Wimsheim

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 23

Fahrt aufnehmen will der 1. FC Kieselbronn (dunkle Trikots) in der Kreisliga Pforzheim. Fatihspor kann dagegen mit Platz vier bisher zufrieden sein.  Becker
Sport regional

Kreisliga: Greift Kieselbronn jetzt oben an?

Willkommen in der Kreisliga! Der 1. FC Kieselbronn hat schon an den ersten beiden Spieltagen gemerkt, dass man als Landesliga-Absteiger eine Etage tiefer nichts geschenkt bekommt. Dem 0:2 gegen Calmbach ließ man aber ein 3:1 gegen Fatihspor Pforzheim folgen. Am Samstag um 16 Uhr will der Tabellenneunte nun den Spitzenreiter Huchenfeld vom Thron schießen. Greift Kieselbronn jetzt oben an? ... mehr

Präsentieren die Heckengäu-Gemeinde Wurmberg:  Undine Dihlmann (links) und Hannelore Sigrist in der Tracht der Waldenser zusammen mit Wurmbergs Bürgermeister Jörg-Michael Teply. pz privat
Mühlacker

Apfelsaft und Waldensertracht: Wurmberg stellt sich auf Gartenschau vor

Noch bis Sonntag präsentieren sich die Heckengäu-Gemeinden Wiernsheim, Wimsheim, Wurmberg, Mönsheim, Heimsheim und Friolzheim in den Enzgärten in Mühlacker. Am Mittwoch war Wurmberg dran und zu diesem Anlass hatte es sich der Bürgermeister der Gemeinde, Jörg-Michael Teply, nicht nehmen lassen, persönlich von neun bis 18 Uhr im Enzkreis-Pavillion Fragen interessierter Gartenschau-Besucher zu beantworten. ... mehr

Sport regional

Kreisklasse B1 Pforzheim: Schützenfest in Niefern –7:3-Sieg

Mit einem 7:3 Sieg über Lienzingen lässt der FV Niefern II in der Kreisklasse B1 Pforzheim aufhorchen. Den ersten Saisonsieg feiert Maulbronn mit einem 3:1 über Eisingen. Die Tabellenführung übernimmt Ersingen II nach einem 2:2 beim Hagenschieß. ... mehr

Kampf war Trumpf im Spiel SV Königsbach (in Weiß) gegen den FV Göbrichen. Beim 1:1 gab es am Ende keinen Sieger.   Becker
Sport regional

Kreisklasse A1: Aufsteiger Göbrichen erkämpft sich Unentschieden beim SV Königsbach

Während der bisherige Spitzenreiter FV Knittlingen bei den Sportfreunden Mühlacker mit 0:1 unterlag, ließ sich die Konkurrenz der Fauststädter nicht überraschen. So hat Ispringen jetzt nach dem 7:0 bei Kieselbronn II als neuer Spitzenreiter ebenso eine weiße Weste wie Zaisersweiher (4:1 gegen 08 Mühlacker) und Singen II (3:1 in Nußbaum). ... mehr

Sport regional

B-Liga-Teams aus Wurmberg und Ellmendingen kassieren unglückliche Niederlagen

Pforzheim. In der Fußball Kreisklasse B1 Pforzheim haben sich glücklose Wurmberger Buckenbergs drittem Team geschlagen geben müssen, während starke Wilferdinger ihren Gästen aus Bauschlott sechs Tore einschenkten. Die Ersinger hatten zunächst ihre Mühe gegen Wimsheim, strichen am Ende aber doch den zweiten Sieg im zweiten Spiel ein. In der B2 unterlag Ellmendingen nach hitziger zweiter Hälfte den Gästen aus Langenalb. ... mehr

Sport regional

Hier rollt der Fußball am Wochenende

Lust auf den echten Fußball, auf spannende Lokalderbys, auf kurze Wege zum Stadion in der Nachbarschaft? Dann zeigt PZ-news in diesem Artikel, wo Sie am Wochenende vorbeischauen müssen. Wir wünschen allen Fans schon mal vorab viele Tore. ... mehr

Einen tollen Einstand feierten der SV Büchenbronn (links Marcel Bechtle) und der SV Huchenfeld (Timo Rock) in der Kreisliga Pforzheim. Foto: PZ-Archiv, Hennrich
Sport regional

Fußballkreis Pforzheim: Freche Aufsteiger wollen weiter punkten

Mit einer Englischen Woche sind die Fußballer im Kreis Pforzheim zum Saisonstart gleich voll gefordert. Am Mittwoch und am Donnerstag müssen sie ran.Der Auftakt in der Kreisliga am Wochenende hatte es schon einmal in sich. Vor allem die Aufsteiger SV Huchenfeld und SV Büchenbronn spielten frech auf. ... mehr

Das Tor des Tages in Nußbaum: Patrick Müller trifft gegen Torhüter Jens Leicht von Ölbronn-Dürrn.   Gössele
Sport regional

Kreisklasse A1: Knittlinger Auftakt mit acht Toren

Paukenschlag des FV Knittlingen gleich zum Auftakt: Buckenberg II wurde mit 8:2 vom Platz gefegt. In der Siegspur auch die Favoriten Wimsheim (3:1 gegen Enzberg) und Zaisersweiher (3:2 bei Kieselbronn II). Auch Ispringen hat beim 4:3 in Ötisheim für einen Auftaktsieg gesorgt, Nußbaum setzte sich gegen Ölbronn-Dürrn durch. ... mehr

Region

Fehlalarm: Feuerwehr rückt zu Hafner aus

Wimsheim. Warum war die Feuerwehr Wimsheim am Donnerstagvormittag auf dem Firmengelände im Einsatz, auf der die Pforzheimer Edelmetall-Firma C. Hafner gerade erst gezogen ist? Wimsheims Kommandant Axel Heinstein gibt Entwarnung: Es habe sich um einen Fehlalarm gehandelt. ... mehr

Sport regional

Endlich rollt der Fußball wieder im Fußballkreis

Das Warten ist vorbei. Im BFV-Pokal und im Kreispokal konnte man als Fußballfan schon einen Vorgeschmack auf dieses Wochenende bekommen. Jetzt endlich geht es auch um Fußballkreis Pforzheim um Punkte. PZ-news zeigt, wann wer wo kickt. ... mehr

Will mit der SG Ölbronn-Dürrn in der A-Klasse durchstarten: Dietmar Dierlamm.  Foto: Becker
Sport regional

Wer setzt die ersten Zeichen im Fußballkreis Pforzheim?

Endlich geht es wieder los! Nach einer schweißtreibenden Vorbereitung rollt am Wochenende wieder das runde Leder in den Ligen des Fußballkreis Pforzheim. Die Frage ist: Wer setzt die ersten Zeichen? Die Kreisliga Pforzheim verspricht jedenfalls Spannung pur in dieser Runde. Und man darf gespannt sein, wie sich die Aufsteiger schlagen. ... mehr

Nicht lange stand dieses Plakat der Hafner-Gegner beim Mitarbeiter-Parkplatz in der Maybachstraße. Es musste entfernt werden, weil es unberechtigt auf Gemeindegrund stand, so Bürgermeister Mario Weisbrich. Foto: Privat
Region

Hafner-Umzug in die Gemeinde wird von Gegnern und Befürwortern mit Stellungnahmen begleitet

Wimsheim. Während der Umzug der Pforzheimer Edelmetall-Firma C. Hafner nach Wimsheim läuft, war es um die lange umkämpfte Ansiedlung im Ort ruhig geworden. Jetzt haben Befürworter und Gegner doch öffentlich Stellung bezogen. „Herzlich willkommen“, heißt es seit Sonntagabend auf der Internetseite der Befürworter. Die Gegner kontern auf ihrer Homepage: „Was sollen wir willkommen heißen“ ist dort seit Montagmorgen zu lesen. ... mehr

Bis Ende August soll der Umzug beendet sein. Dann arbeiten rund 150 Mitarbeiter aus der Verwaltung, der Edelmetallproduktion und der Galvanik in Wimsheim. Fotos: Ketterl
Region

Hafner zieht derzeit nach Wimsheim um - Proteste? Fehlanzeige!

Wimsheim. Lange Zeit schien es, als gebe es in Wimsheim nur ein einziges Thema, das die Menschen bewegt: die heftig umstrittene Hafner-Ansiedlung. Derzeit bezieht das Pforzheimer Traditionsunternehmen die neuen Räumlichkeiten im Industriegebiet Breitloh West II – und es wirkt, als würde sich niemand so richtig dafür interessieren. Leserbriefe, Demos, Proteste? Fehlanzeige. Vielleicht ist es ja so, dass mit dem Umzug auch ein bisschen Normalität einzieht. ... mehr

Der Konkurrenz in die Parade fahren will der TSV Maulbronn mit Kerem Özdemir (unten) in dieser Saison. Hier bekommt die Maulbronner Entschlossenheit Benjamin Grimm vom FC Germania Singen II zu spüren. Foto: Ripberger
Sport regional

Kreisklasse B1: TSV peilt den Aufstieg in die A-Klasse an

Trainer Klaus Kerler vom TSV Maulbronn ist sicher: „Ich habe die Leute, die ich will. Fast alle meine Spieler kommen direkt aus Maulbronn, durch die Neuzugänge sind wir qualitativ stärker geworden. Unser Ziel ist der Aufstieg.“ Nach Platz vier in der vergangenen Runde kann das laut Kerler nur der nächste Schritt sein. Zuletzt habe man sichere Punkte gegen schwache Mannschaften abgeschenkt. Und in der Winterpause hätten einige wenige Reservespieler die Stimmung im Team belastet. Deshalb habe Maulbronn in den ersten drei Spielen im neuen Jahr keinen Punkt geholt. ... mehr

Der TSV Wurmberg-Neubärental mit Torhüter Daniel Kappenstein (rechts) kontrollierte vergangene Saison die Kreisklasse A1. Jetzt nimmt der TSV Wimsheim mit Sammy Radhouani und Valentin Hampel (von links) einen neuen Anlauf. Foto: Ripberger
Sport regional

Einige Teams schielen zur Tabellenspitze in der Kreisklasse A1: Spielertrainer Denis Mrmic hat mit Wimsheim viel vor

Zwei Mannschaften der Kreisklasse A 1 Pforzheim zeigen mit der Zielsetzung „Platz 1 bis 5“, dass sie der Aufstieg reizt: Der FV Knittlingen und der TSV Wimsheim, die zuletzt die Ränge zwei und drei belegten, und auf die die meisten Meistertipps entfallen. Der FVK wurde neunmal genannt, Wimsheim siebenmal. ... mehr

In der ersten Runde des Kreispokals gewann der SV Kickers Pforzheim II (in Rot) beim 1. FC Birkenfeld II mit 3:0. Foto: Becker
Sport regional

Kreispokal: Kickers-Reserve schlägt Birkenfeld II

Im Kreispokal hat es am Mittwoch etliche klare Ergebnisse gegeben. Erst in der Verlängerung kam Kieselbronn II (4:3 gegen Buckenberg II) weiter. In Mühlacker siegten die Kicker aus Lienzingen im Derby gegen Enzberg mit 2:1. ... mehr

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 23