nach oben

Wurmberg

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 30

Vor und in einer Königsbacher Asylunterkunft explodierten im September Kanonenschläge.  Foto: Ketterl/Archiv
Pforzheim

Zehn Straftaten gegen Flüchtlinge im Enzkreis und Pforzheim

Die Zahl lässt aufhorchen: 3750 Mal, so teilt es die Bundesregierung auf eine Anfrage der Partei Die Linke mit, wurden im Vorjahr politisch motivierte Straftaten gegen Flüchtlinge, deren Unterkünfte und deren Helfer begangen. Zehn davon geschahen in Pforzheim und dem Enzkreis. ... mehr

Mit Köpfchen agierte der FSV Eisingen um Tobias Herzog (links) im Topspiel gegen die SK Hagenschieß mit Adrian Schrodt und bezwang den härtesten Verfolger am Ende verdient mit 2:0. Foto: Becker
Sport regional

Kreisliga B1: Eisingen eilt der Konkurrenz davon

Der FSV Eisingen hat im Spitzenspiel der Fußball-Kreisklasse B 1 Pforzheim seinen Verfolger Hagenschieß mit 2:0 bezwungen und damit den Vorsprung auf Platz zwei ausgebaut. Nach einem 2:1 gegen Öschelbronn II zieht Bilfingen II nach Punkten mit dem Hagenschieß gleich. Wurmberg II macht nach einem 4:0 im Kellerduell bei den Sportfreunden Mühlacker II einen Sprung und verlässt den letzten Tabellenplatz. ... mehr

Nichts anbrennen ließ die SG Ölbronn-Dürrn mit Björn Mayer (links) bei Fatihspor Pforzheim um Levent Cumur und nahm beim 3:0 die ersten drei Zähler in diesem Jahr mit nach Hause. Foto: Becker
Sport regional

Bei Ölbronn-Dürrn platzt der Knoten: Fußball-Kreisligist feiert 3:0 gegen Fatihspor

Pforzheim. Weil die Verfolger Öschelbronn und Huchenfeld in ihren Gastspielen in Dietlingen beziehungsweise Gräfenhausen über Teilerfolge nicht hinauskamen, baute Ersingen mit einem 4:2-Sieg in Kieselbronn seinen Vorsprung in der Fußball-Keisliga Pforzheim wieder auf vier Zähler aus. Der TSV Grunbach meldet gegen Singen erneut einen Kantersieg. Conweiler/Schwann unterstrich mit einem Sieg in Calmbach seine Auswärtsqualitäten und vergrößerte dadurch die Sorgenfalten des Enztal-Anhangs. Ölbronn/Dürrn verschaffte sich mit dem Sieg bei Fatihspor etwas Luft – es war der erste Dreier nach der Winterpause. ... mehr

Mal wieder viel Verkehr auf der A8 bei Niefern: Landrat Karl Röckinger (links) und Stellvertreter Wolfgang Herz blickten zuletzt mit dem Verkehrsausschuss des Kreistags vom Nieferner Brückle aus auf die Autobahn. Jetzt sieht es aus, als würde diese Brücke mit einer zweiten bei der Raststätte noch vor dem A8-Ausbau abgerissen. Foto: Seibel
Region+

Verkehrschaos absehbar? Brücken müssen fallen für die neue A8

Niefern-Öschelbronn/Pforzheim. Noch nie war ein Ausbau der regionalen Autobahn so schwierig wie die geplante Erweiterung auf sechs Spuren im Enztal. Rund fünf Jahre veranschlagen die Projektverantwortlichen des Regierungspräsidiums (RP) Karlsruhe für den A8-Umbau, der nach bisherigen Plänen Ende 2018 beginnen soll. Das Baufeld der Trasse, die dort noch so verläuft wie vor rund 80 Jahren, ist äußerst eng. Außerdem müssen mehrere Brücken erneuert werden. Jetzt zeichnet sich ab, dass noch vor dem Start der Großbaustelle die Brückchen zur Raststätte und zwischen Niefern und Hagenschieß abgebrochen werden müssen – bis Ende 2018. ... mehr

Partner sein bei den Gewerbeplänen wollen Niefern-Öschelbronns Ortsbaumeister Franz-Josef Müller (von links) und Bürgermeisterin Birgit Förster sowie Pforzheims Oberbürgermeister Gert Hager und Erster Bürgermeister Dirk Büscher.  Foto: Ketterl
Region

Niefern-Öschelbronn und Pforzheim ziehen beim Gewerbe an einem Strang

Niefern-Öschelbronn und Pforzheim ziehen beim Gewerbe jetzt an einem Strang. Niefern startet ein Gebiet an der A8 nahe dem Queens-Hotel für Firmen neu und ist im Boot beim städtischem Projekt „Ochenswälde“ bei der Autobahn Wurmberg/Pforzheim-Süd. ... mehr

Ersingens Torschütze Dominik Zenko (links) setzt sich gegen Bauschlotts Andreas Schäfer durch.   Ripberger
Sport regional

Kreisliga: Ersingen wieder allein vorne

Weil der FV Öschelbronn bei Conweiler/Schwann über ein Remis nicht hinauskam und sich der SV Huchenfeld gegen Namensvetter Büchenbronn sogar eine Heimniederlage erlaubte, liegt der FC Ersingen nach seinem glatten Heimerfolg gegen Bauschlott in der Fußball-Kreisliga Pforzheim wieder allein in Front. Für den FC Dietlingen sieht es nach der 1:6-Klatsche beim TSV Grunbach wieder finster aus. ... mehr

Die Hände zum Himmel, komm lasst uns fröhlich sein: Die Wirtshausbesucher im Adler zogen beim Singen und Feiern voll mit.
Region+

Heimartstark: Ein Hoch aufs Wirtshaussingen

„Wo man singt, da lass dich ruhig nieder , böse Menschen haben keine Lieder“ – getreu diesem Sprichwort hat sich PZ-Mitarbeiterin Silke Fux in Wurmberg niedergelassen und im dortigen Adler einen höchst unterhaltsamen Abend erlebt. Für „Heimatstark“ war sie nämlich beim Wirtshaussingen und berichtet heute wortgewaltig vom stimmgewaltigen Auftritt der Gastgeber um Altbürgermeister Helmut Sickmüller, Hermann Baral und die Musiker Harald Kappenstein, Rüdiger Zottl und Gregor Schwartz. ... mehr

Region

Radweg von Mönsheim nach Wurmberg ab April im Bau

Mönsheim. Der Radweg zwischen Wurmberg und Mönsheim ist mit der Vergabe des ersten Bauabschnitts ein Stück näher gerückt. Der Mönsheimer Gemeinderat hat die Arbeiten für 168 800 Euro in Auftrag gegeben. Bürgermeister Thomas Fritsch erklärte, dass die Gemeinde eine Kostentragungsvereinbarung mit dem Regierungspräsidium Karlsruhe geschlossen habe. ... mehr

160 Polizisten hatten sich im Sommer 2016 auf der Wilferdinger Höhe postiert, um Personen und Fahrzeuge zu kontrollieren. Grund war ein Treffen des „Osmanen Germania BC“.
Pforzheim+

Kriminalitätsstatistik für 46 Gemeinden in der Region: Engelsbrand, Wimsheim, Wiernsheim top, Pforzheim, Heimsheim, Calw flop

Der Enzkreis ist der zweitsicherste, der Kreis Calw der drittsicherste Landkreis Baden-Württembergs. Aber wie sieht es in den einzelnen Gemeinden im Detail aus? PZ-news hat 46 Kommunen in der Region analysiert - und ist auf deutliche Unterschiede gestoßen. ... mehr

Wieder Ordnung auf dem Lomersheimer Schnittgutplatz: Am Montag schaffte ein Häckselgerät endlich Platz. Anlieferer hatten bereits über die Zustände geklagt. Foto: bsch
Mühlacker

Hochbetrieb auf dem Häckselplatz: Bald wird aufgeräumt

Mühlacker/Enzkreis. Für großen Ärger hat bei den Anlieferern in den vergangenen zwei Wochen der nicht geräumte Häckselplatz am Lomersheimer Kammertenberg gesorgt. „Es war nahezu unmöglich, mit seinem Häckselgut den Abschüttbereich anzufahren, weil die Zufahrt übervoll und nicht geräumt war“, beklagte ein verärgerter Bürger. Der Dürrmenzer Stadtrat Ulrich Conle (Freie Wähler), der selbst Schnittgut anfahren wollte und sich vom Zustand selbst überzeugen konnte, gab die Klagen an den örtlichen Bauhof schon nach dem vorletzten Wochenende weiter. ... mehr

Um jeden Zentimeter kämpfen Nußbaums Tobias Theurer (links) und Nieferns Torschütze zum 2:0, Tamas Magdas. Foto: Hennrich
Sport regional

Kreisklasse B1: Niefern II und Mühlacker II klettern im Tabellenkeller

Pforzheim. Eisingen, Hagenschieß und Bilfingen II haben ihre Spiele in der Fußball-Kreisklasse B1 Pforzheim gewonnen und den Vorsprung auf die Verfolger vergrößert. Im Abstiegskampf schöpfen die Sportfreunde Mühlacker II nach einem 2:1-Arbeitssieg gegen Wilferdingen II neue Hoffnung. Und auch die Nieferner Reserve feierte. ... mehr

Nah dran am Spitzenreiter ist der FV Öschelbronn mit Francesco Grifo (links), der sich hier gegen Grunbachs Maximilian Wild zu behaupten versucht. Foto: Hennrich
Sport regional

Kreisliga: Spitzenreiter FC Ersingen blamiert sich beim Schlusslicht TV Gräfenhausen

Mit dem Sieg von Schlusslicht TV Gräfenhausen über Spitzenreiter FC Ersingen wird aus der Fußball-Kreisliga eine faustdicke Überraschung gemeldet. Der FV Öschelbronn nutzte die Gunst der Stunde und rückte mit einem Heimsieg über den TSV Grunbach zu Ersingen auf. Auch der SV Huchenfeld bleibt dank eines Auswärtssiegs bei Fatihspor dem Führungsduo auf den Fersen. Singen, Büchenbronn und Dietlingen sicherten sich im Kampf um den Klassenerhalt wertvolle Heimsiege. Die SG Ölbronn/Dürrn kommt nach der Niederlage in Dietlingen immer stärker in Bedrängnis. Auch beim FC Kieselbronn wird man mit der Punkteteilung gegen die Spvgg. Conweiler/Schwann nicht zufrieden sein. ... mehr

Wie aus frischen Äpfeln ein schmackhafter Saft wird, demonstrierte Franz Hellinger (links) vom Obst- und Gartenbauverein Wimsheim/Friolzheim beim Bauernmarkt – hier dem vierjährige Noah mit seiner Oma Kornelia Apelt. Foto: Fux
Region

Leckeres aus der Heimat auf Wimsheims Bauernmarkt

Wimsheim. Zu einem Mekka der regionalen Spezialitäten und heimischer Produkte verwandelte sich am Samstag die Hagenschießhalle in Wimsheim. Denn dort zog der Bauernmarkt, den Silke Söhnle-Beck 2005 ins Leben rief und der nun von Sina Bertsch weitergeführt wird, viele Besucher an. Wer über den Markt streifte, konnte viele Probiererle kosten und viel Leckeres und Originelles aus dem Heckengäu und der Region entdecken. ... mehr

Trumpf im Spitzenspiel: Auf den Ispringer Top-Torjäger Daniel Reule müssen die Knittlinger besonders aufpassen. Foto: Ripberger
Sport regional

Fußballkreis Pforzheim: A1-Topspiel in Ispringen - Ersingen in Spitzenform

Nach dem 1:6 im Hinspiel in Knittlingen brennt der Spitzenreiter der A-Liga 1 aus Ispringen auf Revanche. Der stark aus der Pause gekommene Kreisliga-Tabellenführer 1. FC Ersingen muss zum Schlusslicht Gräfenhausen. ... mehr

Sport regional

Verfolgerduell in Kreisliga: Siegreicher FV Öschelbronn bleibt an FC Ersingen dran

Mit dem 3:0 (0:0)-Erfolg im Verfolgerduell der Fußball-Kreisliga gegen den TSV Wurmberg-Neubärental (28 Punkte) hat sich der FV Öschelbronn (34) vom Konkurrenten abgesetzt und rückt Spitzenreiter FC Ersingen (37) auf die Pelle. ... mehr

Amin (hinten von links) mit Baby Yasin und Yousif mit seinen drei Kindern Aya (vorne von links), Yakoob und Ali lernen, wie wichtig die richtige Zahnpflege ist. Dorothee Erhardt (von rechts) von „miteinanderleben“, Sozialdezernentin Katja Kreeb, Mark Stephen Pace von der Firma „Dentaurum“ und Kämpfelbachs Flüchtlingskoordinator Markus Weiß ermöglichen die Gesundheitsvorsorge in der Ersinger Flüchtlingsunterkunft.  Foto: Falk
Region

Vorsorge für Zahngesundheit bei Flüchtlingen im Enzkreis

Spätestens im Kindergarten lernen die meisten Kinder in Deutschland, wie wichtig das regelmäßige Zähneputzen ist. Das sei aber leider nicht in allen Ländern so, meint Katja Kreeb, Sozialdezernentin beim Landratsamt Enzkreis. „Die Gesundheit ist ein großes Thema in unserer Flüchtlingsarbeit“, so Kreeb, denn bei ihr gebe es viele kulturelle Unterschiede. Um in Sachen Zahn- und Mundgesundheit rechtzeitig vorzubeugen, haben sich nun das Gesundheitsamt des Enzkreises, die AOK-Krankenversicherung und die Ispringer Dental-Firma „Dentaurum“ zusammengeschlossen. ... mehr

Sport regional

Punkte für Öschelbronn II

Niefern-Öschelbronn. In der Fußball-Kreisklasse B 1 Pforzheim hat sich der FV Öschelbronn II mit einem 1:0 (0:0)-Erfolg gegen den TSV Wurmberg-Neubärental Luft zu den Abstiegsplätzen verschafft. Nach ausgeglichener erster Halbzeit, in der beide Teams gute Chancen hatten, gelang Erik Polte Mitte des zweiten Durchgangs der nicht unverdiente Siegtreffer. ... mehr

Arturo Vidal oder Simon Leicht? Mit diesem Style bewarb sich der Bauschlotter als Einlaufkind beim FC Bayern. Foto: Privat
Auf Ballhöhe

Auf Ballhöhe: Vorbildhaftes Fairplay, ein Bauschlotter beim FCB und ein kurioses Tor

Fußball kann so schön sein. Und so kurios. Zum Beispiel wenn ein Torverhinderer plötzlich zum Torschützen wird. Oder wenn ein fairer Trainer ein zu Unrecht erzieltes Tor seiner Mannschaft beim Schiedsrichter reklamiert. Oder wenn ein Neunjähriger aus Bauschlott dem Bayern-Star David Alaba den Weg in die Allianz-Arena weist. ... mehr

Bilfingens Torhüter Yannick Wiedensohler traf per Abschlag.
Sport regional

Sensations-Tor in der Kreisklasse B1: Torwart von Bilfingen verwandelt Abschlag direkt

Die Rückrunde im Fußballkreis Pforzheim läuft und schon am ersten Spieltag nach der Winterpause haben uns die Fußballer mit sehenswerten Treffern begeistert. Das wohl spektakulärste Tor fiel in der Kreisklasse B1 in der Partie Wurmberg-Neubärental II gegen TuS Bilfingen II (3:4). Bilfingens Schlussmann Yannick Wiedensohler (23) verwandelte einen Abschlag direkt. ... mehr

Pforzheim

Freie Wähler besorgt wegen Zukunft des Gruschtelmarkts

Pforzheim-Würm. Das Aschermittwoch-Heringsessen der Freien Wähler in Würm ist unter dem Motto gestanden: „Wollen wir so weitermachen?“ Die beiden Stadträte Carol Braun und Michael Schwarz nahmen dies zum Anlass, eine Halbzeitbilanz ihrer Gemeinderatsarbeit zu ziehen. ... mehr

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 30