Tiefenbronn

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 39

Pforzheim von oben – der Zusammenfluss von Enz und Nagold mit der Stadtkirche. Foto: WSP/Tourist-Information
Pforzheim

Pforzheim ist im Juli Thema in „rtv Land & Leute

Pforzheim. In ihr vereinen sich Enz, Nagold und Würm, sie ist Ausgangspunkt der großen Wanderwege und weltweit bekannt für schönen Schmuck: Pforzheim. Grund genug für die Redaktion der „rtv Land & Leute“, der Stadt am Tor zum Nordschwarzwald die Titelgeschichte im am kommenden Dienstag erscheinenden Juli-Heft zu widmen – präsentiert von der „Pforzheimer Zeitung“. ... mehr

Region

Autofahrer übersieht Motorrad: 24-Jähriger schwer verletzt

Am Donnerstag um 19.50 Uhr hat sich ein 24-jähriger Motorradfahrer bei einem Verkehrsunfall in Tiefenbronn schwer verletzt worden. Ein 40-jähriger Peugeot-Fahrer hatte den Zweiradfahrer beim Linksabbiegen von der Tiefenbronner Straße in die Weil der Städter Straße übersehen. ... mehr

Im Fokus: Das Reuchlin-Gymnasium hat weit mehr zu bieten als alte Sprachen. Schulleiter Jochen Kleppel hat aber bemerkt, dass das breit gefächerte Profil der Schule vielen nicht bekannt ist.
Pforzheim

Das Pforzheimer Reuchlin-Gymnasium muss am Image feilen

Pforzheim. Das Reuchlin-Gymnasium hat mit sinkenden Schülerzahlen zu kämpfen. Zum kommenden Schuljahr besuchen lediglich 56 Fünftklässler die Bildungseinrichtung auf dem Rodrücken. Der 2006 gestartete Hochbegabtenzug kommt wegen Schülermangels erneut nicht zustande. ... mehr

Mühlacker

Mühlackers Stadtturnier versammelt Kicker drei Tage lang

Mühlacker-Großglattbach. In jüngster Vergangenheit war der TSV Großglattbach bei Mühlackers Stadtturnieren nicht mehr so stark, wie noch vor einigen Jahren, bei der nächsten Veranstaltung hat der TSV allerdings Heimvorteil. ... mehr

Gökhan Gökce  trainiert jetzt die SV Kickers Pforzheim in
Sport regional

SV Kickers starten Vorbereitung mit neuem Trainer Gökhan Gökce

Pforzheim. Der SV Kickers startet die Vorbereitung auf die kommende Fußball-Verbandsliga-Saison. Am kommenden Donnerstag (2. Juli) gibt es um 18 Uhr ein erstes Treffen der Spieler und Neuzugänge mit dem neuen Trainer Gökhan Gökce und seinem Assistenten Alexander Freygang sowie Verantwortlichen des Vereins auf dem heimischen Sportgelände auf der Wilferdinger Höhe. ... mehr

Rotkreuzler aus dem Enzkreis halfen bei „Böhse Onkelz“-Konzerten.
Region

DRK-Helfer aus dem Enzkreis bei „Böhse Onkelz“-Konzerten

Eine gute Kameradschaft pflegen die DRK-Ortsvereine aus Niefern-Öschelbronn und Tiefenbronn mittlerweile mit dem DRK-Ortsverein Hockenheim. Nicht nur beim Konzert von AC/DC im Mai haben die Rotkreuzler samt weiterer Verstärkung durch Kameraden aus Pforzheim und dem Enzkreis Sanitätsdienste auf dem Hockenheimring geleistet. Auch am vergangenen Wochenende stand mit den Konzerten der „Böhsen Onkelz“ erneut eine personelle Herausforderung an. ... mehr

Gleich vorneweg: Die Männer vom Laufteam rennwerk in den roten Trikots; mittendrin der Pforzheimer Markus Nippa (Nummer 580), der später Vierter wurde. Ketterl
Sport regional

SWP-Citylauf: Laufteam rennwerk rennt beim Hauptrennen allen davon

Das war eine Demonstration der Stärke. Mit einem Dreifach-Sieg für das Laufteam Rennwerk endete Sonntagabend beim SWP-Citylauf 2015 der Hauptlauf der Männer. Auch bei den Frauen waren zwei Läuferinnen der LG Region Karlsruhe, aus der sich das Team rennwerk vor allem rekrutiert, unter den Top drei. ... mehr

Oliver Hiller vom Polizeirevier Pforzheim Süd erläutert im Gemeinderat Tiefenbronn die Kriminalitätsstatistik.   Tilo Keller
Region

Kriminalstatistik: Zahl der Einbrüche in Tiefenbronn deutlich gestiegen

In der Kriminalstatistik für die Gemeinde Tiefenbronn sind im Jahr 2014 insgesamt 149 Straftaten verzeichnet, was im Vergleich zum Vorjahr einer Zunahme um 13,5 Prozent entspricht. Vor allem die Fälle von Wohnungseinbrüchen haben letztes Jahr in der Gemeinde für Wirbel gesorgt. ... mehr

Blick hinter die Kulissen: Vor der Feierstunde gab es für die Gäste eine Betriebsführung im Unternehmen auf der Wilferdinger Höhe.   ketterl
Pforzheim

Böhmler hat den Dreh’ raus: Präzise Drehteile seit 60 Jahren

Es war eine Jubiläumsfeier der entspannten Art, bei der auch den geladenen Gästen sehr deutlich wurde – hier feiert ein bodenständiges Familienunternehmen mit gesundem Selbstbewusstsein seine über sechs Jahrzehnte erfolgreiche Entwicklung. Im zauberhaften Garten-Ambiente von Schloss Mühlhausen – an einem lauen Sommerabend und aufmerksamem Service die ideale „Location“ – hatte Geschäftsführerin Angelika Domig deutlich gemacht, dass ohne den großen Einsatz aller Mitarbeiter dieser unternehmerische Erfolg nicht möglich geworden wäre. ... mehr

Region

Land fördert viele Kommunen

Stuttgart/Enzkreis. Rund 2,9 Millionen Euro stehen Städten und Gemeinden im Enzkreis in den kommenden Jahren zusätzlich für Investitionen in die Bildungsinfrastruktur und die Infrastruktur zur Verfügung. Das hat Finanz- und Wirtschaftsminister Nils Schmid bekannt gegeben. ... mehr

Nach erfolgreicher Fahrt: Marion Arnold (von links), Simone Freihofer und Sabina Benzinger. Foto: Fux
Region

Begeisterte Radfahrer kommen auf ihre Kosten

Kräftig in die Pedale traten über 200 Fahrradfahrer beim Radwandertag des Radfahrvereins „Wanderlust“ Wimsheim. „Es war einwandfrei und sogar das Wetter hat bis auf einen kurzen Schauer mitgespielt“, freute sich Vereinschef Heiko Mayer. Viele Radfahrer starteten für einen der 16 Vereine. ... mehr

Enzauen sind Heimat für einige schützenswerte Arten. Foto: RP/Martina Büttner
Region+

Mit interaktiver Karte: Gebiet im Enzkreis ist Lebensraum für Raritäten

Mühlacker/Enzkreis. Halsbandschnäpper, Bekassine und Neuntöter – mancher mag von diesen Vogelarten noch nie etwas gehört haben. Doch sie sorgen – wie noch einige andere Arten, aber auch Lebensraumtypen – dafür, dass das Enztal bei Mühlacker sowie bei Mühlhausen-Roßwag unter dem besonderen Schutz der EU stehen. ... mehr

Enzauen sind Heimat für einige schützenswerte Arten. Foto: RP/Martina Büttner
Mühlacker

Auf über 3000 Hektar im östlichen Enzkreis leben zahlreiche seltene Arten

Mühlacker/Enzkreis. Halsbandschnäpper, Bekassine und Neuntöter – mancher mag von diesen Vogelarten noch nie etwas gehört haben. Doch sie sorgen – wie noch einige andere Arten, aber auch Lebensraumtypen – dafür, dass das Enztal bei Mühlacker sowie bei Mühlhausen-Roßwag unter dem besonderen Schutz der EU stehen. ... mehr

Fahnenschwinger des Fanfarenzugs Markdorf in der Mühlacker Innenstadt.
Mühlacker

Großer Umzug durch die Bahnhofstraße Mühlacker bei sonnigem Wetter

Fröhlicher Höhepunkt und zudem begleitet von strahlendem Sonnenschein war beim Jubiläumsfest der Trommler und Pfeifer der Festumzug gestern Nachmittag. Mit 60 Gruppen und über einstündiger Dauer erlebten die Zaungäste entlang der Bahnhofstraße ein farbenfrohes Spektakel. Da konnten sich die Gastgeber großer Anteilnahme auswärtiger Vereine von Oberschwaben bis ins Elsass erfreuen, aber auch zahlreiche einheimische Vereine von den Sportfreunden über Gym & Dance bis hin zu Bulldog-Liebhabern aus Mühlhausen und Corres oder Organisationen der Brauchtumspflege aus Niefern und Vaihingen. ... mehr

Keine große Hilfe beim „Treppeln“ aber witzig als Mitfahrer: Kermit der Frosch.
Pforzheim

Ohne Motor geht’ s auch: Mobil ohne Auto im Würmtal

Vom Kupferhammer bis nach Mühlhausen gab es am Sonntag keinen Verkehr, zumindest keinen motorisierten. Autos sah man an diesem Tag nur vereinzelt neben den Veranstaltungsständen geparkt. ... mehr

Die Tradition der Schülerstaffeln wird 2015 unterbrochen., PZ-Archiv
Sport regional

SWP-Citylauf: Schülerstaffeln abgesagt, Fun Run verkürzt

Zahlen lügen nicht: 1748 Sportler hatten sich bis gestern für den SWP-Citylauf am 28. Juni in Pforzheim angemeldet. „Die befürchtete Delle wegen der Verlegung von Freitag auf Sonntag blieb also aus“, freute sich WSP-Citymanager Rüdiger Fricke bei der Pressekonferenz. Zahlen lügen nicht – das gilt aber auch im Negativen: Nur sechs Schülerstaffeln wollten mitmachen. Daher sagten die Veranstalter diese Läufe nun ab. Dies sind die wichtigsten Informationen zu dem sportlichen Großereignis: ... mehr

Bei der Waldbegehung der Tiefenbronner Gemeinderäte berichtet Jagdpächter Andreas Birkenmeier (links) über die Arbeit der Jäger.  Tilo Keller
Region

Mit Förster und Jagdpächtern gut informiert durch den Tiefenbronner Wald

Tiefenbronn. Die Tiefenbronner Gemeinderäte haben zusammen mit Bürgermeister Frank Spottek, Revierförster Dieter Krail und den örtlichen Jägern eine Wanderung durch den Tiefenbronner Wald unternommen. Die informierten über laufende Projekte im Wald. ... mehr

Theo Jost
Pforzheim

Wegen Mindestlohngesetz: : Hotel-Neubau in Tiefenbronn fällt flach

Tiefenbronn. Was das Mindestlohngesetz (bei dem es weniger um den Lohn selbst geht, sondern um die Maximal-Stundenzahl und die Dokumentationspflicht) und ein geplatzter Hotel-Neubau in Tiefenbronn miteinander zu tun haben? Für den Gastronomen Theo Jost („Bauernstuben“/„Ochsenpost“) ist der Fall klar. ... mehr

Für die Verbindung zwischen Niefern, hier in der Ortsmitte bei der Kirche, und Pforzheim bietet der Verkehrsverbund Pforzheim-Enzkreis (VPE) schnelle Direktbusse und einen dichten Takt an. Da aber bei bestimmten Fahrten nur sehr wenige den Bus nehmen, hat der VPE jetzt auf dieser Linie vereinzelt das Angebot gekürzt. Foto: Seibel, Archiv
Region+

VPE streicht Busfahrten: Welche Linien sind betroffen?

Enzkreis/Mühlacker. Der Verkehrsverbund Pforzheim-Enzkreis (VPE) kürzt einzelne Fahrten bei Buslinien im Enzkreis, die Zahlen liegen jetzt auf dem Tisch. Das Landratsamt habe auf eine Anfrage der CDU-Kreistagsfraktion bestätigt, dass der VPE kreisweit rund 100 000 Kilometer Busfahrten, davon 30 000 im Raum Mühlacker, einspart, so Fraktionschef Günter Bächle aus Mühlacker. Der CDU-Politiker kritisiert diese Entscheidung: „Der Enzkreis soll lieber für den Nahverkehr werben statt zu kürzen.“ ... mehr

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 39