nach oben

Unterreichenbach

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 21

Diese Woche ist die Bundesstraße zwischen Weißenstein und Unterreichenbach noch zu, Autofahrer nehmen den Schleichweg über das Waldsträßchen nach Huchenfeld. Ab Samstag könnte die B 463 aber wieder befahrbar sein.
Region+

Eine Baustelle geht, die nächste kommt - Grösseltalstrecke demnächst gesperrt

Enzkreis/Pforzheim/Kreis Calw. Bei Neuenbürg bleibt die B 294 zu – zudem wird die Grösseltalstrecke gesperrt. Die Bundesstraße im Nagoldtal soll Ende dieser Woche wieder frei sein. ... mehr

Diese Woche ist die Bundesstraße zwischen Weißenstein und Unterreichenbach noch zu, Autofahrer nehmen den Schleichweg über das Waldsträßchen nach Huchenfeld. Ab Samstag könnte die B 463 aber wieder befahrbar sein. Foto: Ketterl
Region

Eine Baustelle geht, da kommt die nächste - Grösseltalstrecke demnächst gesperrt

Die Bundesstraße 463 im Nagoldtal soll Ende dieser Woche wieder frei sein. Bei Neuenbürg bleibt die B 294 aber noch bis Anfang Dezember zu – zudem wird in diesem Zeitraum aber auch die Grösseltalstrecke von Engelsbrand zur B294 gesperrt. ... mehr

Sport regional

Spitzenteams in der Kreisklasse B2 siegen

Pforzheim. In der Kreisklasse B2 verteidigte Coschwa II mit einem 1:0 in Dietlingen II die Tabellenführung. Auch die Kicker aus Höfen (3:2 in Langenalb) und Pfinzweiler (6:1 in Unterreichenbach) gewannen. ... mehr

Packende Zweikämpfe gab’s in der Begegnung zwischen Tiefebronn und Wimsheim (dunkle Spielkleidung).  Ripberger
Sport regional

In der Kreisklasse A-2 Pforzheim dominiert weiter Engelsbrand

Engelsbrand durfte sich zudem darüber freuen, dass sich Langenalb und Weiler im Verfolgerderby torlos trennten und auch Tiefenbronn gegen Wimsheim mit einem 0:0 zufrieden sein musste. ... mehr

Pforzheim+

Einbruchsbilanz 2015 für 41 Städte und Ortsteile in Pforzheim und der Region

Exakt 1,82 Wohnungseinbrüche – und Versuche – pro 1000 Einwohner hat es in Pforzheim und der Region im vergangenen Jahr gegeben. In der Goldstadt haben sich die Zahlen halbiert, im Enzkreis stiegen sie auf ein Zehnjahreshoch (die PZ berichtete). Doch es gibt auch innerhalb der Kreise große Unterschiede. Manche Enzkreis-Kommunen sind auffallend sicher, ein Pforzheimer Stadtteil bekommt dagegen vom insgesamt positiven Trend nichts mit. Die PZ hat die Einbruchsstatistik analysiert. ... mehr

Carsten Lachenauer möchte am 16. Oktober in seine dritte Amtszeit als Bürgermeister von Unterreichenbach gewählt werden. Konkurrenz hat er keine. Foto: PZ-Archiv
Region

Solo für Lachenauer - Unterreichenbachs Bürgermeister ohne Konkurrent

Unterreichenbach. Unterreichenbachs Bürgermeister geht ohne Konkurrent in die Wahl. Am 16. Oktober entscheiden die Bürger über den Rathauschef, der vor seiner dritten Amtszeit steht. ... mehr

Im Nagoldtal geht’s rund: Mit Hochdruck wird noch bis Ende September die Fahrbahn der B 463 von Weißenstein nach Unterreichenbach erneuert.  Foto: Ketterl
Region

Die Doppel-Baustelle in der Region sorgt für Ärger - Busunternehmer sauer

Enzkreis/Pforzheim/Kreis Calw. Derzeit bilden sich täglich lange Staus auf den Umleitungsstrecken in Richtung Pforzheim. Nun kritisiert auch eine Busfirma die gleichzeitige Sperrung von zwei wichtigen Straßen bei Neuenbürg sowie zwischen Weißenstein und Unterreichenbach. ... mehr

Der Preis wurde von Walter Appenzeller (mit Hut) an Eckhard, Günther und Susanne Mönch (Erster, Zweite und Vierter v. re.) verliehen. Anwesend waren auch die Bürgermeister Matthias Leyn und Carsten Lachenauer (Erster und Zweiter. v.l.)
Region

Naturschützern gefällt die Untere Mühle

Unterreichenbach. Zum 20. Mal hat der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) am 16. September 2016 den Natourismuspreis an Initiativen, die sich für den nachhaltigen Tourismus einsetzen, verliehen. Dieses Jahr ging die Auszeichnung an Familie Mönch aus Unterreichenbach, welche mit dem Betrieb der Unteren Kapfenhardter Mühle, des Mühlenhotels und des Mühlenladens für ein vorbildliches Gesamtkonzept stehen. ... mehr

Region

In Unterreichenbach tun sich ungeahnte Geldquellen auf

Unterreichenbach. „Ich fand 2015 ein relativ langweiliges Jahr“, resümierte die Unterreichenbacher Kämmerin Petra Faulhaber nach der Vorstellung des Jahresabschusses für das Haushaltsjahr 2015. Der Grund liegt auf der Hand: Die Einnahmen im Verwaltungshalt mit einem Gesamtvolumen von mehr als 4,8 Millionen Euro lagen über den Ausgaben, so dass die Gemeinde vom Verwaltungs- an den Vermögenshaushalt mehr als eine habe Million Euro überweisen konnte. ... mehr

In dieser Szene gegen Feldrennachs Cenk Gümüs (rechts) ist Weilers Francesco Piraino zwar am Boden, am Ende war er als Schütze des Goldenen Tores aber obenauf.  Foto: Becker
Sport+

Kreisklasse A2: Engelsbrand, Langenalb und Tiefenbronn weiter souverän

Pforzheim. Engelsbrand führt nach dem 6:1-Sieg in Mühlhausen die Rangliste der Fußball-Kreisklasse A 2 weiter mit blütenreiner Weste an, Langenalb (5:0 bei Neuhausen-Hamberg) und Tiefenbronn (4:0 bei Birkenfeld II) zeigten sich aber auch treffsicher und bleiben dran. In Lauerstellung sind Weiler (1:0 gegen Feldrennach) und Wildbad (7:0 gegen Hohenwart-Würm). ... mehr

Bergauf und kurvig: Das macht die Schwarzwaldstraße, die zur Grundschule Arnbach (hinterstes Gebäude) führt, gefährlich.  Foto: Walter
Region+

Wo Schulwege im Enzkreis zum Risiko werden

Enzkreis. Leser melden gefährliche Schulweg-Stellen im Enzkreis und in Pforzheim. Oft schon könnten kleine Maßnahmen die Situation entschärfen. ... mehr

Sport regional

Hier wird gespielt am Wochenende

PZ-news zeigt Ihnen die Sportbegegnungen an diesem Wochenende. ... mehr

Einen deutlichen Sieg verbuchte Engelsbrand (links Andre Bleich). Am Ende eines zunächst offenen Spiels schlugen die Hausherren die Ellmendinger Kicker mit 4:0. Foto: Hennrich
Sport regional

Kreisliga A2: Spitzenreiter Engelsbrand siegt klar

In der Fußball Kreisliga A 2 führt Engelsbrand die Tabelle nach dem 4:0 gegen Ellmendingen weiter an, dahinter formiert sich mit Langenalb (4:0 gegen Mühlhausen), Tiefenbronn (2:1 im Verfolgerduell gegen Wildbad) und Weiler (5:1 bei Hohenwart-Würm) ein Verfolgertrio. In der hinteren Tabellenregion feierten Unterreichenbach-Schwarzenberg (4:2 gegen Calmbach II) und Dobel (3:1 gegen Birkenfeld II) ihre ersten Saisonsiege. Einen 2:1-Sieg landete Feldrennach gegen Neuhausen/Hamberg und Wimsheim behielt gegen die SG Oberes Enztal mit 3:0 die Oberhand. ... mehr

Gesperrt bis Anfang Dezember ist die B 294 in Neuenbürg ab dem Ortsausgang, die Betriebe im Gewerbegebiet sind erreichbar, Autofahrer kommen über Waldrennach in den Landkreis Calw. Foto: Seibel
Region

Gesperrte Bundesstraßen in der Region: Umleitungen und Schleichwege

Enzkreis/Pforzheim/Kreis Calw. Mal sehen, was auf den beiden aktuellen zwei Umleitungen los ist, wenn ab Montag nach den Ferien wieder der volle Berufsverkehr einsetzt. Zurzeit sind gleich zwei wichtige Bundesstraßen zu: die B 294 bei Neuenbürg und die B 463 im Nagoldtal zwischen Dillweißenstein und Unterreichenbach. ... mehr

Sport regional

Coschwa II nach knappem Sieg beim Schlusslicht neuer Spitzenreiter der B2

Pforzheim. In der Kreisklasse B 2 hat Coschwa II die spielfreien Fußballer des VfL Höfen vom ersten Tabellenplatz verdrängt. Coschwa II besiegte mit einem 2:1 in Wimsheim mit 2:1. Auch wenn der Gegner noch immer keine Punkte hat, gab Wimsheim die Rote Laterne aufgrund des Torverhältnisses an Dietlingen II weiter, das gegen Schömberg mit 0:8 unterlag. Einen Überraschungssieg feierte Unterreichenbach II, das Schellbronn mit 1:0 besiegt. ... mehr

Ebse Carl (ganz links) und Michael Witter (Dritter von rechts) treten beim Benefiz-Kick an.
Region

Bürgermeister gegen Ex-Profis: Wer gewinnt das Benefiz-Spektakel?

Königsbach-Stein. Jetzt wird's ernst: Am Samstag um 18.30 Uhr zeigen auf dem Sportplatz der TG Stein langjährige Fußballprofis, Bürgermeister und PZ-Redakteure ihr Können am Ball. Und sogar Nationalspieler sind mit von der Partie. ... mehr

Wer gewinnt das Benefizspiel am 10. September in Stein?

Sport regional

Die Fußballbegegnungen am Wochenende

Hier rollt der Ball: PZ-news zeigt, wo am Wochenende gespielt wird. ... mehr

Pässe unterbinden wollen die Huchenfelder (links, Timo Fuhrmann) gegen Büchenbronn mit Marcel Bihler. Foto: Ripberger, PZ-Archiv
Sport regional

Zwei Kreisliga-Topspiele am Wochenende – In der A2 stehen drei Teams unter Druck

Pforzheim. Für den 1. FC Dietlingen, der in der vergangenen Spielzeit nur mit viel Glück die Klasse hielt, läuft es nach einem mäßigen Saisonstart mittlerweile besser. Die Truppe von Coach Udo Nittel will in dieser Runde ins gesicherte Mittelfeld und steht nach dem deutlichen Sieg gegen die SG Ölbronn-Dürrn mit vier Punkten auf dem sechsten Tabellenplatz. ... mehr

Der Fahrer dieses schweren Lastwagens, der von Unterhaugstett kommt und in Neuhausen auf die Straße in Richtung Pforzheim abbiegt, hätte eigentlich die außerordentlich lange Umleitung über Weil der Stadt nehmen müssen.  Foto: Hazeldine
Region+

Die Zeit der Ausweichkurven über Enz- und Nagoldtal

Die B294 im Enztal wird am Dienstag gesperrt. Die K11 ist eine Abkürzung für Autofahrer, aber nicht für Lkw. Die Strecke im Nagoldtal ist ebenfalls zu: In Neuhausen treffen sich nun die Lkw-Ströme. ... mehr

Der Fahrer dieses schweren Lastwagens, der von Unterhaugstett kommt und in Neuhausen auf die Straße in Richtung Pforzheim abbiegt, hätte eigentlich die außerordentlich lange Umleitung über Weil der Stadt nehmen müssen.  Foto: Hazeldine
Region

Die Zeit der Ausweichkurven oberhalb von Enz- und Nagoldtal

B294 im Enztal wird mit einem Tag Verspätung gesperrt. Die K11 ist dabei eine Abkürzung für Autofahrer, für Lkw aber ist sie tabu. Außerdem ist die Strecke im Nagoldtal zu: In Neuhausen treffen sich die Lkw-Ströme. ... mehr

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 21