BVB zeigt Gala, Leverkusen stürmt auf Platz 1

Es war diesmal wieder die Schokoladenseite, die Borussia Dortmund in der Champions League zeigte. Der BVB siegte bei Galatasaray Istanbul deutlich mit 4:0 und ließ so die Bundesligasorgen erst einmal hinter sich.O-Ton 1 Mats Hummels, Borussia Dortmund?Es ist sehr schön für uns wieder einen Sieg erlangt zu haben. Die Art und Weise ist auch wichtig, weil wir das umgesetzt haben, was wir uns vorgenommen haben: Konzentriert defensiv stehen, den Gegner zu Fehlern zwingen, Fehler provozieren und daraus schnelle Angriffe einleiten. Das haben wir heute sehr gut gemacht.?Eine zweikampfstarke Borussia ließ kaum Chancen der Istanbuler zu. Die Defensive war der Schlüssel zum Erfolg.O-Ton 2 Neven Subotic, Borussia Dortmund?Jeder war defensiv da. In der 80. Minute habe ich noch Marco Reus hinten grätschen sehen. Das ist Wahnsinn. Klar, das Tor war wunderschön, aber so eine Grätsche ist für mich als Verteidiger nochmal geiler. Ich weiß nicht ob geil das richtige Wort ist, aber es ist auf jeden fall wichtig und hat gezeigt, dass alle die Defensivarbeit als oberste Priorität genommen haben. Das haben wir uns vorgenommen vor dem Spiel und wurde auch so umgesetzt.?Mit Bayer Leverkusen glänzte auch der vierte deutsche Champions-League-Starter beim 2:0-Sieg gegen Zenit St. Petersburg. Überraschend vor allem, WER die Tore für die Werkself erzielte.O-Ton 3 Michael Schade, Geschäftsführer Bayer Leverkusen?Wenn mir vorher jemand gesagt hätte, dass Donati und Papadopoulos die spielentscheidenden Spieler sein würden, dann hätte ich das ein wenig bezweifelt, aber wir freuen uns umso mehr, gerade auch für Papa, der schwierige Wochen hinter sich hat und heute mit dem Tor einen glänzenden Wiedereinstieg hatte.?Zum zweiten Mal haben damit alle vier deutsche Champions-League-Klubs ihre Spiele gewonnen. Das Achtelfinale ist für alle zum Greifen nah.SID xjs
Weitere Videos
  • Anzeige