nach oben

Wiernsheim

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 35

Sport regional

Langeweile? Wir zeigen, wo in der Region der Ball fliegt

Sie haben die Woche über genug malocht und danach daheim die Füße vor dem Fernseher hochgelegt und Sie suchen jetzt eine Alternative zum Langweilen vor der Glotze? Dann gehen Sie doch mal wieder in Ihrer Nachbarschaft auf den Fußballplatz oder in die Sporthalle, und schauen sich dort einen sportlichen Wettkampf live an. Etwas frische Luft, eine Stadionwurst, ein bisschen mitfiebern und hinterher mit dem Nachbarn fachsimpeln – Sport kann auch beim Zuschauen viel Spaß machen. PZ-news zeigt Ihnen, wo wer spielt. ... mehr

Region

Unterschiedliche Berechnungsmodelle für Kitas im Enzkreis

Kinder zu haben, ist in manchen Orten des Enzkreises deutlich teurer als in anderen. Bitter für Eltern sind vor allem sprunghafte Anhebungen der Betreuungsgebühren. ... mehr

Mühlacker

Kinderbetreuung wird teurer

Wiernsheim. Wiernsheim ist eine kinderfreundliche Gemeinde und will es auch bleiben. Trotzdem hat der Wiernsheimer Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung beschlossen, die Gebühren für die Kinderbetreuung ab September 2017 zu erhöhen, um die hohen Kosten der Kommune teilweise aufzufangen. ... mehr

Achtung. Einbrecher in Pforzheim und der Region tätig. 
Region

Einbrecher machen erneut Pforzheim und Enzkreis unsicher

Vier Wohnungseinbrüche vom Wochenende sind bis jetzt in Pforzheim und in der Region bekannt geworden. ... mehr

Sport regional

Kreisliga B7: Wiernsheims starker Start

Wiernsheim. In der Fußball-Kreisliga B7 Enz/Murr war Wiernsheim in Großglattbach gut aufgelegt. ... mehr

Pfarrerin Claudia Back, Jugendreferentin Franziska Wolf und Diakon Michael Gutekunst (von links) freuten sich mit einigen kleine Gottesdienstbesuchern in der Wiernsheimer Mauritiuskirche über die gelungene Playmobilausstellung anlässlich der 500. Jährung der Reformation. Foto: Bischoff-Krappel
Mühlacker

Ausstellung mit Playmobilfiguren veranschaulicht Leben und Wirken Luthers

Wiernsheim. Was haben das 500-jährige Jubiläum der Reformation und eine Vielzahl von kunterbunten Playmobilfiguren miteinander zu tun? Auf den ersten Blick wohl recht wenig. Wer aber am Sonntagmorgen den Gottesdienst in der Wiernsheimer Mauritiuskirche besuchte, wurde eines Bessern belehrt: Neben dem Altar empfing eine riesige Playmobilfigur, die unschwer als Martin Luther zu erkennen war, die Besucher. Zudem waren an elf Stationen mithilfe unterschiedlichster Playmobilfiguren Etappen aus dem Leben Luthers und wichtige Wegmarken der Reformation aufgebaut. ... mehr

Bereits früh in Rückstand geriet der TSV Großglattbach (rote Trikots) gegen den TSV Wiernsheim. Foto: Fotomoment
Mühlacker

Phönix Lomersheim verliert gegen FV Löchgau – Sportfreunde spielen 0:0

Enzkreis. Pech für Phönix: Die Kicker aus Lomersheim, die am Sonntagnachmittag in der Bezirksliga Enz/Murr gegen FV Löchgau II angetreten sind, mussten das Spielfeld nach einer 1:4 Niederlage als Verlierer verlassen. ... mehr

Das erste Orchester unter der Leitung von Uwe Müller begeisterte das Publikum mit mitreißenden Stücken. Foto: Späth
Mühlacker

Rund 400 Zuhörer lauschen den Klängen der Harmonikas

Wiernsheim. Von Filmmusik über Rock bis hin zu bekannten Hits und Klassik scheint die musikalische Vielfalt mit dem Akkordeon unbegrenzt. Beim Jubiläumsabend des Harmonika-Spielring „Platte“ Wiernsheim in der Lindenhalle begeisterten die Musikanten am Samstagabend das Publikum. ... mehr

Region

Verflossener EnBW-Aktiensegen bei den Enzkreis-Gemeinden

Die Geschichte lässt sich anhand zweier Zahlen erzählen: 41,50 Euro ist die erste. So viel Geld winkte 2011 Städten und Gemeinden beim Verkauf für jede EnBW-Aktie. Dieses Angebot war eine Folge des Rückkaufs der Landesanteile an dem Energieversorger – später war dieser Deal des damaligen Ministerpräsidenten Stefan Mappus heftig kritisiert worden. ... mehr

Blick durch die Skulptur von Axel Anklam auf das Werk von Manuela Tirler, das gerade von Dennis Dürrstein (links) und Hans-Jörg Wagner aufgestellt wird. Foto: Fotomoment
Kultur

Vollendet: moderne Kunst und Klostermauern in Maulbronn

Maulbronn. Es ist ein sehr gelungener Abschluss: Mit der Skulptur „Wheed Sphere“ von Manuela Tirler ist der Maulbronner Skulpturenweg vollendet. Acht Arbeiten von acht zeitgenössischen Künstlern bilden einen spannenden Blickfang vor den Klostermauern des Weltkulturerbes. Und schlagen einen Bogen von den arrivierten Künstlern des Südwestens – Werner Pokorny, Franz Bernhard, Andrea Zaumseil, Karl Manfred Rennertz, Ingrid Hartlieb und Robert Schad – zu den jungen, aufstrebenden Bildhauern Axel Anklam und Manuela Tirler. Beide sind Gerlinde-Beck-Preisträger und beide arbeiten mit höchst interessanten Strukturen. Doch während Anklams Edelstahlskulptur „Mooka“ in beschwingter Leichtigkeit in die Höhe schwingt, scheint Tirlers Arbeit erd- und naturverbundener. Selbst wenn die rund 375 Kilo schwere Skulptur schwerelos über der Erde zu schweben scheint. ... mehr

Sport regional

Langeweile? Wir zeigen, wo in der Region der Ball fliegt

Sie haben die Woche über genug malocht und danach daheim die Füße vor dem Fernseher hochgelegt und Sie suchen jetzt eine Alternative zum Langweilen vor der Glotze? Dann gehen Sie doch mal wieder in Ihrer Nachbarschaft auf den Fußballplatz oder in die Sporthalle, und schauen sich dort einen sportlichen Wettkampf live an. Etwas frische Luft, eine Stadionwurst, ein bisschen mitfiebern und hinterher mit dem Nachbarn fachsimpeln – Sport kann auch beim Zuschauen viel Spaß machen. PZ-news zeigt Ihnen, wo wer spielt. ... mehr

Die betroffene Iptinger Sparkasse am Freitagnachmittag (4. November). Ein Schild weist darauf hin, dass der Geldautomat außer Betrieb ist.  Diebe hatten den Automaten aus der Verankerung gerissen.
Mühlacker

Unbekannte reißen Geldautomat in Iptingen aus Verankerung - Fluchtfahrzeug in Würm gefunden

Nach dem missglückten Diebstahl eines Geldautomaten einer Bankfiliale in der Nußdorfer Straße in Iptingen in der Nacht zum vergangenen Freitag ist das mutmaßliche Fluchtfahrzeug aufgefunden worden. ... mehr

„Die schwäbische Metamorphose“ heißt das Bild, mit dem Roger Roitenstern in der Landesausstellung „Die Schwaben“ in Stuttgart vertreten ist. Foto: Privat
Kultur

Von der Brezel inspiriert: Roger Roitenstern aus Wiernsheim stellt Bilder aus

Wiernsheim. Am Anfang war die Brezel. Zumindest beim Wiernsheimer Künstler Roger Roitenstern. Seit mehr als 15 Jahren wohnt der gebürtige Franzose in Wiernsheim. Bekannt ist seine goldene Brezel-Statue auf dem örtlichen Marktplatz. Hinter dem Kunstwerk steht ein charmanter heute 78-Jähriger, der Gitarrenunterricht erteilt und schon seit Jahren als Illustrator von sich reden macht. Und zwar über und mit der Brezel, jenem schwäbischen Laugengebäck, das kaum einer ausschlagen kann. 27 Ordner füllen in seiner Wohnung in den Herrschaftsgärten seine Kunstideen. ... mehr

Obwohl der TSV Ötisheim (gestreifte Trikots) kämpfte, war die SpVgg Zaisersweiher zu stark. Das Team aus Zaisersweiher hat nach dem 3:0-Heimsieg erneut die Tabellenführung in der Kreisklasse A1 Pforzheim übernommen. Foto: Scharf
Sport regional

Zaisersweiher wieder oben auf, Sternenfels verspielt 2:0-Führung

Maulbronn-Zaisersweiher. Derby-Sieger und Spitzenreiter: Die Mannschaft der SpVgg Zaisersweiher hatte am gestrigen Sonntag Grund zu Feiern. Denn nach ihrem 3:0-Sieg gegen den TSV Ötisheim ist das Team von Trainer Eberhard Braun wieder Tabellenführer in der Kreisklasse A1 Pforzheim. ... mehr

Sport regional

Enz/Murr: Später Sieg für Wiernsheim - Großglattbach schlägt Sternenfels

Wiernsheim. In der Kreisliga B7 Enz/Murr holte Wiernsheim drei wichtige Punkte. Großglattbach schockte Sternenfels durch drei Tore. ... mehr

Sport regional

Enz/Murr: SV Illingen von der Rolle

Keine Punkte gab es in der Fußball-Kreisliga A3 Enz/Murr für den SV Illingen im Heimspiel gegen Kirchheim. Iptingen feierte fünf Tore in Hessigheim. ... mehr

Gut besucht war der Mühlacker Martinimarkt am Sonntagmittag, bis dann ein Regenschauer die Stimmung wieder etwas trübte. Foto: Schierling
Mühlacker

Schlemmen, shoppen und flanieren: Martinimarkt in Mühlacker belebt die Innenstadt

Mühlacker. Runde und Runde dreht das Karussell, etwas weiter die Straße hinunter gibt es Zuckerwatte und an einem anderen Stand wippen bunte Luftballons leicht im Wind: Für Kinder ist der Martinimarkt in Mühlacker ein kleines Paradies. „Heute ist alles erlaubt“, sagt eine junge Mutter und lacht. Doch auch die Erwachsenen kommen nicht zu kurz. „Vielleicht eine Tasche?“, raunt eine junge Frau ihrem Begleiter zu, mit dem sie durch die Bahnhofstraße flaniert. ... mehr

Die betroffene Iptinger Sparkasse am Freitagnachmittag (4. November). Ein Schild weist darauf hin, dass der Geldautomat außer Betrieb ist.  Diebe hatten den Automaten aus der Verankerung gerissen.
Mühlacker

Unbekannte reißen Geldautomat in Iptingen aus Verankerung - Täter flüchtig

Wiernsheim-Iptingen. Unbekannte Täter haben in der Nacht zum Freitag mit Hilfe eines gestohlenen Lieferwagens einen Geldautomaten an der Nußdorfer Straße in Iptingen aus der Verankerung gerissen – an das Geld sind die Langfinger jedoch nicht heran gekommen. ... mehr

Wer zur Halloween-Party in Lomersheim unverkleidet kommt, fällt auf. Das tun auch diese Mädels, die kurz zuvor wohl schon ein Massaker verübt haben. Fotomoment
Mühlacker

Zum Fürchten schön: Halloween-Party in Lomersheim erneut ein voller Erfolg

Das Bild, das sich dem Besucher Jahr für Jahr bei der Halloween-Party in Lomersheim bietet, ist nichts für zarte Gemüter. Und das ist absolut so gewollt. Blutverschmierte Gesichter tummeln sich auf der Tanzfläche, böse Clowns, irre Krankenschwestern, Geister und sonstige Wesen der Nacht spuken durch die Halle. ... mehr

Die Damen des TSV Wiernsheim (schwarze Trikots) konnten sich gegen die starken Spielerinnen des TSV Schmiden nicht behaupten.
Mühlacker

Abstieg noch kein Thema - Wirnsheimer Handballerinnen in der Landesliga unter Druck

Weiterhin ohne Punkt sind die Handballerinnen des TSV Wiernsheim in der laufenden Saison. Am Samstag verloren die Landesligaspielerinnen ihr Heimspiel gegen den TSV Schmiden mit 27:37. ... mehr

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 35