nach oben

Tiefenbronn

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 40

Sport regional

FC Alemannia Wilferdingen veranstaltet „Blitzturnier“ am Samstag

Remchingen-Wilferdingen. Der FC Alemannia Wilferdingen veranstaltet am Samstag, 30. Juli, ein kreisübergreifendes „Blitzturnier“, an dem der FV Tiefenbronn, TSV Wimsheim, die A 2-Junioren der SG Remchingen sowie der ATSV Kleinsteinbach und der FC Alemannia beteiligt sind. ... mehr

Am häufigsten nannten die PZ-Leser die Redtenbacherstraße - hier ein Foto vom März 2016.
Region

Jetzt abstimmen: Welche dieser 25 Holperstrecken ist die schlimmste?

Pforzheim/Enzkreis. Wo gibt es auf den Straßen in Pforzheim und dem Enzkreis die meisten Schlaglöcher, Risse und maroden Stellen? Das wollte die PZ vor einigen Tagen von ihren Lesern wissen – und erhielt hunderte Antworten. ... mehr

Ein Abguss der Straße von Friolzheim nach Heimsheim wurde im Herbst 2011 im Auftrag von Mercedes Benz für eine Teststrecke genommen. 
Region+

Mit Umleitungs-Karte: Marode Straße bei Heimsheim wird saniert

Viele Jahre lang war die kaputte Landesstraße zwischen Heimsheim und der Abzweigung nach Tiefenbronn ein Dauerärgernis für die Autofahrer. Jetzt wird sie richtig ausgebessert. Seit April wird die marode Strecke bereits in der Ortsdurchfahrt Heimsheim von der Pforzheimer Straße bis zum Kreisel der Nordtangente saniert. Jetzt kommt im zweiten Ausbaubereich auch die Holperpiste über den Betzenbuckel an die Reihe – von der Nordspange bis zur Abzweigung nach Tiefenbronn und Friolzheim, wie das für den Ausbau zuständige Regierungspräsidium (RP) Karlsruhe mitteilt. ... mehr

Ein Abguss der Straße von Friolzheim nach Heimsheim wurde im Herbst 2011 im Auftrag von Mercedes Benz für eine Teststrecke genommen. Foto: Ketterl/Archiv
Region

Die schlechteste Landstraße der Region? Marode Straße bei Heimsheim wird saniert

Heimsheim/Tiefenbronn. Die wohl schlechteste Landesstraße in der Region wird jetzt nach jahrelangem Warten ausgebessert. Vom 1. August an bis Ende November wird die marode Strecke vom Heimsheimer Ortsausgang bis zur Abzweigung nach Tiefenbronn saniert. Doch das hat Folgen. ... mehr

Das Enzberger Team um den Siegtorschützen Nils Westermann (hintere Reihe, Fünfter von links) feierte bei den Sportfreunden Mühlacker den hart erkämpften Erfolg beim Stadtturnier. Foto: Fotomoment
Mühlacker

Stadtturnier Mühlacker: Enzberger Triumph nach Elfmeter-Krimi

Mühlacker. Ein Schuss hat Nils Westermann zum Helden des Stadtturniers der Mühlacker Fußballclubs gemacht. Der junge Mann vom langjährigen A-Ligisten Enzberg entschied das Stadtturnier-Finale am Montagabend gegen A-Liga-Aufsteiger FV Lienzingen im Elfmeterschießen zugunsten seines FC Viktoria. ... mehr

Sport regional

Gute Leistungen bei den Mehrkämpfern

Pforzheim/Huchenfeld. Die 15-jährige Maike Ihringer vom TV 1834 Pforzheim hat bei den Mehrkampfmeisterschafen des Turngaues Pforzheim-Enz in Huchenfeld den „Werner-Böckle-Jugendwanderpokal“ gewonnen. Sie ist damit die erste Jahnkämpferin, die diesen Pokal für ein Jahr mit nach Hause nehmen darf. Bisher gewannen immer Teilnehmerinnen im Deutschen Sechskampf diese Auszeichnung. Mit herausragenden Ergebnissen beim Schwimmen und Wasserspringen sowie beim Kugelstoßen legte Maike Ihringer den Grundstein für ihre 67,70 Punkte im Endklassement. ... mehr

Im Tiefenbronner Gemeinderat stellen Jugendliche ihr Konzept eines Jugendraums vor. Foto: Tilo Keller
Region

Rückzugsort ohne Erwachsene: Wunsch nach Jugendraum in Tiefenbronn

Tiefenbronn. Im alten Pfarrhaus in Tiefenbronn könnte ein neuer Jugendraum entstehen. Allerdings sind noch viele Details offen. ... mehr

Wo befindet sich Ihre persönliche Aufreger-Strecke in Pforzheim oder der Region?
Region

Leser-Aufruf: Wo sind die schlimmsten Holperstrecken in Pforzheim und der Region?

Pforzheim/Enzkreis. Das Auto holpert über den Asphalt, mit dem Fahrrad konnte gerade noch so ein Sturz vermieden werden – wer kennt das nicht? Schlaglöcher, Risse und marode Stellen: In Pforzheim und der Region gibt es einige Straßen, die der Ausbesserung bedürfen. Deshalb will das Onlineportal PZ-news nun von seinen Lesern wissen: Wo befindet sich Ihre persönliche Aufreger-Strecke? ... mehr

Mühlacker

Feuer in Serres: Bauernhofscheune brennt ab - Hoher sechsstelliger Schaden

Wiernsheim-Serres. Ein Meer aus Blaulicht zuckte in der Nacht auf Montag beim Aussiedlerhof in Wiernsheim-Serres. Ein Großaufgebot an Rettungskräften kämpfte gegen den Brand von zwei Stallungsgebäuden auf dem Kirschbaumhof. Die etwa 230 Rinder des Guts überstanden die Feuersbrunst, auch weil rund 80 von ihnen noch rechtzeitig von Feuerwehr und THW in Sicherheit gebracht werden konnten. ... mehr

Bei einem Vororttermin informieren sich die Tiefenbronner Gemeinderäte und Bürgermeister Frank Spottek (links) über nötige Mehrarbeiten im Kindergartenbereich bei der Sanierung des Rat- und Schulhauses in Mühlhausen.
Region

Sanierung des Rat- und Schulhauses im Ortsteil Mühlhausen kommt teurer

.Tiefenbronn. Für die demnächst beginnenden Arbeiten zur Sanierung des Rat- und Schulhauses in Tiefenbronn-Mühlhausen haben sich schon vor Baustart zusätzlichen Ausgaben abgezeichnet. Bei einer Besichtigung hat das beauftragte Architekturbüro Jost den Gemeinderäten dargelegt, welche Arbeiten im Kindergartenbereich zusätzlich nötig wären. ... mehr

Der FC Viktoria Enzberg (gestreifte Trikots) bezwang den Gastgeber Sportfreunde Mühlacker mit 2:0.
Mühlacker

Stadtpokal: Enzberg und Lienzingen im Finale, Sportsfreunde ausgeschieden

Der FV Viktoria Enzberg und der FV Lienzingen bestreiten am Montag das Finale des 44. Mühlacker Stadtpokals. Während Enzberg mit 2:0 gegen den Gastgeber, die Sportfreunde Mühlacker, gewann, sicherte sich Lienzingen den Finalplatz mit einem 2:1 gegen die SG Roßwag-Mühlhausen. Der Vorjahressieger TSV Ötisheim schied in der Vorrunde aus. ... mehr

17 Mal ist Maria Magdalena in der Tiefenbronner Kirche zu sehen, weiß Annemarie Gindele– zum Beispiel als Salbende auf dem Lesepult.   Fux
Region

Maria Magdalena wird gefeiert - Papst wertet Patronin der Tiefenbronner Kirche auf

Tiefenbronn. Annemarie Gindele kann es kaum fassen: Maria Magdalena, nach der die katholische Kirche in Tiefenbronn benannt ist, wurde vor wenigen Wochen auf Wunsch von Papst Franziskus liturgisch aufgewertet und somit den Aposteln gleichgestellt. ... mehr

Sport regional

Turnriegen aus der Region schlagen sich in den badischen Ligen beachtlich

Heidelberg. Der TV Brötzingen hat sich im Liga-Finale des Badischen Turner-Bund in Heidelberg mit 151,05 Punkten Platz zwei in der Bezirksliga gesichert. Das Team von Kristina Ruf und Antje Zonsius musste lediglich dem Heidelberger TV (152,50) knapp den Vortritt lassen. Am Boden setzte die Brötzinger Riege mit 41,450 Punkten die Maßstäbe, Mara Schneeweis knackte mit 52,050 Punkten als einzige Turnerin aller neun Mannschaften die 50er-Marke. Neben Mara Schneeweis waren im TVB-Team Justine Born, Vera Gierke, Helen Grosse, Annika Otto, Clara Sanwald, Jasmin Zander und Ronja Zonsius im Einsatz. ... mehr

Voller Einsatz: Beim Pokalwettkampf zeigte der Feuerwehrnachwuchs aus dem Enzkreis und Kreis Böblingen, was er kann.
Region

Entenrennen, Musik und Leistungsschau zu 75 Jahren Feuerwehr Mühlhausen

Tiefenbronn-Mühlhausen. Mit einem gelungenen Fest hat die Freiwillige Feuerwehr Mühlhausen am Wochenende ihr 75-jähriges Bestehen gefeiert. Der Zuspruch war dabei bei optimalen Witterungsbedingungen so groß, dass bereits am Samstagabend die ersten Speisen ausverkauft waren und über Nacht Nachschub organisiert werden musste. ... mehr

Region

Einbrecher machen Beute in Mühlhausen

Tiefenbronn-MÜhlhausen. Unbekannte brachen am Donnerstagvormittag in ein Haus in der Zeiläckerstraße in Mühlhausen ein. Über die Kellertür gelangten die Täter ins Haus, durchsuchten Schränke und Behältnisse und entkamen mit Bargeld. ... mehr

Pforzheim

Ford Fiesta soll Unfall mit Bus provoziert haben - 17-Jährige verletzt

Pforzheim. Zu einem nachträglich angezeigten Unfall vom Donnerstagnachmittag bittet das Verkehrskommissariat Pforzheim um Hinweise auf den Fahrer eines blau oder lila lackierten Ford Fiesta. Das Auto soll an einem Unfall mit einem Bus der Linie 666 beteiligt gewesen sein, bei dem eine 17-jährige Frau leicht verletzt wurde. ... mehr

Zurück in die 70er Jahre: Mit seiner neuen Band „Roadsong“ setzt Harry Klenk auf rockige Titel. Foto: Privat
Mühlacker

Im Interview: Harry Klenk über Holztrio-Abschied und neues Bandprojekt „Roadsong“

Mühlacker. Harry Klenk sitzt an seinem Esstisch in Mühlhausen, leger gekleidet, wie immer guter Laune und spricht über seine große Leidenschaft: die Musik. Mit der PZ hat sich der 55-Jährige über seinen Abschied vom Holztrio und sein neues Bandprojekt „Roadsong“ gesprochen. ... mehr

Flüchtlinge beim Einzug in eine Containerunterkunft in Niebelsbach: Als vorläufiger Wohnraum vom Enzkreis errichtet, sind die Container in einigen Gemeinden auch die Hoffnung auf eine dauerhaftere Heimat für die Neuankömmlinge. Foto: Marx, Archiv
Region+

Bundestagsabgeordnete wehren sich gegen Asyl-Kritik von Bürgermeistern

Enzkreis-Bürgermeister hatten bei der Asyl-Problematik die Unterstützung der Bundespolitik eingefordert. Laut den Bundestagsabgeordneten Katja Mast und Gunther Krichbaum seien die Weichen schon gestellt. So richtig Einigkeit zwischen Vertretern von Bund und Gemeinden herrscht in diesem Fall aber nicht. ... mehr

Ein ständiges Kommen und Gehen: Die Flüchtlingszahlen variieren stark.
Region+

Zwei Karten: So haben sich die Flüchtlingszahlen in den Enzkreis-Gemeinden verändert

Auch wenn zuletzt nur noch wenige Asylbewerber Deutschland erreichten, hat sich deren Zahl in den einzelnen Enzkreis-Gemeinden innerhalb der vergangenen sechs Monate stark verändert - in ganz unterschiedliche Richtungen. Beispiel Mönsheim, Tiefenbronn und Kämpfelbach: Hier leben heute deutlich mehr Flüchtlinge als vor einem halben Jahr. Dagegen sind es in Neulingen, Niefern-Öschelbronn und auch Ötisheim deutlich weniger geworden. In zwei Karten zeigt PZ-news die unterschiedliche Entwicklung auf. ... mehr

Foto: Symbolbild
Region

Schwer verletzt: 24-Jährige verliert Kontrolle und kracht in Graben

Zwischen Wimsheim und Tiefenbronn hat sich am Mittwochmittag ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Nach den Feststellungen des Polizeireviers Mühlacker war eine 24-jährige Autofahrerin gegen 13 Uhr aus unbekannten Gründen nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und mit der Fahrzeugfront in einem parallel zur Straße verlaufenen Entwässerungsgraben vornüber stecken geblieben. ... mehr

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 40