe ein ernstes Wörtchen mitzureden. Die ganze Wahrheit ist aber, dass die zwei wichtigsten Turner zunächst fehlen, wenn in der Bundesliga ab dem kommenden Wochenende in der Bundesliga die Finalplätze ausgeturnt werden. Rückkehrer Marcel Nguyen, doppelter Silbermedaillengewinner der Olympischen Spiele 2012, hat die Folgen seines Kreuzbandrisses noch nicht ganz auskuriert. ... mehr

Sport regional

Landesliga: Schlägt FC Ersingen erneut zu?

PFORZHEIM. Der 1. FC Ersingen läutet mit seinem Auswärtsspiel am Samstagnachmittag (Anpfiff 16 Uhr) den nächsten Spieltag in der Fußball-Landesliga Mittelbaden ein. Und das Schlusslicht rechnet sich nach dem jüngsten 1:0-Sieg gegen den VfR Ittersbach auch beim ATSV Mutschelbach etwas aus. ... mehr

Daniel Bühler
Sport regional

In der Fußball-Kreisliga gilt für die CfR-Verfolger: Verlieren verboten!

So langsam wird’s ernst in den Ligen des Fußballkreises Pforzheim. Sieben Spieltage vor dem Rundenende (in der Kreisliga sowie in den beiden A-Klassen) kann eigentlich nur der SV Büchenbronn, Spitzenreiter in der A2, ganz entspannt die restlichen Spiele angehen. Bei neun Punkten Vorsprung auf Verfolger SV Huchenfeld dürfte eigentlich nichts mehr passieren. Etwas spannender geht es da schon in den anderen Klassen zu. ... mehr

Neu ins Amt gewählt wurden Nico Förschler (Zweiter von rechts) und Silas Härter (links) als erster und zweiter Stellvertreter und Alica Küper als Schriftführerin des Jugendgemeinderats. Rechts Straubenhardts Bürgermeister Helge Viehweg. Foto: Falk
Region

Nachwuchspolitiker starten in Straubenhardt durch

Straubenhardt.Premiere für die Straubenhardter Jugendgemeinderäte: Im November wurden sie für drei Jahre ins Amt gewählt, am Mittwoch fand nun die erste Jugendgemeinderatssitzung im Rathaus in Feldrennach statt. ... mehr

Liebenswerte Comic-Figuren erfunden: Antia und Frank Plein aus Schwann wollten sich kreativ mit ihrer neuen Heimat auseinandersetzen und haben sich sechs moderne Fabelwesen für die Straubenhardter Ortsteile ausgedacht. Die lustigen Gesellen gibt es als Linoldrucke und farbige Aquarelle. Foto: Molnar
Region

Lustige Fabelwesen für Straubenhardt

Antia und Frank Plein haben für jeden Teilort ein Fantasie-Tierchen kreiert. Zu Linoldrucken und Zeichnungen sind noch Comicgeschichten geplant. ... mehr

Magerwiesen und Feldgrillen: Christoph Aly vom Regierungspräsidium demonstrierte 2011 Landwirten und Gartennutzern im Naturschutzgebiet „Kalkofen“ oberhalb von Mönsheim, was eine lebenswerte Natur ausmacht. Foto: PZ-Archiv
Region

Kritische Stimmen zu Naturschutzgebiet

Straubenhardt. Größe des geplanten Naturschutzgebiets „Pfinzquellen“ umstritten. Regierungspräsidium setzt auf Information und Austausch. ... mehr

Gemeinsam gegen den Abstieg: Ersingens Kevin Grimm (links) und Sascha Boller. PZ-Archiv, Ripberger
Sport regional

Ersingen und Kieselbronn tanken Selbstvertrauen im Abstiegskampf

Neue Hoffnung bei den Pforzheimer Kellerkindern in der Fußball-Landesliga Mittelbaden: Schlusslicht 1. FC Ersingen besiegte den VfR Ittersbach mit 1:0 und tankte damit neues Selbstvertrauen im Kampf um den Klassenerhalt. Ebenso der Vorletzte 1. FC Kieselbronn, der mit 2:0 den VfR Kronau, einen direkten Konkurrenten, bezwang und nun nur noch zwei Punkte Rückstand auf Platz zwölf, den ersten Nichtabstiegsplatz, hat. ... mehr

Sport regional

Kreisklasse B2: Tiefenbronn holt nur ein 2:2

Pforzheim. In der Fußball-Kreisklasse B2 musste sich Spitzenreiter Tiefenbronn mit einem 2:2 bei der SG Neuhausen/Hamberg zufrieden geben, Verfolger Mühlhausen fegte Dillweißenstein mit 5:0 vom Platz. Der drittplatzierte VfB Pfinzweiler verlor gegen Dobel mit 0:2, womit Dobel nun Zehnter ist. Überhaupt konnten die Teams vom Tabellenende dieses Mal Erfolgserlebnisse verbuchen. Arnbach verpasste es beim 2:2, die rote Laterne an Langenalb II zu übergeben. ... mehr

Sport regional

Kreisliga: Befreiungsschlag für Grunbach

In der Kreisliga Pforzheim festigten der CfR Pforzheim II und Germania Singen ihre Spitzenpositionen. Bilfingen, das bei Niefern remisierte sowie der FC Calmbach, der den FC Dietlingen deutlich abfertigte bleiben dem Spitzenduo auf den Fersen. Im Kampf um den Verbleib machte der TSV Grunbach mit einem Sieg beim FC Bauschlott den größten Schritt nach vorn. ... mehr

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 32