Wimsheim

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 23

Region

Gemeinderat gibt grünes Licht für Asyl-Unterkunft

Wimsheim. Die Gemeinde Wimsheim hat in der jüngsten Gemeinderatssitzung Nägel mit Köpfen gemacht. Einstimmig votierte der Rat für die beantragte Nutzungsänderung der TSV-Halle durch das Landratsamt Enzkreis und stimmte der Errichtung einer Notunterkunft in der TSV-Turnhalle in der Friolzheimer Straße zu. ... mehr

Freudensprünge machten Knittlingens Mirko Burmistrak (links) und Jeff Reichstetter nach dem Tor zum 2:0 gegen den TSV Ötisheim. Gössele
Sport regional

Knittlingen hält die Spannung hoch

Der Zweikampf im Meisterschaftskampf in der Fußball-Kreisklasse A 1 spitzt sich zu, der TSV Wurmberg-Neubärental (6:3 gegen Enzberg) hat weiter einen Zähler Vorsprung vor dem FV Knittlingen (2:1 in Ötisheim). ... mehr

Ufuk Kocaogl
Sport regional

Kreisklasse A1 Pforzheim: Beide Top-Teams behalten die Nerven

Pforzheim. An der Tabellenspitze der Kreisklasse A 1 Pforzheim geht der Zweikampf unverändert weiter: Spitzenreiter Wurmberg-Neubärental gewann in Ispringen mit 2:1 und Knittlingen setzte sich in Nußbaum mit demselben Ergebnis durch. Die Fußballer aus Wimsheim verteidigten Rang drei mit einem 7:2 gegen Kieselbronn II, Ötisheim rückte mit dem 3:2-Erfolg gegen Königsbach vor den gestrigen Kontrahenten auf Platz vier vor. Der Vorletzte Fvgg 08 Mühlacker siegte bei Schlusslicht Stein. ... mehr

Vor der Friolzheimer Zehntscheune: Bürgermeister Michael Seiss (ab Zweiter von links), Erster Landesbeamter Enzkreis Wolfgang Herz, Regierungspräsidentin Nicolette Kressl und Gemeinderäte.   Tilo Keller
Region

Gemeinde Friolzheim will Straßen sicherer machen

Regierungspräsidentin Nicolette Kressl hat der Gemeinde Friolzheim einen Besuch abgestattet. Erster Landesbeamter Wolfgang Herz hat sie vor Ort begleitet. Neben Bürgermeister Michael Seiß waren auch einige Gemeinderäte zugegen, die die Gelegenheit zur persönlichen Begegnung nutzten. „Es ist gut, wenn man sich mal kennenlernt, denn dann hat man auch ein Gesicht vor Augen, wenn man später wieder miteinander zu tun hat“, sagte Kressl. ... mehr

Foto: Symbolbild
Pforzheim

Kleinere Unfälle sorgen für lange Staus auf der A8 bei Pforzheim

Ein Stau von bis zu zehn Kilometern war auf der A8 in Richtung Stuttgart am Freitagmorgen die Folge zweier Unfälle und einem Pannenfahrzeug. Nach den Feststellungen der Pforzheimer Autobahnpolizei war bereits gegen 05.15 Uhr zwischen den Anschlussstellen Pforzheim-Süd und Heimsheim der 25-jährige Fahrer eines Kleintransporters in einem unachtsamen Moment auf einen Sattelzug aufgefahren. ... mehr

Sport regional

Hier rollt und fliegt der Ball am Wochenende

Runter von der Couch und rauf auf den Platz oder rein in die Halle: Spannende Fußball- und Handballspiele gibt es nicht nur im Fernsehen, sondern gleich direkt in der Nachbarschaft. Der Lokalsport bietet überdies fast ständig irgendwo ein Derby. Da werden Emotionen geweckt. PZ-news zeigt, wann wo wer gegen wen spielt. ... mehr

Vollversammlung im Strafraum der 08er: Öschelbronns Reserve (grüne Trikots) ließ den Gästen aus Mühlacker beim 6:1 keine Chance. Hennrich
Sport regional

Kreisklasse A1: Öschelbronn II ist wieder dran

An der Tabellenspitze bleibt es in der Fußball-Kreisklasse A 1 Pforzheim beim Zweikampf zwischen dem TSV Wurmberg-Neubärental und dem FV Knittlingen. Die Elf vom Steinernen Kreuz rang gestern Königsbach mit 2:1 nieder und die Fauststädter behielten gegen Ölbronn-Dürrn mit 1:0 die Oberhand. Wieder auf Rang drei geschoben hat sich Wimsheim mit einem 2:0-Erfolg in Enzberg. ... mehr

Sohle drauf: Tim Reule (links) muss mit Grunbach noch um den Klassenerhalt bangen. Die Buckenberger um Artur Wandschura könnten dagegen noch im Kampf um die oberen Plätze eingreifen. Foto: PZ-Archiv, Ripberger
Sport regional

TSV Grunbach muss gewinnen

Die ersten Entscheidungen im Fußballkreis Pforzheim sind gefallen. Die TG Stein (A1) und der Türkische SV Mühlacker (B1) stehen als erste Absteiger fest. Schon länger klar ist, dass der FV Neuenbürg (B2), der seine Mannschaft zurückgezogen hat, in die Kreisklasse C muss. In den anderen Ligen beginnt nun der erbitterte Kampf um Aufstieg und Klassenerhalt. ... mehr

Dank 18 Toren von Ufuk Kocaoglu (in Blau) steht der FV Knittlingen gut da. Noch aber hat der große Konkurrent TSV Wurmberg-Neubärental bessere Chancen auf Platz eins und den direkten Aufstieg. Foto:  Ripberger/PZ-Archiv
Sport regional

In der Kreisklasse A 1 spielt der FV Knittlingen starke Saison

Knittlingen. Für Eberhard Braun ist die Situation ein wenig wie für Dortmunds früheren Meistertrainer Jürgen Klopp. Doch während im Fall der Borussen nun klar ist, dass sie nach dem letzten Bundesligaspiel am 30. Mai noch im DFB-Pokal antreten können, bleibt offen, ob auch Brauns Engagement beim FV Knittlingen in die Verlängerung geht. Das wäre der Fall, sollte der FVK auch nach dem letzten Spieltag in der Kreisklasse A1 Pforzheim am 31. Mai auf Platz zwei stehen. Anders als Klopp ist Braun aber gar nicht auf ein Extra-Spiel aus. Das liegt daran, dass die Knittlinger Fußballer Platz zwei schon sicher haben und dem Ersten der A 1 noch im Nacken sitzen. Einen Punkt beträgt der Rückstand auf den TSVWurmberg-Neubärental. ... mehr

Tiefenbronns Bürgermeister Frank Spottek und Christine Rutter, die Nichte des Piloten, enthüllten den Gedenkstein, der an den Absturz des britischen Bombers vor 71 Jahren erinnern soll.  Falk
Region

Ein Zeichen der Versöhnung: Gedenkstein erinnert an Fliegerabsturz

Heute vor 71 Jahren verloren sieben britische Soldaten auf einer Wiese bei Mühlhausen ihr Leben. Nun erinnert ein Gedenkstein am Ort des Geschehens an die Tragödie, die sich am 27. April 1944 in dem Tiefenbronner Teilort ereignete.Damals waren 250 britische Bomber auf dem Weg zum neunten schweren Luftangriff auf Schweinfurt in Bayern. ... mehr

Sport regional

Blick über die C-Klassen

Pforzheim/Enzkreis. In der Fußball-Kreisklasse C1 hat der VfB Pforzheim am deutlichsten gewonnen: Nach dem 5:1 gegen den TSV Maulbronn II liegt er nur noch drei Zähler hinter dem spielfreien Spitzenreiter TSV Wimsheim II. Einen Sieg fuhr auch Nußbaums Reserve auf Rang drei ein. In der C2 und der C 3 mussten sich die Spitzenteams aus Nußbaum und Unterreichenbach ihre Siege hart erkämpfen. ... mehr

Eberhard Braun und Jürgen Widmann
Mühlacker

Im Fußball beginnt die heiße Phase

Mühlacker. Wenige Wochen vor Ende der Punkterunde geht es noch etwa für ein Drittel der ersten Mannschaften aus dem östlichen Enzkreis um den Auf- beziehungsweise gegen den Abstieg. Während die Fußballer des Türkischen SV Mühlacker (Kreisklasse B1 Pforzheim) längst für die unterste Liga planen können, haben einige andere Teams noch Hoffnung. ... mehr

In der Kreisliga nimmt Bauschlott Spitzenclubs wie Buckenberg (schwarze Trikots) Punkte ab. Nun erwartet der FCB den neuen Ersten Bilfingen.  Hennrich, PZ-Archiv
Sport regional

Bauschlott könnte in der Kreisliga für einen Führungswechsel sorgen

In der Fußball Kreisliga hat der 1. FC Bauschlott den CfR II vor einer Woche geärgert, dieses Mal könnte der Club den Pforzheimern einen Gefallen tun. Die haben die Tabellenführung aufgrund ihrer 0:1-Niederlage gegen Bauschlott verloren und hoffen nun, dass das Team von Trainer Alexander Günther zu Hause gegen den neuen Spitzenreiter TuS Bilfingen eine Überraschung schafft. ... mehr

Pforzheim

Otti offenbar auf und davon

Pforzheim. Ganz nah dran waren die Fahnder um den Wildpark-Förster Carsten Schwarz, als sich der ausgebüxte Fischotter noch in einem Weiher bei Wimsheim tummelte. Doch dort wurde er schon seit Tagen nicht mehr gesichtet. Und auch im Hagenschießwald findet sich trotz intensiver Suche kein Lebenszeichen. ... mehr

Sport+

Kreisklasse A 1: Wurmberg-Neubärental und Knittlingen setzen sich ab – 55-Meter-Freistoßtor in Enzberg

Pforzheim. Wurmberg-Neubärental hat in der Kreisklasse A 1 Pforzheim die Tabellenführung mit einem 2:1-Sieg gegen Nußbaum verteidigt, aber Knittlingen bleibt nach dem 6:0-Sieg in Stein dran. Weiter Sand im Getriebe haben dagegen die Verfolger: Wimsheim unterlag bei der GU-Türkischer SV Pforzheim ebenso mit 1:2, wie Königsbach in Ispringen. ... mehr

Daniel Bühler
Sport regional

In der Fußball-Kreisliga gilt für die CfR-Verfolger: Verlieren verboten!

So langsam wird’s ernst in den Ligen des Fußballkreises Pforzheim. Sieben Spieltage vor dem Rundenende (in der Kreisliga sowie in den beiden A-Klassen) kann eigentlich nur der SV Büchenbronn, Spitzenreiter in der A2, ganz entspannt die restlichen Spiele angehen. Bei neun Punkten Vorsprung auf Verfolger SV Huchenfeld dürfte eigentlich nichts mehr passieren. Etwas spannender geht es da schon in den anderen Klassen zu. ... mehr

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 23