nach oben

Unterreichenbach

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 23

Ein Baum ist am 23.02.2017 auf mehrere Autos in Ulm (Baden-Württemberg) gefallen.
Region

Heftiger Sturm trifft den Südwesten - Auch die Region und Pforzheim betroffen

Kräftige Sturmböen haben im Südwesten Bäume entwurzelt und zu Verkehrsbehinderungen geführt. Auch in der Region und Pforzheim musste die Feuerwehr am Donnerstagabend zu mehreren sturmbedingten Einsätzen ausrücken. Besonders die Bereiche Hohenwart, Schellbronn und Unterreichenbach seien laut Feuerwehr betroffen gewesen. Dort machten umgestürzte Bäume und Bauzäune Probleme. Die Nacht verlief in der Region dann jedoch ruhig. ... mehr

Foto: Symbolbild
Region

Heftiger Sturm: Umgefallene Bäume - Stromausfall in Ölbronn

Sturmböen fegten am Donnerstagabend über den Enzkreis und Pforzheim hinweg. Gegen 19 Uhr verzeichnete die Feuerwehr Einsätze in den Bereichen Hohenwart, Schellbronn und Unterreichenbach. ... mehr

Klatschen und Silbensingen: Nevenka Stein, Giuseppe Abbate und Singaratah Poopalasingam demonstrieren Lehrer Gerhard Mönch, was sie gelernt haben.
Pforzheim

vhs-Kurs hilft Erwachsenen, Lesen und Schreiben zu lernen

Pforzheim. Wa, fa ta da. Giuseppe Abbate, 57 Jahre, spricht die Silben flüssig nacheinander aus, läuft im Klassenzimmer herum und klatscht dabei munter im Takt. Sein Lehrer Gerhard Mönch ist zufrieden. „Das klappt schon sehr gut“, befindet der pensionierte Sonderschullehrer. Der 68-Jährige hat Jahrzehnte in Stuttgart für eine Sehbehindertenschule gearbeitet, Eltern wie Schüler auf ihrem Lebensweg beraten. ... mehr

Beim Honigfabrik-Areal sehen Untereichenbachs Räte noch Raum für Entwicklung. Gedacht ist an seniorengerechte Einrichtungen. Foto: Recklies, Archiv
Region

Pläne für Seniorenwohnraum in Unterreichenbach in der Warteschleife

Die Gemeinde Unterreichenbach hätte gerne schon bis zum Ende des vergangenen Jahres gewusst, was künftig auf dem Honigfabrik-Areal zwischen Nagold und Calwer Straße passiert. ... mehr

Region

Hüterin der Finanzen mahnt zum sparsamen Haushalten

Unterreichenbach. Besser als erwartet, hat sich das Jahr 2016 für die Gemeinde Unterreichenbach entwickelt. Dazu haben einerseits höhere Zuweisungen beigetragen, aber auch die Rückzahlung eines Teils der für 2016 entrichteten Kreisumlage in Höhe von rund 60.000 Euro, nachdem der Calwer Kreistag eine nachträgliche Absenkung der Kreisumlage für das vergangene Jahr beschlossen hatte. Und auch die Aussichten für das laufende Jahr sind laut der Kämmerin Petra Faulhaber alles andere als schlecht, wenngleich die Hüterin der Finanzen auch bei der jüngsten Einbringung des Haushalts wie in früheren Jahren wieder mahnte, sparsam zu haushalten. ... mehr

Frisches Auftreten vor der Kamera: Die Youtuberin Lena Bürkle aus dem Schömberger Teilort Schwarzenberg.
Region

Schömbergerin Lena Bürkle gewinnt Youtube-Wettbewerb und startet durch

Schömberg. Sie erzählt locker und bewegt sich ohne Scheu vor der Kamera. Wenn Lena Bürkle mal eben für den PZ-Fotografen posiert, merkt man schnell: Die 20-Jährige aus Schömbergs Teilort Schwarzenberg hat Übung und weiß, wie sie sich präsentieren muss. Schließlich macht sie Filme auf Youtube und hat kürzlich den ersten Platz bei einer Casting-Show vom deutschen Netz-Sender Awesomeness TV belegt. ... mehr

Die Feuerwehr eilte am Sonntagabend zu einer brennenden Gartenhütte an der B463.
Region

Ofen nicht richtig geschlossen: Gartenhaus an B463 in Flammen

Dillweißenstein/Unterreichenbach. Am Sonntagabend ist eine Gartenhütte auf einem Grundstück an der B463 zwischen Dillweißenstein und Unterreichenbach lichterloh in Flammen gestanden. Grund für den Brand war nach ersten Ermittlungen der Polizei eine nicht richtig geschlossene Metallklappe an einem Ofen. ... mehr

Der „Goldene Anker“ in Dillweißenstein erzählt von der Zeit der Flößer. Das Dach weist Schäden auf.
Pforzheim

Pilzbefall und Schädlinge: Im „Anker“-Dachstuhl in Dillweißenstein zerbröseln Balken

Der denkmalgeschützte „Goldene Anker“, der seit knapp 300 Jahren in Dillweißenstein an der Bogenbrücke auf einem Felsen thront, bereitet seinem Besitzer Kopfzerbrechen. ... mehr

Vorfreude auf eine große, gemeinsame Tour: Die Goldstadt-Jubiläums-Koordinatoren Alexander Weber und Gerhard Baral, Tourenplaner Bruno Kohl vom Pforzheimer Alpenverein und PZ-Redakteur Sven Bernhagen (vorne von links) zusammen mit den Wanderführern und Vereinsvertretern, die sich an der Rassler-Sternwanderung am 9. Juli beteiligen wollen. Foto: Ketterl
Region

Gut 1000 Wanderer sollen sich zum Goldstadt-Jubiläum auf den Weg machen

Enzkreis. Zu Tausenden sind die Rassler früher täglich aus den Umlandgemeinden nach Pforzheim gelaufen, wo sie Arbeit in der Schmuckindustrie hatten. Anlässlich des Jubiläums „250 Jahre Goldstadt“ ist deshalb am Sonntag, 9. Juli, eine Sternwanderung aus zahlreichen Orten des Enzkreises mit insgesamt mehr als 1000 Teilnehmern nach Pforzheim geplant, wo ein großes Bürgerfest stattfinden soll. ... mehr

Höhe des Unterhaltungsabends beim Gesangverein: der Auftritt der Laienschauspielgruppe mit dem Stück „Die Ersatzbraut“. Foto: privat
Region

Stimmungsvolle Lieder und lustvolle Brautschau

Dem Publikum wurde bei der Abendunterhaltung des Gesangvereins Freundschaft Unterreichenbach ein vielfältiges Programm geboten. Schon kurz nach der Saalöffnung füllte sich die geschmückte Tannberghalle. Die Freundschaft unter der Leitung von Dirigent Frank Ramsayer eröffnete das facettenreiche Abendprogramm mit dem schwungvoll vorgetragenen Weihnachtswunsch „Fröhliche Weihnacht überall“. Begrüßt wurde das Publikum durch den Vorsitzenden Andreas Weiskopff. ... mehr

Ruhiges Tempo: Die Reisenden in Unterreichenbach. Foto: Privat
Region

Mit Pferd und Wagen: Junges Paar reist von Bulgarien bis in die Niederlande – Halt in der Region

Unterreichenbach. Gastfreundlich hat Siegfried Hoppe aus Bad Liebenzell zwei junge Reisende aufgenommen. Mit zwei Pferden und kleinem Wagen sei das Paar seit August unterwegs, weiß der Rentner. ... mehr

Region

Neuhausen: Flüchtlingsbetreuer wird gesucht

Neuhausen. Zur Entlastung der Ehrenamtlichen des Arbeitskreises Asyl hat der Neuhausener Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung beschlossen, einen Flüchtlings- und Integrationsbeauftragten für die Gemeinde einzustellen. Die Stelle für einen geringfügig Beschäftigten auf 450-Euro-Basis soll im Januar ausgeschrieben werden. Vom Landratsamt gibt es dafür zwei Jahre lang einen monatlichen Zuschuss von 700 Euro. ... mehr

Am Ende war Wildbad der Birkenfelder Reserve einen Schritt voraus – so wie hier Patrick Metzler (links) gegen Felix Scheuffler. Foto: Ripberger
Sport regional

Kreisklasse A2: Wildbad nähert sich dem Spitzenquartett

Väterchen Frost hat für fünf Spielabsagen in der Fußball-Kreisklasse A 2 gesorgt, darunter auch das Treffen zwischen dem Spitzenreiter Engelsbrand und dem FC Oberes Enztal und das Gastspiel des Rangzweiten Tiefenbronn in Mühlhausen. So wäre der Weg für Langenalb an die Tabellenspitze frei gewesen, doch die Langenalber handelten sich gegen Unterreichenbach/Schwarzenberg eine 1:2-Heimniederlage ein. ... mehr

Sport regional

Kreisklasse B2: Höfen nutzt Gunst der Stunde, Unterreichenbach/Schwarzenberg II gibt Rote Laterne ab

Enzkreis. Der VfL Höfen schnappt sich nach einer souveränen Vorstellung bei Wimsheim II die Tabellenführung der Fußball-Kreisklasse B 2 Pforzheim, kann aber am kommenden Wochenende noch von Schömberg eingeholt werden. Unterdessen endet ein offener Schlagabtausch zwischen Büchenbronn II und Schellbronn Unentschieden und im Tabellenkeller ist Unterreichenbach/Schwarzenberg II nicht mehr Letzter. Dort rangiert nun die SG Neuhausen/Hamberg II ab. ... mehr

Die Spielvereinigung Zaisersweiher (schwarze Hosen) hat keinen Grund, sich den Sportfreunde Mühlacker zu ergeben. Nicht nur dank des 2:1-Erfolgs im Hinspiel steht das Team aus dem Maulbronner Stadtteil besser da, als der Verein aus der Senderstadt. Foto: Fotomoment/PZ-Archiv
Sport regional

Kreisliga: Spitzenteam muss sich warm anziehen

Der Großteil der lokalen Fußball-Mannschaften verabschiedet sich am Sonntag in die Winterpause. In der Kreisliga Pforzheim steht fest, dass der Landesliga-Absteiger 1. FC Ersingen (33 Punkte) am Ende des Jahres den ersten und Aufsteiger TV Gräfenhausen (6) den letzten Platz belegt. ... mehr

FC Alemannia gewinnt in Bauschlott den „Elsäßer-Cup“. Foto: Dietrich
Sport regional

FC Alemannia gewinnt „Elsäßer-Cup“

Das 19. Hallenfußballturnier um den „Elsäßer-Cup“ für AH-Mannschaften aus dem Fußballkreis Pforzheim hat Alemannia Wilferdingen im Finale gegen den 1. FC Calmbach mit 3:0 gewonnen. Somit konnte Wilferdingen nach 2013 die Trophäe erneut mit nach Hause nehmen. Titelverteidiger GU Pforzheim unterlag im Spiel um Platz drei dem FC Unterreichenbach 2:4 im Neunmeter-Schießen. ... mehr

Ein Transporter ist bei Bad Liebenzell auf einen VW-Caddy geprallt. Dabei wurden sechs Menschen verletzt, zwei davon schwer.
Region

Fataler Abbiegefehler auf B463: Feuerwehr muss 20-jährige Autofahrerin aus Wagen befreien

Ein folgenschwerer Abbiegefehler hat auf der B463 zwischen Bad Liebenzell und Monbachtal zu einem schweren Verkehrsunfall geführt. Insgesamt wurden dabei sechs Menschen verletzt, zwei davon schwer. ... mehr

Kräftig ins Straucheln brachte Langenalb mit Fabian Faaß (in Blau) den Spitzenreiter Engelsbrand beim 5:1-Kantersieg.  Hennrich
Sport regional

Fußball-Kreisklasse A2: Langenalb gewinnt deutlich gegen Spitzenreiter Engelsbrand

Unerwartet deutlich mit 5:1 behielt Langenalb gegen Spitzenreiter Engelsbrand die Oberhand und erarbeitete sich so die Chance, am 11. Dezember mit einem Sieg im Nachholspiel in Feldrennach nachträglich noch Herbstmeister in der Fußball-Kreisklasse A2 Pforzheim zu werden. ... mehr

Die älteste Einwohnerin in Neulingen, Elise Reinmuth begeht heute im Seniorenzentrum Bethesda in Bauschlott ihr 106. Wiegenfest.   Dietrich
Region

Älteste Neulingerin feiert ihren 106. Geburtstag

Neulingen-Bauschlott. Wenn am Samstag Elise Reinmuth geborene Wurster im Seniorenzentrum Bethesda in Bauschlott ihr 106. Wiegenfest begeht, ist sie zugleich die älteste Einwohnerin in Neulingen. ... mehr

Sport regional

Langeweile? Wir zeigen, wo in der Region der Ball fliegt

Sie haben die Woche über genug malocht und danach daheim die Füße vor dem Fernseher hochgelegt und Sie suchen jetzt eine Alternative zum Langweilen vor der Glotze? Dann gehen Sie doch mal wieder in Ihrer Nachbarschaft auf den Fußballplatz oder in die Sporthalle, und schauen sich dort einen sportlichen Wettkampf live an. Etwas frische Luft, eine Stadionwurst, ein bisschen mitfiebern und hinterher mit dem Nachbarn fachsimpeln – Sport kann auch beim Zuschauen viel Spaß machen. PZ-news zeigt Ihnen, wo wer spielt. ... mehr

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 23