Wiernsheim

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 33

Erfolgreich gewehrt hat sich die HCN-Reserve gegen den wurfgewaltigen HSG-Spieler Henning Rupf (Mitte).Gössele
Sport regional

Handball: Kreisliga-Spitzenreiter HSG Pforzheim patzt beim HC Neuenbürg II

In der 1. Handball-Kreisliga der Männer muss die Meisterschaftsfeier der HSG TB/TG 88 Pforzheim verschoben werden, nachdem der HC Neuenbürg II die Pforzheimer zum zweiten Mal in dieser Saison, diesmal mit 28:24, besiegte. Aber auch nach diesem Spielverlust halten die Pforzheimer weiterhin den Grand mit Vieren in der Hand. ... mehr

In gemütlicher Atmosphäre diskutierten die Kreisräte Margit Vetter (links), Günter Bächle (von rechts), Matthias Enz und der ehemalige Gemeinderat Peter Gallo mit den Bürgern. Nico Roller
Mühlacker

Wiernsheimer Bürger diskutieren über die Zukunft des ÖPNV

Es war voll in der Iptinger Gaststätte „Zwickel“. Rund 30 interessierte Bürger waren gekommen, um über die Zukunft des öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) in der Gemeinde Wiernsheim zu diskutieren. „Ein wichtiges Anliegen vieler Bürger im östlichen Enzkreis ist es, dass sich die öffentliche Verkehrsanbindung an den Großraum Stuttgart verbessert“, erklärte der Wiernsheimer Matthias Enz, der für die SPD im Kreistag sitzt. Zusammen mit dem ehemaligen Gemeinderat Peter Gallo gehört er der Interessengemeinschaft ÖPNV an, die zu der Diskussion eingeladen hatte. ... mehr

Sport regional

Spitzenspiel in Neuenbürg kann Titelrennen entscheiden

Pforzheim. In der Handball-Kreisliga steigt am Samstag das Spitzenspiel zwischen dem Tabellenzweiten HC Neuenbürg II und Spitzenreiter HSG TB/TG 88 Pforzheim. Siegen die Pforzheimer, die jetzt schon vier Punkte Vorsprung haben, ist das Titelrennen so gut wie beantwortet. Der Tabellenführer hat bislang nur eine Niederlage erlitten – und die fiel daheim mit 18:26 gegen Neuenbürg deftig aus. Klar, dass das Team von Simon Hörner auch Revanche will. ... mehr

Mühlacker

Solare Straßenlampe hält in Iptingen und Serres Einzug

Wiernsheim-Iptingen. Die Gemeinde Wiernsheim ist für ihr fortschrittliches Denken beim Energiesparen bereits weit über die Grenzen des Ortes bekannt. Denn schon zweimal wurde die Kommune, zuletzt 2012, mit dem goldenen European Energy Award ausgezeichnet. Seit vergangener Woche hat Wiernsheim nun im Ortsteil Serres eine und in Iptingen vier neue solare Straßenlampen aufgestellt. ... mehr

Sport regional

Volkslaufserie: Start in Calw

Pforzheim. Die Volkslaufserie um den Cup der Sparkasse Pforzheim Calw beginnt im Jahre 2015 wieder mit dem Calwer Hermann-Hesse-Lauf am Samstag, 21. März. ... mehr

Die Knittlinger Tobias Haug (rechts) und Tolga Celik versuchen, Neuenbürgs Nico Gerwig zu bremsen.
Sport regional

Verfolgerduell: Neuenbürg II gewinnt gegen TSV Knittlingen

Pforzheim. In der Handball-Kreisliga der Männer untermauerte die HSG Pforzheim ihre Führungsposition mit einem 25:10 gegen den TV Birkenfeld. Das Verfolgerduell gewann der HCNeuenbürg II gegen Knittlingen. Auch der TV Ispringen II (gegen die TSGNiefern) und Blau-Gelb Mühlacker (gegen Schlusslicht SGPSV Pforzheim/Wiernsheim) melden Siege. ... mehr

Verspielte Medaillons als Neuheiten auf der Inhorgenta präsentiert Ann-Kathrin Lücke von Bruno Mayer.
Wirtschaft

Inhorgenta startet verhalten

Nicht ganz uneigennützig war gestern Oberbürgermeister Gert Hager auf der Inhorgenta unterwegs. Zum einen wollte er die Pforzheimer Aussteller der wichtigsten deutschen Schmuck- und Uhrenmesse besuchen. Anderseits interessierte sich das Stadtoberhaupt auch ganz besonders für die Produkte aus heimischer Trauringproduktion. ... mehr

Letzte Handgriffe: PZ-Redakteur Sven Bernhagen schmeckt den Winterrettich-Cappuccino ab, Beate Vogel gibt dem Gulasch den letzten Schliff. Im Hintergrund packen die Essens-Gäste Jacqueline und Andrea – beide mit reichlich Kochkurs-Erfahrung – mit an. Fotos: Seibel
Region

Heimatstark: Saisonale Produkte und feine Rezepte

Saisonale Produkte aus der Region – das ist das Markenzeichen der „Heimatstark“-Küche. Passend zu allen vier Jahreszeiten knobelt Beate Vogel, die sich mit unzähligen Kochkursen einen Namen gemacht hat, ein Menü aus. Zum Auftakt hat sie zusammen mit PZ- Redakteur Sven Bernhagen in der Küche der Pforzheimer Volkshochschule ein dreigängiges Menü gezaubert. ... mehr

Kochen Sie gern Rezepte aus der badisch-schwäbischen Küche?

Letzte Handgriffe: PZ-Redakteur Sven Bernhagen schmeckt den Winterrettich-Cappuccino ab, Beate Vogel gibt dem Gulasch den letzten Schliff. Im Hintergrund packen die Essens-Gäste Jacqueline und Andrea – beide mit reichlich Kochkurs-Erfahrung – mit an. Fotos: Seibel
Region+

Heimatstark: So schmeckt der Winter - mit Rezepten

Saisonale Produkte aus der Region – das ist das Markenzeichen der „Heimatstark“-Küche. Passend zu allen vier Jahreszeiten knobelt Beate Vogel, die sich mit unzähligen Kochkursen einen Namen gemacht hat, ein Menü aus. Zum Auftakt hat sie zusammen mit PZ- Redakteur Sven Bernhagen in der Küche der Pforzheimer Volkshochschule ein dreigängiges Menü gezaubert. ... mehr

Einbrecher kommen in der Regel durch Fenster im Erdgeschoss. Zum Aufhebeln reicht meist schon ein Schraubenzieher und die Täter sind drin. Foto: PZ-Archiv
Mühlacker

VdK Wiernsheim und Polizei informieren über Einbruchschutz

Wiernsheim. Der Gedanke, nachts während der Bettruhe von einem Einbrecher heimgesucht zu werden, sorgt bei so einigen für schlaflose Nächte. „Dabei ist diese Angst völlig unbegründet“, versichert Uwe Heintz von der Polizei in Pforzheim. Der Berater für Sicherheitstechnik informierte am Donnerstagabend die Stammtisch-Gäste des VdK Ortsverband Wiernsheim nicht nur über den richtigen Schutz gegen Einbrecher. Er versuchte dem vorwiegend älteren Publikum auch, die Angst zu nehmen. ... mehr

Die Stadtverwaltung Mühlacker informiert die Einwohner laut Bürgermeister Winfried Abicht (rechts) lieber bei Infoveranstaltungen wie hier Ende 2014 in Großglattbach. Dabei können auch persönliche Gespräche mit Bürgern entstehen.
Region+

In Mühlacker gab es schon seit 2012 keine Bürgerfragestunde mehr

Fragen stellen oder Anmerkungen machen – das können Zuschauer einer Gemeinderatssitzung aller Regel nach in der sogenannten Bürgerfragestunde. Dabei kann es für die Verwaltung auch mal unangenehm werden – wie zum Beispiel vergangene Woche in Wiernsheim, als ein Iptinger das Vorgehen der Gemeinde bezüglich der Abschaffung der unechten Teilortswahl kritisierte (PZ berichtete). ... mehr

Sport regional

Handball-Kreisligist HSG Pforzheim kann nächsten Schritt Richtung Meisterschaft machen

Pforzheim. In der 1. Handball-Kreisliga steht an diesem Wochenende wieder ein volles Programm an. Hierbei will die führende HSGTB/TG 88 Pforzheim mit einem Sieg gegen den TV Birkenfeld den nächsten Schritt in Richtung Meisterschaft und Rückkehr in die Landesliga vollziehen. Die 88er sind gegen den TV Birkenfeld klarer Favorit, doch volle Konzentration ist notwendig, denn zum einen hat Birkenfeld in seinen letzten beiden Auftritten gegen Knittlingen und Neuenbürg II starke Leistungen gezeigt und zum anderen stand die Vorrundenpartie, in der sich die Pforzheimer letztendlich mit 22:20 durchsetzten, lange Zeit auf des Messers Schneide. ... mehr

Lukas Grinder (links) und Elias Lengrüsser wollen mit dem Jugendraum sich und anderen Jugendlichen einen altersgemäßen Treffpunkt bieten. Foto: Münderlein
Mühlacker

„Jugendliche sind gerne unter sich“: PZ-Interview mit zwei jungen Männern aus Wiernsheim

Während zahlreiche Vereine über Probleme klagen, Jugendliche für ehrenamtliches Engagement zu begeistern, zeichnet sich in Wiernsheim gerade ein ganz anderes Bild: Dort führt eine Clique Jugendlicher seit ein paar Monaten einen Jugendraum. Um diesen nun auch am Wochenende eigenständig öffnen zu können, haben sie einen Verein auf Probe gegründet (PZ berichtete). Elias Lengrüsser (19) und Lukas Grinder (18) sind die beiden Vorsitzenden. Im Gespräch mit der PZ erzählen sie, was sie zu ihrem Engagement bewegt. ... mehr

Mit zwei Eingangsklassen ist die Gemeinschaftsschule im Heckengäu, hier ein Lernatelier der Fünftklässler in Mönsheim, erfolgreich in ein neues Unterrichtszeitalter gestartet.  Foto: Tilo Keller, Archiv
Region+

Hauptschule in Gefahr: Zu hohe Übergangsquote

Die Hauptschule ist in Gefahr: Die Übergangsquote liegt auf einem historischen Tiefstand. Einen guten Start verzeichnen die neuen Gemeinschaftsschulen. Die Realschulen wandeln sich dagegen. ... mehr

Mit zwei Eingangsklassen ist die Gemeinschaftsschule im Heckengäu, hier ein Lernatelier der Fünftklässler in Mönsheim, erfolgreich in ein neues Unterrichtszeitalter gestartet.  Foto: Tilo Keller, Archiv
Region

Schulsystem im Umbruch: Hauptschule in Gefahr

Die Hauptschule ist in Gefahr: Die Übergangsquote im Enzkreis ist auf einen historischen Tiefstand gesunken. Einen guten Start verzeichnen hingegen die neuen Gemeinschaftsschulen. Und die Realschulen stehen vor einem Wandel. ... mehr

Ein Mann und seine Gitarre: Das ist das Konzept des Musikers Andreas Burgert aus Wiernsheim. Foto: Lutz
Mühlacker

Andreas Burgert lebt von und mit der Musik

Wiernsheim. Andreas Burgert ist ein umsichtiger Mensch, das fällt schon auf, als er die Tür öffnet. Ob man Angst vor Hunden habe, ist eine Frage, die man gerne öfter von Hundefreunden hören würde. Genau das scheint Burgerts Geheimnis zu sein: auf Menschen eingehen zu können, gerade auch bei seinen Konzerten. Der 41-jährige Wiernsheimer macht Musik, seit er 15 Jahre alt ist. Nach dem Zivildienst entschied er, von seinem Talent leben zu wollen – und hat es geschafft. Gerade deshalb, weil er den Leuten nichts aufzwingt, sondern sie fragt: „Was wollt ihr eigentlich?“ ... mehr

Mühlacker

Groß und Klein feiern im östlichen Enzkreis die fünfte Jahreszeit

Fasching im östlichen Enzkreis hat bei der Bevölkerung einen hohen Stellenwert. Denn von Enzberg über Iptingen, Ölbronn und Illingen bis hin nach Flehingen hatten sich am vergangenen Wochenende zahlreiche Narren versammelt, um unbeschwert fröhlich zu sein. ... mehr

Mühlacker

Wiernsheim schafft unechte Teilortswahl ab

Wiernsheim. Dass es kritische Stimmen geben würde, war zu erwarten. Schließlich ist die Abschaffung der unechten Teilortswahl nicht zum ersten Mal Gesprächsthema in Wiernsheim und den Ortsteilen Pinache, Serres und Iptingen. Dennoch war das Ergebnis der Abstimmung am Mittwoch eindeutig: 15 von 21 Gemeinderäten sowie Bürgermeister Karlheinz Oehler sprachen sich für eine Abschaffung der Wahlform aus. ... mehr

Karlheinz Oehler, Bürgermeister in Wiernsheim: „Man kann nicht alles haben.“ Foto: Münderlein
Mühlacker

PZ-Interview mit Wiernsheims Bürgermeister Karlheinz Oehler: „Unsere Welt ist schizophren“

Bauplätze in Wiernsheim und Umgebung sind beliebt – und dementsprechend rar. Das Neubaugebiet „Schelmenäcker“ in Wiernsheim ist nahezu voll bebaut. Auch das Wohngebiet „Kohlplatte II“ in Serres ist bereits vor der Erschließung gefragt. Für die rund 60 geplanten Bauplätze häufen sich schon jetzt Anfragen von jungen Familien, die sich dort niederlassen wollen. Die PZ hat mit Bürgermeister Karlheinz Oehler über die vorherrschende Bauplatznot und den von Landwirten kritisierten Flächenschwund gesprochen. ... mehr

Karlheinz Oehler, Bürgermeister in Wiernsheim: „Man kann nicht alles haben.“ Foto: Münderlein
Region+

PZ-Interview mit Wiernsheims BM Oehler

Wiernsheims Bürgermeister Karlheinz Oehler über die vorherrschende Bauplatznot, den von Landwirten kritisierten Flächenschwund und eine Landesregierung, die auf der einen Seite die Natur schützen will, aber gleichzeitig riesige Gewerbeflächen zulässt. ... mehr

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 33