nach oben

Straubenhardt

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 32

Die Band „Kraftklub“ kommt zum Happiness.
Region

Kraftklub liefert Energie fürs Happiness

Das Happiness-Festival hat seinen ersten Headliner: Kraftklub. Gestern hat Organisator Benjamin Stieler die Verpflichtung der Chemnitzer Indie-Band für das Open-Air in Straubenhardt bekannt gegeben. Dass die Band bei vielen Happiness-Fans schon seit Jahren als Wunschkandidat gehandelt wurde, ist auch Stieler nicht entgangen. ... mehr

Im Hinblick auf die Entwicklung der Einwohnerzahlen bewegt sich im Enzkreis einiges: Laut den Angaben des Statistischen Landesamts wachsen manche Gemeinden erheblich, in anderen nimmt die Zahl der Menschen mitunter stark ab.  Fotolia
Region+

Bevölkerungswachstum in Zahlen: Wiernsheim könnte bis 2035 deutlich mehr Einwohner haben

Wir sind – nach langen Jahren – wieder zu einer Stadt geworden, deren Einwohnerzahl nicht mehr schrumpft, sondern wächst“ – darüber hat sich Mühlackers Oberbürgermeister Frank Schneider bei seiner Neujahrsrede gefreut. Die Prognosen für die Große Kreisstadt sehen tatsächlich positiv aus. Das Statistische Landesamt Baden-Württemberg geht davon aus, dass die Bevölkerung in Mühlacker 2014 bis 2035 um 4,8 Prozent von 25 211 Einwohnern auf rund 26 400 wächst. Das ist allerdings nicht in allen Gemeinden im Enzkreis so. ... mehr

Im Hinblick auf die Entwicklung der Einwohnerzahlen bewegt sich im Enzkreis einiges: Laut den Angaben des Statistischen Landesamts wachsen manche Gemeinden erheblich, in anderen nimmt die Zahl der Menschen mitunter stark ab.  Fotolia
Mühlacker

Bevölkerungswachstum: Ein Ort schrumpft – der andere wächst

Wiernsheim könnte bis 2035 deutlich mehr Einwohner haben. In Ölbronn-Dürrn wird dagegen das Gegenteil prognostiziert. ... mehr

Im vorigen Jahr setzte sich der SV Kickers Pforzheim (in Lila) gegen Gastgeber Dietlingen im Finale durch. Die Kickers sind diesmal nicht dabei.  PZ-Archiv, Becker
Sport regional

Gelingt Dietlingen diesmal der Coup im eigenen Pokal?

Die Hallenturnier-Saison neigt sich dem Ende zu. Bevor die Fußballer in der Region aber wieder auf den Rasenplätzen mit der Vorbereitung auf die Rückrunde beginnen, zelebrieren einige noch technische Kabinettstückchen auf dem „Parkett“ in der Dietlinger Speiterlinghalle. Der 1. FC Dietlingen veranstaltet am Samstag zum achten Mal seinen Brauhaus-Cup, der neben den Turnieren des 1. FC Birkenfeld, SV Büchenbronn und dem 1. FC Calmbach zu den festen Größen der Hallenevents im Fußballkreis Pforzheim gehört. ... mehr

Trotz starker Leistung verlor Feldrennach mit Oliver Kling.  Heinrich
Sport regional

Gewichtheben: TV Feldrennach verliert im Derby gegen SC Pforzheim II

Straubenhardt-Feldrennach. Es knistert, wenn die Gewichtheber des TV Feldrennach und des SC Pforzheim II wie jedes Jahr um den Sieg im Lokalderby in der baden-württembergischen Landesliga kämpfen. Und auch dieses Mal war nach dem Abwiegen klar, dass beide Mannschaften in Bestbesetzung an das schwere Eisen schreiten würden. ... mehr

Schon vor rund eineinhalb Jahren erläutern Landrat-Stellvertreter Wolfgang Herz (links) und Straubenhardts Bürgermeister Helge Viehweg den Ablauf des Genehmigungsverfahrens für den Windpark in Straubenhardt.  seibel
Region

Einblick in die Windpark-Pläne

Der Genehmigungsbescheid für den Windpark Straubenhardt der Firma Wirsol wird ab Dienstag öffentlich ausgelegt. In den nächsten zwei Wochen kann er zusammen mit den Antragsunterlagen in den Rathäusern von Straubenhardt, Neuenbürg, Dobel und Bad Herrenalb, im Landratsamt in Pforzheim sowie im Internet auf www.enzkreis.de/Windpark-Straubenhardt eingesehen werden. ... mehr

Friedlich vereint: Pfarrer Friedhelm Bühner (vorne links), Vikar Simon Wandel, Jan Sebastian Hermann vom Oberkirchenrat Stuttgart und Dekan Joachim Botzenhardt (hinten von links) freuen sich über die reibungslose Fusion. Als zweite Vorsitzende verabschiedet wurden Jürgen Härter und Heinz Bodamer (Erster und Dritter von rechts), beide bleiben im Kirchengemeinderat. Zum Nachfolger wurde Steffen Reiber gewählt. Foto: Molnar
Region

Fusion der Kirchengemeinden Schwann und Dennach mit Fusionsgottesdienst gefeiert

„Was zusammengewachsen ist, soll zusammengehören“, sagte Dekan Joachim Botzenhardt. Denn trotz ihrer jahrzehntelangen Eigenständigkeit können die evangelischen Kirchengemeinden Schwann und Dennach schon jetzt auf viele gemeinsame Erfahrungen mit einem Pfarrer zurückblicken. 2007 wurde bereits ein Leitbild entwickelt: „Wir wollen den Mitgliedern eine geistliche Heimat bieten.“ Zum 1. Januar 2017 wurden beide Gemeinden zur „Evangelischen Kirchengemeinde Schwann-Dennach“ als Körperschaft öffentlichen Rechts zusammengeschlossen. Dies wurde am Sonntag mit einem gut besuchten Fusionsgottesdienst in der Dennacher Christuskirche gefeiert. ... mehr

Ankleiden unter erschwerten Bedingungen: Jungtroll Jannoh Salch bei seinem Aufnahmeritual bei den Dennacher Trollen. Foto: Jürgen Keller
Region

Narren feiern trotz eisigem Start in die fünfte Jahreszeit

Der Start in die fünfte Jahreszeit ist vom Wetter her eisig ausgefallen. Trotzdem ging es zum Auftakt der Fasnet richtig rund bei der Häs- und Maskentaufe der Hogebiere in Birkenfeld und auch in Dennach, Schellbronn und Ittersbach waren die Narren aktiv. ... mehr

Mit der Drehleiter rückte die Feuerwehr Langensteinbach an, um die Fahne am Turm zu befestigen. Foto. Weber
Region

Maria Böhm gestaltet in Langensteinbach Fahne mit Jahreslosung

Karlsbad. Bereits zum 14. Male in Folge schmückt eine künstlerisch gestaltete Jahreslosung die Ludwigskirche im Ortszentrum von Langensteinbach. Der rund 37 Meter hohe Kirchturm wird damit auch in diesem Jahr zum ortsbildprägenden Kunstobjekt an exponierter Stelle. ... mehr

Nach einem Unfall mussten zwei verletzte Autofahrer ins Krankenhaus gebracht werden.
Region

Nach Zusammenstoß bei Straubenhardt: Zwei Autofahrer im Krankenhaus

Straubenhardt. Zwei Autofahrer haben sich am Mittwochnachmittag Verletzungen zugezogen, nachdem sie mit ihren Fahrzeugen auf der Landstraße bei Straubenhardt kollidiert waren. ... mehr

Auf dem Sprung: der ehemalige Nationalturner Steve Woitalla wechselt von Stuttgart nach Straubenhardt.   Baumann
Sport regional

Turner des KTV Straubenhardt streben dritte Meisterschaft in Serie an

In der Saison 2017, die wieder zweigeteilt ausgetragen wird – drei Wettkampftage im Mai, vier im Oktober und November – muss die KTV zunächst auch auf Andreas Bretschneider verzichten. Der Nationalturner und Reckspezialist hat sich wie angekündigt kurz vor Weihnachten einem Eingriff an der linken Schulter unterzogen. ... mehr

So freuten sich die Spieler des FSV Buckenberg nach dem Finale über den Sieg beim Hahn-Cup 2016. Foto: Ripberger, PZ-Archiv
Sport regional

Attraktives Feld beim Hahn-Cup in der Fritz-Erler-Halle

Pforzheim. Das größte und am besten besetzte Fußball-Hallenturnier in Pforzheim ist seit Jahren der „Hahn-Cup.“ Auch bei der 28. Auflage des Budenzaubers in der Sporthalle der Fritz-Erler-Halle ist es Gastgeber SV Büchenbronn gelungen, ein attraktives Teilnehmerfeld zu gewinnen. ... mehr

Dieses tolle Schneebild hat uns PZ-news-Leserin Petra Wälde aus Oberhausen geschickt. Machen auch Sie jetzt mit und senden uns Ihr Foto!
Region

Der Schnee ist zurück: Weiße Pracht in Pforzheim und der Region - Schicken Sie uns Ihre Bilder

Pforzheim/Enzkreis. Pünktlich zum Beginn der neuen Woche hat der Himmel seine Schleusen geöffnet und eine weiße Pracht über Pforzheim und die Region gelegt. ... mehr

Hauptorganisator René Pintilie (rechts) gibt an der Strecke der Hightech-Anlage für das Publikum vielfältige Detailinformationen zu den kleine Flitzern und die aktuellen technischen Entwicklungen. Foto: Weber
Region

Rennfieber in der Wasenhalle in Ittersbach

Das Interesse am Rennevent in Ittersbach jeweils zum Jahresende scheint ungebrochen. Mehr als 400 Besucher aus allen Altersklassen versuchten auch bei der bereits zwölften Neuauflage ihr Glück im Umgang am Steuerelement mit den kleinen Flitzern. ... mehr

Mit 125 Stimmen wählten die Leser der „Pforzheimer Zeitung“ die Ausstellung im Gasometer in Pforzheim zum Höhepunkt des Jahres.
Region

PZ-Hitparade 2016: Neuer Ärger und viele Dauerbrenner

Pforzheim/Enzkreis. Die PZ-Leser lieben den Gasometer und den Wildpark in Pforzheim. Am meisten genervt haben der Bus-Streik, Müll in der Stadt und rote Ampeln. ... mehr

Region

PZ-Hitparade 2016: Neuer Ärger und viele Dauerbrenner

Pforzheim/Enzkreis. Die PZ-Leser lieben den Gasometer und den Wildpark in Pforzheim. Am meisten genervt haben der Bus-Streik, Müll in der Stadt und rote Ampeln. ... mehr

Gemeinsam in Moskau waren für die KTV Straubenhardt (von links) Bundesliga-Coach Dirk Walterspacher, die Turner Silas Hittler und Aaron Wagner sowie Kampfrichter Leonhard Feiler im Einsatz. Foto: KTV
Sport regional

Junge KTV-Turner waren in Moskau an den Geräten

Straubenhardt/Moskau. Beim renommierten Voronin-Cup in Moskau waren die beiden jungen Straubenhardter Turner Aaron Wagner und Silas Hittler am Start. Für beide Athleten war es ein Höhepunkt zum Abschluss eines erfolgreichen Jahres. Aaron Wagner feierte mit dem Straubenhardter Bundesligateams den Gewinn der Deutschen Mannschaftsmeisterschaft, Silas Hittler war bereits im Frühjahr 2016 maßgeblich am Titelgewinn der Oberligamannschaft beteiligt. ... mehr

Kinder freuen sich über die Geschenke, die zur Hälfte aus der Region stammen. Foto: Privat
Pforzheim

Hilfsdienst verteilt Päckchen aus der Region in Bosnien-Herzegowina

Pforzheim/Brcko/Tuzla. Der humanitäre Hilfsdienst für Notleidende (HfN) aus Pforzheim hat mit Helfern aus dem Enzkreis Kindergeschenke und Lebensmittel an 1500 bedürftige Familien in Bosnien-Herzegowina verteilt. 3000 Kinder freuten sich über Geschenke, die von Spendern gepackt worden waren. Fast die Hälfte davon stammt aus dem Enzkreis. Die andere Hälfte war von der Partnerorganisation „Brot des Lebens“ bei Ulm zusammengetragen worden. Kinderpäckchen und Grundnahrungsmittel wurden um Brcko und bei Tuzla an notleidende Menschen ausgeteilt. ... mehr

Geteilte Meinungen gibt es zum Thema Windkraft. Foto: PZ-Archiv
Region

Spionage im Gemeinderat? Windkraft-Befürworter sorgt in Dobel für Eklat

Schömberg/Dobel. Einen Sturm der Entrüstung hat ein Schömberger Windkraft-Befürworter im Dobler Gemeinderat entfacht. Mehr noch: Helmut Andrä können sogar rechtliche Konsequenzen drohen. „Mir ist da ein großer Fehler unterlaufen. Ich bedauere das Ganze sehr“, kommentierte er den Vorfall. ... mehr

Ganz stark zeigte sich Björn Bischoff von der Landesligamannschaft des SC Pforzheim auf dem Heberbrett. Foto: SCP
Sport regional

Starker Landesliga-Auftritt der Gewichtheber der Goldstadt-Löwen

Pforzheim. Mit der Bundesligareserve des AC Germania St.Ilgen erwarteten die Gewichtheber des SC Pforzheim II eigentlich einen Gegner auf Augenhöhe. Doch bereits nach dem Abwiegen der Mannschaften durch den vorzüglich leitenden Kampfrichter Werner Kraus schlug das Pendel eindeutig in Richtung der Goldstadt Löwen aus. Am Ende stand mit 281,3:177,9 Realtivpunkten und 3:0 Disziplinpunkten ein ungefährdeter Erfolg für die Gastgeber. ... mehr

Region

Einbrüche häufen sich in der Region - Terrassentür als Schwachpunkt

Enzkreis. Erneut haben Einbrecher in der Region ihr Unwesen getrieben. Diesmal traf es Illingen, Königsbach und Ottenhausen. Wie so oft in den vergangenen Tagen kamen die Einbrecher gleich in mehreren Fällen über die Terrassentür ins Haus. ... mehr

Gerngesehener Gast bei Neujahrsempfängen in der Region: 2016 war Günther Oettinger (CDU) in Straubenhardt, diesmal kommt er nach Schömberg.
Region

EU-Kommissar Oettinger spricht beim Neujahrsempfang in Schömberg

Schömberg. Prominenter Besuch wird beim Neujahrsempfang der Gemeinde Schömberg erwartet: EU-Kommissar Günther Oettinger wird ins Kurhaus kommen und eine Rede zur Zukunft Europas halten. „Wir freuen uns sehr, dass es geklappt hat“, meint Bürgermeister Matthias Leyn. Nach seiner Rede wird sich der frühere Ministerpräsident von Baden-Württemberg (2005 bis 2010) ins Goldene Buch der Gemeinde eintragen, erzählt Leyn weiter. Er selbst sei auf die Idee gekommen, den 63-jährigen CDU-Politiker in den Nordschwarzwald einzuladen, berichtet der Bürgermeister. ... mehr

Tobias Seemann aus der Reha-Werkstatt der Caritas Pforzheim arbeitet in der Schlauchfabrik in Feldrennach. Foto: Fux
Region

Fabrik statt Reha-Werkstatt: „Einen Glücksfall an Land gezogen“

Straubenhardt-Feldrennach. Fabrik statt Reha-Werkstatt: Tobias Seemann arbeitet in Feldrennach. Das ist nicht selbstverständlich. Ein neues Gesetz soll das Berufsleben für Menschen mit Behinderung ändern. ... mehr

Region

Das Land und die Leute: Die Urlaubsfalle

Bürokratie hat klare Regeln. Eine davon ist es, dass viele Unterlagen zu bestimmten Zeitpunkten den Bürgern zur Einsicht offengelegt werden. Erst kommt die Bekanntgabe, dann startet die Frist. Normalerweise ist auch nichts weiter als eine Formalität, weil kaum jemand sich durch komplizierte Planunterlagen wühlen will. Doch dann gibt es Projekte, die viele Menschen voller Emotionen verfolgen. ... mehr

Anfang Mai trafen sich Straubenhardts Bürgermeister Helge Viehweg (rechts vorne mit Helm und Schaufel), Projektplaner, Gemeinderäte und Bürger zum gemeinsamen Spatenstich für das „Generationenwohnen“ in Conweiler. Im Haushalt des kommenden Jahres stellt der Bau der Einrichtung mit 5,2 Millionen Euro den größten Posten dar. Foto: Falk, PZ-Archiv (1)
Region

Straubenhardt sucht Einsparpotenzial

Straubenhardt. Auch wenn CDU-Fraktionsvorsitzender Jörg Gube in seiner Haushaltsrede sagte, er halte den Begriff des Sparens in den öffentlichen Haushalten für „überstrapaziert und falsch“ – sorgsam mit ihrem Geld umgehen muss die Gemeinde Straubenhardt im kommenden Jahr. Mit rund 36 Millionen Euro im Gesamthaushalt liegt der Etat für 2017 weit über denen aus den Vorjahren. Möglich sind die vom Gemeinderat einstimmig verabschiedeten rund 24 Millionen Euro im Verwaltungs- und rund 12 Millionen Euro im Vermögenshaushalt nur durch eine Rücklagenentnahme von fast fünf Millionen Euro. ... mehr

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 32