nach oben
30.09.2010

IHK-Konjunktur-Umfrage: Regionale Firmen sind zufriedener

Die Wirtschaft in der Region Nordschwarzwald hat zum Herbst dieses Jahres auf breiter Front Tritt gefasst. Damit hat sich die Konjunktur schneller erholt als vor zwei Jahren zu Beginn des rasanten Abschwungs erwartet werden konnte. Die aktuelle Entwicklung der Auftragseingänge signalisiert jedoch, dass der Aufschwung in der nahen Zukunft sich verlangsamen wird: 40 Prozent der regionalen Firmen verzeichnen bei der jüngsten Befragung eine steigende Nachfrage.

Mit 37 Prozent Gut-Urteilen zur aktuellen Geschäftslage hat sich die Einschätzung der Unternehmen gegenüber dem Vorjahr mit damals zwölf Prozent stark verbessert, wie die jüngste Konjunkturumfrage der Industrie- und Handelskammer Nordschwarzwald bei 370 Unternehmen aus der Region ergibt. Auch gegenüber der letzten Befragung im Frühsommer, als 32 Prozent der Unternehmen von einer guten Geschäftslage berichteten, ergibt sich eine weitere Steigerung. Eine Mehrheit von 58 Prozent gibt aktuell befriedigende, lediglich noch fünf Prozent schlecht laufende Geschäfte an.