Straubenhardt

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 32

Für jede Abwechslung zu haben: Die Ziegen Hannes (von links), Frieda und Freddy. Thomas Viehweg schätzt seine Tiere, weil sie neugierig, wachsam und gelehrig sind. Allerdings haben sie auch ihren eigenen Kopf und büxen gerne mal aus..
Region+

Heimatstark: Meckern gehört zum Handwerk

Wandertouren mit Tieren liegen voll im Trend. Dabei kann man herrlich entspannen und für Unterhaltung ist auch gesorgt. Der Straubenhardter Thomas Viehweg weiß das: Er bietet Ziegen-Trekking an und ist dem Charme der Tiere längst erlegen. ... mehr

Aus 60 Metern traf Jerome Kronewetter, der hier von seinen Nußbaumer Teamkollegen begraben wird, gegen Königsbach. Videos wie dieses – hier dargestellt in einer Fotomontage – wird die PZ in dieser Saison nicht mehr drehen. Foto: Fotomontage PZ
Sport regional

Sendeschluss für regionale Fußballvideos

Die „Pforzheimer Zeitung“ kritisiert die Vorgaben des Badischen Fußball-Verbands für die Genehmigung von Sportvideos von lokalen Fußballspielen, wie sie lange auf der Onlineplattform PZ-news zu sehen waren. In Bayern beschäftigt der Videostreit zwischen Fußballverband und Zeitungsverlagen bald sogar das Oberlandesgericht. ... mehr

Die Pforzheimer Zeitung wird wegen großen Unstimmigkeiten mit dem Badischen Fußball-Verband zukünftig keine Videos mehr von regionalen Fußballspielen veröffentlichen. Werden Sie die Video-Spielberichte vermissen?

Auszeichnung für Joel Ölschläger (rechts) von der KTV Straubenhardt, Sieger in der Altersklasse 8.   Schwenk
Sport regional

Tag des Talentes in der Straubenhardthalle

Straubenhardt. Viele Turnerinnen und Turner, die heute in der Bundesliga auf Punktejagd gehen, wurden bei einem Talentwettbewerb entdeckt. Die KTV Straubenhardt war in diesem Jahr Ausrichter des von Volksbanken und Raiffeisenbanken unterstützten VR Talentcups. Insgesamt gingen 26 Kinder in zwei Grundlagenwettbewerben an die Geräte. ... mehr

Spielen macht eben viel Spaß: „Geißenmutter“ Marie Klink (67) aus Waldrennach scharte ihre „sieben Geißlein“ gerne um sich, ließ sie aber auch toben.  Foto: Molnar
Region

Märchenbeleuchtung Dennach: Von Wind und Windkraft angeregt

Beleuchtet waren die 21 Märchen in Dennach zwar kaum. Der kräftige Wind machte den Helferinnen, die am ersten Abend mehr als 3000 Lichterbecher anzünden wollten, schwer zu schaffen. Dafür leuchteten die Gesichter der vielen geschminkten und verkleideten Darsteller umso mehr. 119 Laienschauspieler wirkten bei der 64. Märchenbeleuchtung mit, davon rund 100 Kinder. ... mehr

Dieses Tor durch Levent Cumur (Nummer 14) ebnete dem FC Birkenfeld den Weg in die zweite Runde. Foto: Gössele
Sport regional

Nach Birkenfelder Coup gegen 1. FC Bruchsal wartet FC Nöttingen

Die erste Runde im badischen Fußballpokal hatte so manche Überraschung parat. So schlug Landesligist FC Birkenfeld den hoch gehandelten Verbandsligisten 1. FC Bruchsal und freut sich nun in Runde zwei auf den FC Nöttingen. FC Ersingen spielt jetzt nach dem Sieg gegen Post Karlsruhe gegen den 1. CfR Pforzheim. ... mehr

Fällt ins Wasser: Vorerst wird es keine Sportvideos von Fußballspielen des Badischen Fußballverbandes (BFV) geben. Die neuen Regeln des Verbands will die PZ nicht akzeptieren. Symbolbild: dpa
Sport regional

Kein PZ-news-Video vom BFV-Pokal - Neue Forderungen unannehmbar

Pforzheim. Eigentlich hätten die Fußballfans aus der Region am Montagmorgen bewegte Bilder vom BFV-Pokalspiel (1. Runde) 1. FC Birkenfeld gegen den 1. FC Bruchsal auf www.pz-news.de sehen können. Diese Partie setzte sich bei der vorzeitig abgebrochenen Online-Abstimmung hauchdünn mit einer Stimme Vorsprung vor dem Spiel Germania Singen gegen Spfr. Feldrennach durch. Doch dazu kommt es leider nicht, weil die PZ auf die Bedingungen des Badischen Fußballverbandes (BFV), die dieser ab sofort stellt, nicht eingehen wird. ... mehr

Region

Neunjährige fährt mit Rad unvermittelt auf Straße und wird angefahren

Mit einem gebrochenen Arm ist ein neunjähriges Mädchen am Donnerstagnachmittag vom Rettungswagen zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus gebracht worden. Das Kind hatte im Kreuzungsbereich Dietlinger Straße/Gräfenhäuserstraße in Birkenfeld mit dem Fahrrad die Straße überquert. Ein Mitsubishi-Fahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen. ... mehr

Attraktive Gegner warten in Runde zwei des Verbandspokals auf den 1. FC Birkenfeld mit Timo Kusterer (links) und den 1. FC Ersingen mit Lukas Christen (rechts). Foto: Ripberger, PZ-Archiv
Sport regional

Der Fußball rollt wieder: Reizvolle Ziele im BFV-Pokal

Die fußballfreie Zeit hat auch bei den Amateuren ein Ende. An diesem Wochenende steigt die erste Runde im badischen Pokal. Die ersten beiden Runden sind wie immer regional ausgelost worden. Dabei haben die ranghöchsten Vereine SV Spielberg (Regionalliga), FC Nöttingen und 1. CfR Pforzheim (beide Oberliga) zunächst ein Freilos. Nöttingen und der CfR greifen aber in Runde zwei (1./2. August) ins Geschehen ein. Nöttingen gastiert beim Sieger der Paarung 1. FC Birkenfeld/1. FC Bruchsal. Der CfR muss beim Gewinner der Partie FC Ersingen/Post Karlsruhe antreten; für Birkenfeld und Ersingen eine Zusatzmotivation in Runde eins. ... mehr

Arthur Wagner holte bei tropischen Temperaturen Silber. Foto. Privat
Sport regional

KTV-Nachwuchsturner gewinnen Edelmetall

Straubenhardt. Trotz der heißen Temperaturen bewiesen die Nachwuchsturner der KTV Straubenhardt beim traditionellen Länder-Vergleichskampf im italienischen Mortara nahe Mailand ihre Klasse. Aaron Wagner und Silas Hittler gewannen mit dem Auswahlteam des Schwäbischen Turnerbundes die Silbermedaille beim Wettbewerb „Vier-Motoren für Europa“. Die Wirtschaftsregionen Lombardei, das französiche Rhone-Alpes und Baden-Württemberg traten zum sportlichen Vergleich gegeneinander an. Der katalanische „Motor“ aus Spanien fehlte. ... mehr

Sport regional

CfR Pforzheim eröffnet Saison in Fußball-Landesliga

Pforzheim. Nachdem sie in der Kreisliga den Titel geholt hat, eröffnet die zweite Mannschaft des 1. CfR Pforzheim nun die neue Saison in der Fußball-Landesliga. Am Freitag, 21. August, tritt der CfR II um 18.15 Uhr beim FC Östringen an. Tags darauf um 17 Uhr trifft die TuS Bilfingen, die sich in der Aufstiegsrelegation durchsetzte, zu Hause auf den VfR Kronau. ... mehr

Baden-Württemberg

DAS FEST 2015: Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren

Alles ist bereit, die letzten Vorbereitungen laufen nach Plan am Freitag, 24. Juli, geht der Festivalsommer in seine ganz heiße Phase: In der Günther-Klotz-Anlage steigt die 31. Auflage von DAS FEST. Bis zum Sonntag, 26. Juli, gibt es dann auf dem gesamten Festivalgelände ein breites Programm von Musik über Sport bis hin zur Kleinkunst. ... mehr

Symbolbild: dpa
Sport regional

BFV-Pokal: Wählen Sie das "Spiel der Woche" und sehen Sie alle Tore im Video

Schon lange keinen Lokalfußball mehr gesehen? Haben Sie schon Entzugserscheinungen? Wir hätten da ein rezeptfreies Mittel für Sie. Am kommenden Wochenende stehen die ersten Pflichtspiele für die nordbadischen Amateurfußballer auf dem Programm. Erstens könnte man ja mal wieder einen Besuch auf dem Fußballplatz um die Ecke in Erwägung ziehen und zweitens können Sie aus drei Spielen das „Spiel der Woche“ wählen, von dem wir dann alle Tore und alle Höhepunkte im Video auf PZ-news zeigen. ... mehr

Lokalfußball im Video: Wählen Sie das Spiel der Woche

Sport regional

Auftakt im BFV-Pokal

Pforzheim. Jetzt geht‘s los: Bereits am kommenden Wochenende stehen die ersten Pflichtspiele für die nordbadischen Amateurfußballer auf dem Programm. In der ersten Pokalrunde des Badischen Fußball-Verbandes (BFV) sind auch zahlreiche Teams aus dem Fußballkreis Pforzheim aktiv, die Begegnungen sind bereits terminiert. Den Auftakt macht Kreisligist TSV Wurmberg-Neubärental, der am Samstag um 15.00 Uhr den Landesligisten FV Ettlingenweier empfängt. Eine Stunde später stehen sich die Spvgg Zaisersweiher (Kreisliga) und Landesliga-Neuling TuS Bilfingen gegenüber, am Abend empfängt dann der FC Kieselbronn den Verbandsligisten Durlach-Aue. ... mehr

Glücklich: Der CDU-Bundestagsabgeordnete Gunther Krichbaum (rechts) hat in Berlin auf einer Informationsveranstaltung für die Abgeordneten der Koalitionsfraktionen von Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt erfahren, dass es jetzt Geld für den Bau der Westtangente gibt. 
Pforzheim

Westtangente kommt! - Berlin gibt Geld für Teilstück des ersten Bauabschnitts

„Heute ist ein grandioser Tag für Pforzheim und den Enzkreis“, freut sich der CDU-Bundestagsabgeordnete Gunther Krichbaum in Berlin. Auf einer Informationsveranstaltung für die Abgeordneten der Koalitionsfraktionen hat Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt heute die Verteilung von 2,7 Milliarden Euro eines Investitionspakets für die Straßenverkehrsinfrastruktur verkündet. Dazu gehören auch der erste Teil des ersten Bauabschnitts der Westtangente zwischen A8-Anschlussstelle Pforzheim-West und Dietlinger Straße sowie der weitere Ausbau der A8 zwischen Pforzheim-Nord und -Süd. ... mehr

Glauben Sie, dass die Westtangente als Umgehungsstraße bald Pforzheim vom Durchgangsverkehr entlasten wird?

Mit einem Meer an Vereinsfahnen im Hintergrund: CDU-Fraktionschef Guido Wolf (Mitte) flankiert vom Verbandsvorsitzenden Rolf Czudczowitz (links) und dessen Nachfolger Peter Heinke.  Kollros
Mühlacker

Die Chorlandschaft in der Region blüht - Auftritte auf der Gartenschau

Von fröhlichen Volksliedern über stimmgewaltige Männerchöre bis hin zur Choralfanfare und der abschließend gemeinsam gesungenen Nationalhymne bei der gestrigen Schlussfeier – Chorgesang ist vielfältig und muss, so unterstrichen Grußredner, wie gestern der Chef der Landtags-CDU, Guido Wolf, keineswegs verstaubt wirken. ... mehr

Lockere Aufwärmübung bei der offiziellen Mannschafts-Präsentation des SV Kickers im Stadion auf der Wilferdinger Höhe. Ripberger
Sport regional

Kickers Pforzheim: Optimistisch in die Verbandsligasaison

Gökhan Gökce, neuer Trainer des künftigen Fußball-Verbandsligisten SV Kickers Pforzheim, ist in den bisherigen sechs Trainingseinheiten nicht vom Glück verwöhnt worden. „Es ist schade, dass immer wieder Leistungsträger wie Daniel Reule, Marco Schröder und Marcel Charrier fehlen“, bedauerte er gestern im Gespräch mit der „Pforzheimer Zeitung“ – am Rande der öffentlichen und offiziellen Mannschafts-Präsentation im Stadion auf der Wilferdinger Höhe. „Allerdings ist dies auch eine Vorsichtsmaßnahme. Wir wollen den einen oder anderen Spieler schonen.“ ... mehr

Symbolbild: dpa
Region

Windkraft kommt in der Region nicht so recht auf Touren

Beim Ausbau der alternativen Energiequellen ist Baden-Württemberg noch weit von den Vorgaben entfernt – und bei der Windkraft ist der Rückstand besonders eklatant. Bis 2020 sollen zehn Prozent des Energieverbrauchs durch Windräder gedeckt werden. 2014 wurden nach ersten Schätzungen des Umweltministeriums nur 0,9 Prozent erreicht. Die Energiewende gerät somit ins Stocken – auch, weil der Protest wächst: Vier von zehn Deutschen sind gegen Windräder im eigenen Wohnumfeld, deutschlandweit kämpfen rund 700 Bürgerinitiativen dagegen an. ... mehr

Region

Windkraftgegner wollen Ballons steigen lassen

Straubenhardt. Elf 1,20 Meter breite Heliumballons in 200 Metern Höhe: So wollen Straubenhardter Windkraft-Gegner die geplanten Anlagen veranschaulichen. „Dadurch können sich die Bürger vorstellen, wie die Anlagen von ihrem Haus aussehen“, erklärt Initiator Peter König. Jedoch hat das Landratsamt Enzkreis eine erste Anfrage abgelehnt. Die Behörde verweist auf die bestehenden Visualisierungen im Internet. Auch sei es sinnvoller, entsprechende Aktionen in das Genehmigungsverfahren einzubinden. ... mehr

So visualisiert der Investor Wircon die Windräder vom Standort Höhenstraße 4 in Langenalb aus. DieseDarstellungen „decken sich eigentlich recht gut mit den von uns berechneten“, heißt es von der Bürgerinitiative Gegenwind, die zu den schärfsten Wircon-Kritikern zählt. Und weiter: Die Anlagen „selbst sind sehr filigran und untertrieben, aber die Größenverhältnisse entsprechen der Realität und damit exakt unseren Visualisierungen“.
Region+

Windkraft in Straubenhardt: Wird das Windrad zum Spaltpilz?

Schon 2016 könnten in Straubenhardt Windkraftanlagen stehen. Je näher diese kommen, desto emotionaler wird über sie diskutiert – eine Entwicklung, die auch die Menschen in Büchenbronn, Engelsbrand und Schömberg kennen. Vor Ort traf die PZ Fans und Gegner der Windkraft – und stellte fest: Die schweigende Mehrheit bildet eine andere Gruppe. PZ-news zeigt alle wichtigen Karten zum Thema und listet rund 50 Quellen auf, auf die sich die Protagonisten beziehen. ... mehr

Dieses Gebäude an der Daimlerstraße in Feldrennach wird ab dem Herbst die neue Bleibe von zunächst 27 Flüchtlingen. Nach dem Umbau kommen weitere Asylsuchende. Foto: Falk
Region+

Bei Flüchtlingsunterkünften wächst der Druck auf die Gemeinden

Die Zahl asylsuchender Menschen in Baden-Württemberg steigt – und damit auch der Druck auf die Stadt- und Landkreise, Unterkünfte bereitzustellen. Wie groß der Druck ist, zeigte gerade erst die Entscheidung des Enzkreises die Sporthalle im Mühlacker Kreisberufsschulzentrum als Notlösung für Flüchtlinge heranzuziehen – obwohl das einen Eingriff in den Alltag von Schulen und Vereinen bedeutet. Und am selben Abend zeigte sich in Straubenhardts Gemeinderat die parallel laufende Suche nach möglichst großen Gebäuden, aus denen Unterkünfte gemacht werden könnten. ... mehr

Stürmer Cem Tatar (links) wechselt von Bilfingen nach Niefern. Dort will er für den FV auf Torejagd gehen.  PZ-Archiv, Ripberger
Sport regional

Viele Wechsel bei den Pforzheimer Fußball-Landesligisten

Am 30. Juni endete die Wechselfrist bei den Amateurfußballern. Wer sich jetzt noch nicht bei seinem Verein abgemeldet hat, hat jetzt nur noch die Option bis zum 31. August als „Berufsspieler“ (früher Vertragsamateur) bei einem neuen Club unterzukommen. Was hat sich bisher getan bei den sechs Pforzheimer Fußball-Landesligisten. Wer geht? Wer kommt? Wie lauten die Saisonziele? Die PZ hat nachgefragt: ... mehr

Auf dieser Baustelle im Arnbacher Ortskern passierte das Malheur. Eine gekappte Stromleitung sorgte für eineinhalb Stunden Stillstand in drei Gemeinden. Foto: Hepfer 
Region

Nach Baggerbiss Neuenbürg, Birkenfeld, Gräfenhausen ohne Strom

Neuenbürg/Birkenfeld. Dass plötzlich tagsüber die Lichter ausgehen, ist ja irgendwie noch zu verschmerzen. Doch wenn der Strom in diesen heißen Sommertagen Kühlschrank oder Klimaanlage nicht erreicht, kann das üble Folgen haben. Nicht nur Supermärkte mit großer Frischeabteilung, Gaststätten mit Elektroherden oder auf laufende Computer angewiesene Firmen, sondern auch private Haushalte können bei längeren Stromausfällen mit Problemen rechnen. Am Vormittag hat es Birkenfeld mit Gräfenhausen und Neuenbürg sowie anscheinend Teile von Straubenhardt getroffen. ... mehr

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 32