nach oben
17.10.2016

Ermittlungen nach mutmaßlichem Familiendrama bei Hamburg

Wedel (dpa) - In Wedel nahe Hamburg sind zwei kleine Kinder mutmaßlich bei einer Familientragödie getötet worden. Der Vater der Kinder nahm sich das Leben. Von der Mutter fehlte bis zum Abend jede Spur. Das fünfjährige Mädchen und der zwei Jahre alte Bruder lagen tot im Haus der Familie. Der Vater brachte sich im nahen Hamburger Stadteil Rissen um. Ob und in welchem Zusammenhang der Tod der Kinder mit dem Tod des Vaters stehe, sei noch unklar, hieß es zunächst von den Ermittlern. Die Kinder wurden gestern Vormittag entdeckt.