nach oben
02.12.2016

Deutsche Pkw-Maut-Pläne verärgern Nachbarländer

Brüssel (dpa) - Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt bekommt auch nach der Einigung mit der EU-Kommission auf eine Pkw-Maut in Deutschland Gegenwind. Man werde gegen die Einführung der Maut klagen, sagte die niederländische Verkehrsministerin Melanie Schultz van Haegen der niederländischen Nachrichtenagentur ANP. Auch wenn die EU-Kommission den Plänen zustimme, werde man vor Gericht ziehen. Nach ihren Worten ist auch Österreich dabei. Belgien und Dänemark würden sich möglicherweise ebenfalls einer Klage anschließen.