nach oben
30.11.2016

Weitere Pilotenstreiks bei der Lufthansa

Frankfurt/Main (dpa) - Auch heute sind die Piloten der Lufthansa im Ausstand. Die Fluggesellschaft hat 890 Verbindungen gestrichen. Betroffen sein werden rund 98 000 Reisende. In dem zugespitzten Arbeitskampf kommt es nun außerdem zu einem öffentlichen Kräftemessen zwischen den streikenden Piloten und Teilen der übrigen Belegschaft. Für heute haben sowohl die Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit als auch der Betriebsrat des Frankfurter Bodenpersonals zu gegensätzlichen Demonstrationen aufgerufen.