Wimsheim

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 23

Sport+

Kreisklasse A 1: Wurmberg-Neubärental und Knittlingen setzen sich ab – 55-Meter-Freistoßtor in Enzberg

Pforzheim. Wurmberg-Neubärental hat in der Kreisklasse A 1 Pforzheim die Tabellenführung mit einem 2:1-Sieg gegen Nußbaum verteidigt, aber Knittlingen bleibt nach dem 6:0-Sieg in Stein dran. Weiter Sand im Getriebe haben dagegen die Verfolger: Wimsheim unterlag bei der GU-Türkischer SV Pforzheim ebenso mit 1:2, wie Königsbach in Ispringen. ... mehr

Daniel Bühler
Sport regional

In der Fußball-Kreisliga gilt für die CfR-Verfolger: Verlieren verboten!

So langsam wird’s ernst in den Ligen des Fußballkreises Pforzheim. Sieben Spieltage vor dem Rundenende (in der Kreisliga sowie in den beiden A-Klassen) kann eigentlich nur der SV Büchenbronn, Spitzenreiter in der A2, ganz entspannt die restlichen Spiele angehen. Bei neun Punkten Vorsprung auf Verfolger SV Huchenfeld dürfte eigentlich nichts mehr passieren. Etwas spannender geht es da schon in den anderen Klassen zu. ... mehr

Otti
Pforzheim

Bürger sollen helfen, entlaufenen Otter zu finden

Pforzheim/Wimsheim. Otti ist nicht mehr an ihrem Weiher in Wimsheim. Von dem Otterweibchen, das aus dem Pforzheimer Wildpark ausgebrochen ist, fehlt jede Spur. Förster Carsten Schwarz vermutet sie auf Wanderschaft in der Hoffnung, auf Artgenossen zu stoßen. ... mehr

Sven Bernhagen (links) und Heiko Lauser (hinten) im Jahr 2001. Becker, Keller
Sport+

PZ-Interview mit den Radballern Sven Bernhagen und Heiko Lauser

Ein Radballturnier der Extraklasse unter anderem mit Bundesligateams veranstaltet der RVW (Radfahrverein Wanderlust) Wimsheim am Sonntag, 19. April, in der Hagenschießhalle in Wimsheim. Und zwar aus einem besonderen Anlass: die beiden Radball-Cracks Sven Bernhagen und Heiko Lauser feiern ihr 30-jähriges Team-Jubiläum. ... mehr

Bürgermeister Mario Weisbrich redet Tacheles. Foto: PZ-Archiv Ketterl
Region

Vorwürfe an Hafner-Kritiker

Mario Weisbrich ist klar, dass er mit seinen Vorwürfen den Streit um die Hafner-Ansiedlung wieder anheizen könnte. Dennoch geht der Wimsheimer Bürgermeister in die Offensive. „Der Konflikt schwelt ja weiter, deshalb sollte jetzt offen darüber diskutiert werden“, meinte er am Dienstag in einem Pressegespräch. Thema: Das Schweigen der neuen Gemeinderäte zu ihrer Niederlage. ... mehr

1984 auf Abwegen im Hagenschießwald: ein Wildpark-Elch.Ketterl/PZ-Archiv
Pforzheim

Kein Einzelfall: Ottis Flucht weckt tierische Erinnerungen

Otti ist kein Einzelfall. Wie der vor beinahe zwei Wochen aus dem Wildpark ausgebüxte Fischotter gibt es immer wieder Tiere, die das Abenteuer suchen. Vielen Pforzheimern ist das Elch-Duo noch gut in Erinnerung, das die Wildpark-Helfer einst tüchtig auf Trab hielt. ... mehr

Seltener Anblick: Otti ist im Weiher bei Wimsheim seit Freitag nicht mehr aufgetaucht. Allerdings finden sich dort weiter frische Spuren. Privat
Pforzheim

Hühnchen soll Otti aus der Deckung locken

Otti macht sich rar. Am Freitagabend wurde der aus dem Wildpark entwischte Fischotter zum letzten Mal gesichtet. Dennoch geht Wildpark-Förster Carsten Schwarz davon aus, dass sich Otti weiter in einem Weiher bei Wimsheim tummelt. Leckeres Hühnchen soll den Ausreißer nun aus der Deckung locken. ... mehr

Sport regional

Kreisklasse A 1: FV Knittlingen nur unentschieden

Pforzheim. Der FV Knittlingen ist bei der Fußballvereinigung 08 Mühlacker über ein 1:1 nicht hinausgekommen. So ist Wurmberg-Neubärental (2:0-Sieg bei der SG Ölbronn-Dürrn) wieder Erster der Kreisklasse A 1 Pforzheim. ... mehr

Pforzheim

Otti bleibt auf Tauchstation

Pforzheim/Wimsheim. Geduld ist gefragt bei dem Unterfangen, die aus dem Wildpark ausgerissene Otterdame von ihrer neuen Wahlheimat, einem Weiher nahe Wimsheim, wieder zurück ins Gehege zu bringen. ... mehr

Will offensichtlich noch nicht nach Hause: Ausreißer Otti. Privat
Pforzheim

Darum muss Otti dringend wieder zurück in den Wildpark

Pforzheim/Wimsheim. Der vor mehr als einer Woche aus dem Wildpark entwischte Fischotter scheint das Leben in einem Weiher bei Wimsheim in vollen Zügen zu genießen. Etliche Leser wollen wissen, warum der Ausreißer nicht einfach für immer dort bleiben kann. Die PZ erklärt, warum Ottis Freiheit trügerisch und sein Platz das Gehege ist. ... mehr

Otti
Pforzheim

Ausgebüxter Fischotter vergnügt sich in Wimsheimer Weiher

Pforzheim/Wimsheim. Kecker kann man gar nicht gucken: Es sind beeindruckende Bilder von Otti, die Wildpark-Förster Carsten Schwarz am Donnerstag geschossen hat. Ganz nah wagte sich der Fischotter an seinen Häscher heran. Allerdings nicht so nah, dass Schwarz ihn dingfest machen konnte. ... mehr

Den Gegner unter Druck setzten, statt selbst unter Druck zu geraten – darum geht es für den TSV Grunbach (rote Trikots) im Abstiegskampf der Kreisliga.
Sport regional

Spannung in der Kreisliga

Acht Spieltage vor Saisonende sind das Rennen um die Spitzenplätze und der Kampf gegen den Abstieg in der Kreisliga Pforzheim so spannend wie selten zuvor. Oben gibt es fünf heiße Anwärter auf die Meisterschaft und den zweiten Tabellenplatz, der zur Teilnahme an der Relegation berechtigt, Unten sind es nach jetzigem Stand ebenfalls fünf Teams, die die Absteiger unter sich ausmachen. Und der Blick auf die Landesliga mit drei möglichen Absteigern aus Pforzheim (Ersingen, Kieselbronn und Feldrennach) verheißt nichts Gutes. ... mehr

PZ-Fotograf Sebastian Seibel hat die Otterdame eingefangen, allerdings nur aus großer Entfernung mit seiner Kamera.
Pforzheim

Otti taucht auf und wieder ab - Fangversuche gescheitert

Pforzheim/Wimsheim. Der aus dem Wildpark entwischte Fischotter hat seinen Häschern ein Schnippchen geschlagen. Ganz nah kamen sie am Mittwoch dem in einem Weiher bei Wimsheim entdeckten Tier. PZ-Leserin Marie-Louise Hage hatte den entscheidenden Tipp gegeben. ... mehr

In kleinen Kreiseln kommen die langen Gigaliner schwer durch. Spediteure sagen, es ginge. Im Enzkreis gibt es 50 Kreisel. Sollte die Autobahn dicht sein, weichen die Fahrer auf Landstraßen aus.
Region+

Gigaliner: Im Enzkreis könnte es für Riesenlaster sehr eng werden

Groß, lang und gefährlich? Spediteure wollen Riesenlastwagen, Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) wollte sie dagegen nicht auf Straßen im Land sehen. Doch jetzt gab er nach: Die umstrittenen Gigaliner werden auf der Autobahn getestet – zum Beispiel auf der regionalen A8. Weitere Strecken für den Versuch, der 2012 in Deutschland begann, sind die A5 von Karlsruhe nach Rastatt und die A81 Würzburg/Herrenberg. ... mehr

Sport regional

Kreisklasse A 1 Pforzheim: Knittlingen und Wurmberg-Neubärental mit deutlichen Siegen

Pforzheim. Das Spitzenduo machte in der Kreisklasse A 1 Pforzheim mit deutlichen Siegen Werbung für das Schlagerspiel am Ostermontag. Der FV Knittlingen bezwang den 1. FC Ispringen mit 4:1, der TSV Wurmberg-Neubärental setzte sich beim TSV Ötisheim 4:0 durch. Auf Platz fünf vorgearbeitet hat sich der 1. FC Nußbaum nach dem 1:0-Sieg bei 08 Mühlacker und hat jetzt Königsbach und Wimsheim, deren Spiele ausfielen, im Visier. ... mehr

Ein mögliches Zuhause für zirka 40 Flüchtlinge und Asylbewerber – die TSV-Halle in Wimsheim. Foto: Fux
Region

Asylbewerber willkommen: Sammelunterkunft in TSV-Wimsheim-Halle geplant

Der Enzkreis sucht dringend nach Sammelunterkünften für Flüchtlinge und Asylbewerber (die PZ berichtete). Nun bahnt sich eine Unterbringungsmöglichkeit in Wimsheim an. Denn das Landratsamt Enzkreis ist auf Initiative der Gemeinde Wimsheim derzeit mit dem Turn- und Sportverein (TSV) über die Möglichkeit zur Unterbringung von Asylbewerbern und Flüchtlingen in der Halle des Turn- und Sportvereins im Gespräch. ... mehr

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 23