nach oben

Wurmberg

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 27

Die Spielvereinigung Zaisersweiher (schwarze Hosen) hat keinen Grund, sich den Sportfreunde Mühlacker zu ergeben. Nicht nur dank des 2:1-Erfolgs im Hinspiel steht das Team aus dem Maulbronner Stadtteil besser da, als der Verein aus der Senderstadt. Foto: Fotomoment/PZ-Archiv
Sport regional

Kreisliga: Spitzenteam muss sich warm anziehen

Der Großteil der lokalen Fußball-Mannschaften verabschiedet sich am Sonntag in die Winterpause. In der Kreisliga Pforzheim steht fest, dass der Landesliga-Absteiger 1. FC Ersingen (33 Punkte) am Ende des Jahres den ersten und Aufsteiger TV Gräfenhausen (6) den letzten Platz belegt. ... mehr

Kieselbronn II kämpft, doch es reicht nicht. Zuletzt trat die stark personell gebeutelte Mannschaft um Marc Nonnenmacher (am Boden, hier gegen Zaisersweiher) nach der Pause bei den Sportfreunden Mühlacker nicht mehr an. Foto: Ripberger
Sport+

Auf Ballhöhe: Zwei Spielabbrüche: Keine Kraft und keine Sicht

Ein Spielabbruch im Fußball ist zum Glück nicht der Normalfall. Im Fußballkreis Pforzheim gab es jetzt gleich zwei. In einem Fall konnte ein Team physisch nicht mehr mithalten, im anderen Fall konnten beide Teams inklusive Schiedsrichter nichts mehr sehen. In seiner Kolumne „Auf Ballhöhe“ hat PZ-Redakteur Dominique Jahn nachgefragt, warum in beiden Fällen der Pfiff zum Ende des Spiels viel früher als erwartet erfolgte. ... mehr

Auf Weltreise gehen mit dem Wurmberger Gesangverein auch die Notenspatzen der Grundschule.   Fux
Region

Auf gesanglicher Weltreise in Wurmberg

Wurmberg. Gelungener kann eine Abendunterhaltung kaum sein, als die des Wurmberger Gesangvereins, der sich in der proppenvollen Turn- und Festhalle szenisch und musikalisch auf Weltreise begab. ... mehr

Bei dieser Aktion haben die Spieler von Wurmberg-Neubärental (in Blau) und Grunbach noch den vollen Durchblick. Wenig später zog aber starker Nebel in Grunbach auf  – die Partie musste abgebrochen werden.  Hennrich
Sport regional

Zu viel Nebel in Grunbach - Schiedsrichter bricht Kreisliga-Spiel ab

In der Fußball-Kreisliga Pforzheim hat sich Herbstmeister FC Ersingen zum Abschluss der Vorrunde mit fünf Zählern Differenz zum neuen Tabellenzweiten FV Öschelbronn erstmals deutlich abgesetzt. ... mehr

Sport regional

Langeweile? Wir zeigen, wo in der Region der Ball fliegt

Sie haben die Woche über genug malocht und danach daheim die Füße vor dem Fernseher hochgelegt und Sie suchen jetzt eine Alternative zum Langweilen vor der Glotze? Dann gehen Sie doch mal wieder in Ihrer Nachbarschaft auf den Fußballplatz oder in die Sporthalle, und schauen sich dort einen sportlichen Wettkampf live an. Etwas frische Luft, eine Stadionwurst, ein bisschen mitfiebern und hinterher mit dem Nachbarn fachsimpeln – Sport kann auch beim Zuschauen viel Spaß machen. PZ-news zeigt Ihnen, wo wer spielt. ... mehr

Foto: Symbolbild
Region

Langfinger erbeuten Schmuck in Wurmberg

Schmuck und mehrere Tausend Euro Bargeld haben Einbrecher erbeutet, die von Freitag auf Samstag in ein Einfamilienhaus in Wurmberg eingedrungen sind. ... mehr

Der TSV Maulbronn (rote Trikots) setzte sich gegen TuS Bilfingen II mit einem 2:0-Erfolg durch.   Foto: Fotomoment
Sport regional

Sportfreunde gegen Enzberg: Drei-Punkte-Wurf ohne großen Ideenfluss

Totengedenken zum Totensonntag: Erst vor wenigen Wochen war der langjährige Spieler und das Ehrenmitglied von Viktoria Enzberg, Gunther Dettinger, einem Herzinfarkt erlegen. Mit einer Schweigeminute wurde des Toten noch einmal gedacht, dann sollte das runde Leder über 90 Minuten lang das Geschehen im Mühlacker Stadtteil bestimmten. Dabei befand sich auch der mehr als nur potenzielle Nachfolger von Ex-Sportfreunde-Coach Ulli Stengel im Publikum: Sascha John. Dieser wird mit ziemlicher Wahrscheinlichkeit die Nachfolge von Stengel antreten, wohingegen Interimstrainer Stefan Röse zumindest noch bei der sonntäglichen Partie die Bank dieser Begegnung aus der Kreisklasse A 1 Pforzheim hüten durfte. ... mehr

Zweikampf-Sieger: Coschwas Kapitän Jan Kern (in Rot) setzt sich im Kreisliga-Duell gegen Tobias Wacker vom TV Gräfenhausen durch. Foto: Becker
Sport regional

Kreisliga: Ersingen wieder allein vorne, weil Huchenfeld verliert

Da der SV Huchenfeld zu Hause gegen den TSV Grunbach unterlag, liegt der FC Ersingen nach einem klaren Heimerfolg gegen Dietlingen in der Fußball Kreisliga Pforzheim wieder allein in Front. Im Kampf um den Klassenerhalt glückten Conweiler/Schwann, Kieselbronn und Calmbach wertvolle Heimerfolge. Über das 1:1-Remis im Kellerduell zwischen Bauschlott und Büchenbronn war keine der beiden Vertretungen so richtig zufrieden. ... mehr

Die Fahrzeuge müssen sich durch die Uhlandstraße schlängeln, weil rechts und links geparkt werden darf. Foto: Fux
Region

Lösung für Verkehrsproblem in Wurmberg in Sicht

Wurmberg. Durch die Heckengäugemeinde Wurmberg wälzen sich immer wieder Autoblech-Lawinen, besonders wenn die Autobahn gesperrt ist, aber auch parkende Fahrzeuge sorgen für Unmut. Das Parkproblem könnte nun in der Uhlandstraße gelöst werden, zumindest, wenn es nach den Ergebnissen der Verkehrsschau geht, die Bürgermeister Jörg-Michael Teply dem Gemeinderat vorstellte. ... mehr

Hoch hinaus will Tobias Dußling (rechts) mit dem SV Huchenfeld. Am Wochenende winkt die Tabellenspitze. Für Michael Zimmer vom SV Büchenbronn (links) gilt es derweil gegen Bauschlott Punkte für den Klassenerhalt zu holen. Foto: PZ-Archiv, Hennrich
Sport regional

Fußballkreis Pforzheim: Huchenfeld auf dem Sprung an die Spitze

Wenn alles nach Plan läuft, müssen die Fußballer im Kreis Pforzheim noch dreimal ran, bevor es in die Winterpause geht. Bislang hat sich in allen Klassen noch kein Team entscheidend abgesetzt. Es bleibt also weiter spannend. ... mehr

Durchgesetzt hat sich Büchenbronns Hjalmar Fuchs (vorne) gegen Gräfenhausens Sven Baisch. Foto: Hennrich
Sport regional

Kreisliga: SV Büchenbronn holt wichtige Punkte im Kellerduell

Pforzheim. In der Fußball-Kreisliga Pforzheim behaupteten der 1. FC Ersingen und der SV Huchenfeld mit Auswärtssiegen beim FV Öschelbronn bzw. der SG Ölbronn/Dürrn die Tabellenspitze, während die bisher gleichaufliegende Vertretung der GU-Türken beim TSV Grunbach unterlag. In der heißen Zone sicherte sich der SV Büchenbronn im Kellerderby gegen Gräfenhausen drei ganz wichtige Zähler für den Verbleib. ... mehr

Sport regional

Kreisklasse B1: Eisingen feiert 8:1-Kantersieg – Maulbronn verliert trotz Blitzstart in Öschelbronn

Pforzheim. Mit einem klaren 8:1-Sieg gegen Niefern II untermauerte der FSV Eisingen seine Tabellenführung in der Fußball-Kreisklasse B1 Pforzheim. Maulbronn unterliegt trotz früher Führung in Öschelbronn mit 2:3. Nußbaum II – Wurmb.-Neub. II 3:1. Nußbaum war die spielbestimmende Mannschaft und ging früh durch Schlegel in Führung, Geiger erhöhte nach 30 Minuten. Wurmberg konnte kurz vor der Pause durch Conle verkürzen, doch stellte Walz per Elfmeter mit dem Pausenpfiff den alten Abstand wieder her. Im zweiten Durchgang hatten beide Teams Chancen, die allerdings ungenutzt blieben. ... mehr

Im Abstiegskampf wird um jeden Millimeter gekämpft: Hier versucht Dietlingens David Ovcarik (links) vor Kai-Frank Dingler vom TV Gräfenhausen am Ball zu sein. Foto: PZ-Archiv, Hennrich
Sport regional

Ein Spieltag voller brisanter Duelle im Fußballkreis Pforzheim

Das wird mal ein spannender Spieltag. Am Wochenende stehen in jeder Liga packende Partien auf dem Programm. Sowohl an der Tabellenspitze als auch im Tabellenkeller geht es ordentlich zur Sache. In der Kreisliga Pforzheim verspricht nicht nur das Duell FV Öschelbronn – 1. FC Ersingen Spannung. Der Tabellenvierte empfängt den Ersten. ... mehr

Sport regional

Langeweile? Wir zeigen, wo in der Region der Ball fliegt

Sie haben die Woche über genug malocht und danach daheim die Füße vor dem Fernseher hochgelegt und Sie suchen jetzt eine Alternative zum Langweilen vor der Glotze? Dann gehen Sie doch mal wieder in Ihrer Nachbarschaft auf den Fußballplatz oder in die Sporthalle, und schauen sich dort einen sportlichen Wettkampf live an. Etwas frische Luft, eine Stadionwurst, ein bisschen mitfiebern und hinterher mit dem Nachbarn fachsimpeln – Sport kann auch beim Zuschauen viel Spaß machen. PZ-news zeigt Ihnen, wo wer spielt. ... mehr

Foto: Symbolbild
Region

44-jähriger Bauarbeiter sägt sich in den Daumen - Hubschrauber landet in Wurmberg

Wurmberg. Zu einem Arbeitsunfall ist es kurz vor 16 Uhr in Wurmberg gekommen. ... mehr

Sorgen in Wurmberg für ausgelassene und urige Atmosphäre: Die Südtiroler Spitzbuam. Foto: Fux
Region

„Spitzbuam“ zaubern Wies’n-Atmosphäre in die Turn- und Festhalle in Wurmberg

Da wird geklatscht, geschunkelt und im Dreiviertel-Takt eifrig Walzer getanzt, bei Schlagern und Gassenhauern begeistert mitgesungen. Die „Original Südtiroler Spitzbuam“ ließen es am Freitagabend in der Turn- und Festhalle auf Einladung des Fördervereins des Wurmberger Gesangvereins bis weit nach Mitternacht krachen. Karohemden, fesche Lederhosen und herzige Dirndls waren gefragt – viele kamen in Tracht, darunter auch Bürgermeister Jörg-Michael Teply, seine Frau Daniela und einige Gemeinderäte. ... mehr

Sport regional

Kreisklasse B1: Freistoßtore im Topspiel

Nach einem 6:1-Erfolg in Stein gibt Öschelbronn II in der Kreisklasse B1 Pforzheim die Rote Laterne an die Sportfreunde Mühlacker II ab, die im Kellerduell eine bittere Niederlage gegen Nußbaum II einstecken. Im Topspiel des Tages setzt sich der Hagenschieß knapp gegen Maulbronn durch. ... mehr

Einen harten Kampf lieferten sich Bauschlott (in blau) und Germania Singen. Hier versucht sich der späterere Torschütze Jonas Striegel gegen Michael Weber durchzusetzen. Foto: Ripberger
Sport regional

Kreisliga: FC Bauschlott und FC Calmbach atmen durch - Spitzentrio punktgleich

Nachdem der FC Ersingen in der Fußball-Kreisliga gegen den TSV Grunbach über eine Punkteteilung nicht hinauskam, schlossen die GU-Türken und der SV Huchenfeld mit Heimerfolgen gegen die SG Ölbronn/Dürrn und den TSV Wurmberg zu den Kämpfelbachern auf. Der FC Calmbach beeindruckte nach dem Trainerwechsel mit einem unerwartet klaren 3:0-Heimerfolg über den FV Öschelbronn. ... mehr

Cristina Raus Guerreiro mit großen Rindenstücken der Korkeiche – Portugal ist der weltgrößte Korklieferant (rundes Bild).
Region+

Heimatstark: Die zweite Heimat

Fest verwurzelt, so wie die Korkeichen, war auch Cristina Raus Guerreiros Großvater in Portugal. „Er hat in Garvão, einem kleinen Dorf im Alentejo rund 150 Kilometer südlich von Lissabon, gelebt. Dort hatte er ein paar Hektar Land, auf dem er unter anderem Korkeichen angebaut hat“, erzählt die 42-Jährige. Als Kind hat sie regelmäßig ihre Ferien dort verbracht. ... mehr

Die Chemie in Öschelbronn stimmt – nicht nur zwischen den Spielern und dem Trainer. Hier feiert Francesco Grifo (Nummer 11) sein Tor zum 4:0 beim 5:0-Sieg gegen Kieselbronn mit Coach Thomas Scherer. Foto: PZ-Archiv, Becker
Sport regional

Kreisligist FV Öschelbronn will die Spitze erobern

Pforzheim. Der Fußball-Kreisligist hofft auf Ausrutscher von Tabellenführer Ersingen. Sowohl in der A1 als auch in der A2 steht ein Topspiel auf dem Programm. ... mehr

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 27