nach oben
15.08.2011

dm-Initiative an der Spitze bei Nachhaltigkeit

KARLSRUHE/PFORZHEIM Die Jury des Deutschen Nachhaltigkeitspreises 2011 hat den von dm und der Deutschen Unesco-Kommission ins Leben gerufenen Wettbewerb „Ideen Initiative Zukunft“ zum Finalisten gekürt, gab der Drogerie-Filialist bekannt. „Verbrauchern gilt dm-drogerie markt als ethisch vertrauenswürdige Marke mit Strahlkraft“, ergab eine repräsentative Befragung der Sempora Consulting. Demnach würden das Nachhaltigkeits-Image und die Strahlkraft der Marke dm „optimal zusammentreffen“.

Der Nachfolger von dm-Gründer Götz Werner und Vorsitzende der dm-Geschäftsführung, Erich Harsch, sagte: „Wir sind stolz darauf, beim Deutschen Nachhaltigkeitspreis zum dritten Mal unter den besten drei zu sein.“ In den Jahren 2009 und 2010 wurde die dm-Marke alverde Naturkosmetik als eine der „nachhaltigsten Marken Deutschlands“ ausgezeichnet. Die in diesem Jahr ausgezeichnete Aktion „Ideen Initiative Zukunft“ war auch in Pforzheim und im Enzkreis aktiv. Mehrere Vereine und Nachhaltigkeits-Initiativen wurden von dm für ihre Arbeit mit finanziellen Zuwendungen bedacht (die PZ berichtete). gel