nach oben
29.11.2016

Niedersachsens Innenminister nach Angriff auf Telekom besorgt

Saarbrücken (dpa) - Der niedersächsische Innenminister Boris Pistorius hat nach dem Hackerangriff auf das Netz der Telekom mehr Sicherheit für die Daten-Infrastruktur gefordert. Am Rande eines Treffens der Innenminister von Bund und Ländern in Saarbrücken sagte er, bei der Sicherheit der IT-Infrastruktur müssten die Deutschen «eindeutig nachlegen». Wenn die Telekom Opfer eines solchen Angriffs werden könne, müsse jedem klar werden, wie aktuell und alltäglich die Gefahr sei.