nach oben

Straubenhardt

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 32

Die Ferdinand-von-Steinbeis-Medaille übergab Landrat Karl Röckinger (links) an  Elke und Gerhard Lillich. Foto: Eppelt
Wirtschaft

50 Jahre Willy Lillich: Vorzeigebetrieb für die Region

Straubenhardt. „Alles richtig machen ist unmöglich“, sagt Markus Merk, ehemaliger deutscher Fußballschiedsrichter. Er hat Spiele in der Bundesliga gepfiffen und war als Fifa-Schiri auf dem Spielfeld. Aus dieser Erfahrung heraus gibt er heutzutage Tipps und Anregungen, unter anderem auch für unternehmerisches Wirken. Bei der Jubiläumsfeier zum 50-jährigen Bestehen der Willy Lillich GmbH in Straubenhardt machte er deutlich, auf was es ankommt. ... mehr

Informationen, Kontakte, Werbung für die Region: Im Pforzheimer Reuchlinhaus bemühten sich Ärzte, Behörden, Sparkasse, Krankenkassen und Kommunen um die möglichen Hausärzte der Zukunft. Am Pult: Dr. Stefan Pfeiffer, Ärztlicher Direktor am Krankenhaus Mühlacker. Alle Kliniken der Region haben gemeinsam mit niedergelassenen Ärzten ein Ausbildungspaket für Allgemeinmedizin geschnürt. Foto: Ketterl
Region

Immer mehr Einwohner im Wartezimmer von immer weniger Ärzten

Intensives Werben für die Allgemeinmedizin im Pforzheimer Reuchlinhaus: Die Stadt und der Enzkreis brauchen bald viele junge Mediziner und tun eine Menge dafür. Fakt ist: Es gibt für immer mehr Einwohner immer weniger Ärzte. ... mehr

Informationen, Kontakte, Werbung für die Region: Im Pforzheimer Reuchlinhaus bemühten sich Ärzte, Behörden, Sparkasse, Krankenkassen und Kommunen um die möglichen Hausärzte der Zukunft. Am Pult: Dr. Stefan Pfeiffer, Ärztlicher Direktor am Krankenhaus Mühlacker. Alle Kliniken der Region haben gemeinsam mit niedergelassenen Ärzten ein Ausbildungspaket für Allgemeinmedizin geschnürt. Foto: Ketterl
Region+

Immer mehr Einwohner im Wartezimmer von immer weniger Ärzten

Intensives Werben für die Allgemeinmedizin im Pforzheimer Reuchlinhaus: Die Stadt und der Enzkreis brauchen bald viele junge Mediziner und tun eine Menge dafür. Fakt ist: Es gibt für immer mehr Einwohner immer weniger Ärzte. ... mehr

Zurück im KTV-Team ist der Rumäne Marian Dragulescu. Foto: TRUEBA
Sport regional

KTV Straubenhardt startet als Mitfavorit in der Turn-Bundesliga

Noch neun Tage, dann startet für die Turner der KTV Straubenhardt das Unternehmen Titelverteidigung mit dem Heimwettkampf gegen den TV Wetzgau-Schwäbisch Gmünd. Der deutsche Mannschaftsmeister aus Straubenhardt, der seit zwölf Jahren beständig zur deutschen Spitze zählt, will wieder ins Finale der Deutschen Turnliga (DTL), das am 3. Dezember erstmals in Ludwigsburg ausgetragen wird. ... mehr

Volle Kraft voraus: Der FSV Eisingen (Andreas Schäfer, links) war auch im Duell mit Verfolger Hagenschieß (Kevin Hörn, rechts) klar besser . Foto: Becker
Sport regional

Fußballkreis Pforzheim: FSV Eisingen klarer Favorit

Was ist bloß los mit dem 1. FC Bauschlott? Die Truppe von Coach Alexander Günther startete in der Fußball-Kreisliga Pforzheim mit zwei Siegen super in die Saison, dann folgten jedoch drei Begegnungen ohne Dreier. Von Platz eins rutschten die Neulinger ab auf Platz sieben. Und im anstehenden Duell gegen den Tabellenzweiten SV Huchenfeld droht die nächste Niederlage. ... mehr

Groß war das Interesse der Straubenhardter an der Gemeinderatssitzung am Mittwoch, in der die Räte den Teilflächennutzungsplan für Windkraft verabschiedeten. Viele Bürger, darunter Vertreter der Initiative „Gegenwind“ wie etwa Christel Olivier (am Mikrofon), nutzten vorab die Bürgerfragestunde, um ihre Bedenken gegen die Pläne vorzubringen. Foto: Falk
Region

Trotz Gegenwind ein Ja zur Windkraft in Straubenhardt

Straubenhardt. Helge Viehweg hatte schon geahnt, welche Emotionen die jüngste Gemeinderatssitzung am Mittwoch wecken würde. Der Straubenhardter Bürgermeister bat die rund 70 Zuhörer in der Turn- und Festhalle Conweiler zu Beginn, von Applaus oder Zwischenrufen während der Sitzung abzusehen. ... mehr

Stolz auf den errungenen DM-Titel ist Marvin Hammer vom TV Nöttingen. Foto: Privat
Sport regional

Marvin Hammer vom TV Nöttingen deutscher Jugendmeister im Deutschen Sechskampf

Bruchsal. Mit dem Gewinn der Goldmedaille bei den deutschen Mehrkampfmeisterschaften in Bruchsal gelang dem 15-jährigen Vielseitigkeitsathleten Marvin Hammer vom TV Nöttingen der große Coup. Dass er deutscher Jugendmeister im Deutschen Sechskampf in der Altersklasse 14-15 im heimischen Nordbaden wurde, machte seine Vereinskameraden besonders stolz. Im Wettkampf aus turnerischen (Boden, Barren, Reck) und leichtathletischen Disziplinen (Laufen, Weitsprung, Kugelstoßen) überzeugte der in Ottenhausen lebende Schüler vor allem mit konstanten Leistungen in allen Disziplinen. ... mehr

Außergewöhnliche Effekte lassen sich mit dem Cyr-Rad erzielen. Foto: ISDC
Sport regional

Die Gala-Show „Nacht der Emotionen“ feiert Premiere in der Goldstadt

„Nacht der Emotionen“ feiert am 1. Dezember Premiere in Pforzheim. Hochkarätige Akrobaten, Sportler und Künstler sollen begeistern. ... mehr

Alles unter einem Dach: Pforzheim mit Bus- und Hauptbahnhof soll eine Mobilitätszentrale bekommen, die auch einen Rad- und Autoverleih anbietet sowie über Mitfahrangebote informiert. Auch in Mühlacker ist so eine Zentrale geplant. Ketterl, Archiv
Pforzheim+

Besserer Nahverkehr für die Region: Diese Änderungen sind geplant

Wie kann der Nahverkehr in der Region verbessert werden? Über diese Frage haben Kreisräte des Verkehrsausschusses, die Verwaltung und Verkehrsfachleute gestern einen ganzen Tag lang gebrütet – hinter verschlossenen Türen. Zwei Hauptprobleme brennen den Fahrgästen seit Jahren unter den Nägeln, wie die PZ vielfach berichtete. Das ist zum einen der Tarif-Wirrwarr, der das Reisen kompliziert macht. Zudem steht die Forderung nach guten Anbindungen zum Bus und zur Bahn im Raum. Offizielle Ergebnisse der Klausurtagung liegen noch nicht vor, die PZ schildert im folgenden aber die Themen, um die es unter der Regie des Verkehrsdezernenten Wolfgang Herz ging. ... mehr

In dieser Szene gegen Feldrennachs Cenk Gümüs (rechts) ist Weilers Francesco Piraino zwar am Boden, am Ende war er als Schütze des Goldenen Tores aber obenauf.  Foto: Becker
Sport+

Kreisklasse A2: Engelsbrand, Langenalb und Tiefenbronn weiter souverän

Pforzheim. Engelsbrand führt nach dem 6:1-Sieg in Mühlhausen die Rangliste der Fußball-Kreisklasse A 2 weiter mit blütenreiner Weste an, Langenalb (5:0 bei Neuhausen-Hamberg) und Tiefenbronn (4:0 bei Birkenfeld II) zeigten sich aber auch treffsicher und bleiben dran. In Lauerstellung sind Weiler (1:0 gegen Feldrennach) und Wildbad (7:0 gegen Hohenwart-Würm). ... mehr

Sport regional

Kreisklasse B2: VfL Höfen kassiert die erste Niederlage

Pforzheim. In der Fußball-Kreisklasse B2 verliert der VfL Höfen sein erstes Spiel mit 3:4 gegen Büchenbronn. Auf Platz zwei hinter Spitzenreiter Conweiler-Schwann II verbessert sich Schömberg nach einem 4:0 gegen Dillweißenstein. ... mehr

Sport regional

Kreisliga-Spitzenduo Ersingen/Huchenfeld marschiert, die Verfolger bleiben dran

Pforzheim. In der Kreisliga Pforzheim haben der FC Ersingen und der SV Huchenfeld mit Heimsiegen ihre Spitzenposition verteidigt. Hartnäckigste Verfolger bleiben Wurmberg und die GU-Türken, die ihre Hausaufgaben ebenso lösten. Grunbachs erster Saisonsieg fiel mit 4:0-Treffer bei Germania Singen gleich deftig aus. ... mehr

Oberbürgermeister Gert Hager (links) gratuliert den Gewinnern des diesjährigen Energiesparpreises im Energie- und Bauberatungszentrum in Pforzheim. Foto: Späth
Pforzheim

Verleihung des Solar- und Energiepreises im ebz

Bei der Verleihung des Solar- und Energiepreises am Samstag im Energie- und Bauberatungszentrum (ebz) in Pforzheim hat Oberbürgermeister Gert Hager herausragende Energiekonzepte ausgezeichnet. Bereits zum 17. Mal wurden Häuser mit besonders energiesparenden und innovativen Technologien prämiert. ... mehr

Querschnitt aus der Präzisionsteilefertigung à la Lillich. Eppelt
Wirtschaft

Straubenhardter Firma Lillich feierte ihr 50-jähriges Bestehen.

Kundentreue gilt als eine der besten Referenzen für die erfolgreiche Arbeit eines Betriebs. Das Straubenhardter Familienunternehmen Willy Lillich GmbH beliefert einige namhafte Firmen seit seiner Gründung vor 50 Jahren. Zu den Abnehmern zählen heute Namen wie Bosch, Behr, Mahle und Mercedes (Daimler) sowie renommierte Produktionsbetriebe in Pforzheim und im Enzkreis – um nur einige zu nennen. ... mehr

Sport regional

Hier wird gespielt am Wochenende

PZ-news zeigt Ihnen die Sportbegegnungen an diesem Wochenende. ... mehr

Foto: Symbolbild
Region

Nach schwerem Unfall in Neuenbürg: Wohin mit dem toten Pferd?

Es war ein schrecklicher Unfall, der sich am Dienstagmorgen gegen 3 Uhr zwischen Neuenbürg und Schwann ereignete. Ein Zeitungsausträger der „Pforzheimer Zeitung“ prallte mit seinem VW-Caddy gegen ein entlaufenes Pferd und verlor die Kontrolle. Erst an einem Baum kam das Auto des 56-Jährigen zum Stehen. ... mehr

Foto: Symbolbild
Region

Auto prallt auf Pferd - Fahrer schwerst verletzt, Tierkadaver spät beseitigt

Beim Zusammenstoß mit einem entlaufenen Pferd ist ein Autofahrer am Dienstag schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, hatte der 59-jährige VW-Caddy-Fahrer, der als Zusteller für die Pforzheimer Zeitung unterwegs war, gegen 3.10 Uhr das offenbar entlaufene Tier auf der Fahrbahn zwischen Neuenbürg und Schwann zu spät erkannt. ... mehr

Sieger und Platzierte der Jugendförderprüfungen des Reiterrings Hügelland; hinten von links: Sofia Hess und Jana Stark; vorne von links: Julia Rieber, Louise Anumu, Alena Waidelich, Ella-Lauren Kehl, Claudia Gramlich und Luisa Frey.  Foto: Faulhaber
Sport regional

Jugendförderprüfungen Reiterring Hügelland: Waidelich und Stark gewinnen

Äußerst spannend gestaltete sich in diesem Jahr das Finale der Jugendförderprüfung des Reiterrings Hügelland im Springen. Nach den vorausgegangenen fünf Prüfungen hatte sich Julia Rieber vom RV Königsbach auf Platz eins quasi eingerichtet, vor Alena Waidelich, TV Mühlacker, und Luisa Frey, Pforzheimer RV. Im Finale konnte die Königsbacherin ihre bisherige Nervenstärke nicht abrufen und kassierte abgeschlagen nur 4,5 Punkte (Gesamtpunktzahl 37,5). Somit musste sie Alena Waidelich, die für ihren zweiten Finalplatz zwölf Punkte erhielt und damit auf insgesamt 43 Zähler kam, die Spitze des Gesamtfeldes überlassen. ... mehr

Einen deutlichen Sieg verbuchte Engelsbrand (links Andre Bleich). Am Ende eines zunächst offenen Spiels schlugen die Hausherren die Ellmendinger Kicker mit 4:0. Foto: Hennrich
Sport regional

Kreisliga A2: Spitzenreiter Engelsbrand siegt klar

In der Fußball Kreisliga A 2 führt Engelsbrand die Tabelle nach dem 4:0 gegen Ellmendingen weiter an, dahinter formiert sich mit Langenalb (4:0 gegen Mühlhausen), Tiefenbronn (2:1 im Verfolgerduell gegen Wildbad) und Weiler (5:1 bei Hohenwart-Würm) ein Verfolgertrio. In der hinteren Tabellenregion feierten Unterreichenbach-Schwarzenberg (4:2 gegen Calmbach II) und Dobel (3:1 gegen Birkenfeld II) ihre ersten Saisonsiege. Einen 2:1-Sieg landete Feldrennach gegen Neuhausen/Hamberg und Wimsheim behielt gegen die SG Oberes Enztal mit 3:0 die Oberhand. ... mehr

Hoch hinaus geht es für Huchenfeld (weiße Trikots). Nach dem 2:1 in Büchenbronn belegt der SVH in der Kreisliga Platz zwei. Foto: Hennrich
Sport regional

Neues Spitzen-Duo in der Kreisliga: Ersingen und Huchenfeld vorne

Mit einem 1:0-Sieg beim FC Bauschlott hat der FC Ersingen die unterlegenen „Grofen“ an der Spitze der Fußball-Kreisliga abgelöst. Der Landesliga-Absteiger liegt zusammen mit Huchenfeld, das im Lokalderby beim SV Büchenbronn mit 2:1-Treffern siegte, vorn. Trotz des Remis beim FC Dietlingen ziert der TSV Grunbach zusammen mit dem TV Gräfenhausen, der seine Hausaufgabe gegen die GU-Türken verlor, das Tabellenende. Den höchsten Tagessieg meldet Wurmberg, das bei Fatihspor mit 5:1 gewann. ... mehr

Gesperrt bis Anfang Dezember ist die B 294 in Neuenbürg ab dem Ortsausgang, die Betriebe im Gewerbegebiet sind erreichbar, Autofahrer kommen über Waldrennach in den Landkreis Calw. Foto: Seibel
Region

Gesperrte Bundesstraßen in der Region: Umleitungen und Schleichwege

Enzkreis/Pforzheim/Kreis Calw. Mal sehen, was auf den beiden aktuellen zwei Umleitungen los ist, wenn ab Montag nach den Ferien wieder der volle Berufsverkehr einsetzt. Zurzeit sind gleich zwei wichtige Bundesstraßen zu: die B 294 bei Neuenbürg und die B 463 im Nagoldtal zwischen Dillweißenstein und Unterreichenbach. ... mehr

Sport regional

Coschwa II nach knappem Sieg beim Schlusslicht neuer Spitzenreiter der B2

Pforzheim. In der Kreisklasse B 2 hat Coschwa II die spielfreien Fußballer des VfL Höfen vom ersten Tabellenplatz verdrängt. Coschwa II besiegte mit einem 2:1 in Wimsheim mit 2:1. Auch wenn der Gegner noch immer keine Punkte hat, gab Wimsheim die Rote Laterne aufgrund des Torverhältnisses an Dietlingen II weiter, das gegen Schömberg mit 0:8 unterlag. Einen Überraschungssieg feierte Unterreichenbach II, das Schellbronn mit 1:0 besiegt. ... mehr

Durch diese hohle Gassen werden sie kommen – wieder einmal: die PZ-Wanderer. Schon 2013 führte sie der Weg aus dem Würmtal hinauf nach Steinegg. Damals war das Ziel jedoch Heimsheim. Diesmal geht’s weiter Richtung Süden zur Wendelins kapelle bei Neuhausen. Foto: Tilo Keller/PZ-Archiv
Region

PZ-Wanderung Enzkreis-extrem steht an: Kreuz und quer durch den Kreis

Enzkreis. Das Enzkreis-extrem-Wanderwochenende für PZ-Leser findet am 8. und 9. Oktober statt. Zu Fuß geht es von West nach Ost und von Nord nach Süd. Am Samstag ist Anmeldestart. ... mehr

KTV Straubenhardt
Sport regional

PZ-Sportlerwahl: Kategorie Mannschaft - Kunstturner KTV Straubenhardt

Olympia, ganz klar, bleibt für einige Turner der KTV Straubenhardt in diesem Jahr ganz besonders in Erinnerung. ... mehr

Sport regional

Die Fußballbegegnungen am Wochenende

Hier rollt der Ball: PZ-news zeigt, wo am Wochenende gespielt wird. ... mehr

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 32