nach oben

Wurmberg

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 30

160 Polizisten hatten sich im Sommer 2016 auf der Wilferdinger Höhe postiert, um Personen und Fahrzeuge zu kontrollieren. Grund war ein Treffen des „Osmanen Germania BC“.
Pforzheim+

Kriminalitätsstatistik für 46 Gemeinden in der Region: Engelsbrand, Wimsheim, Wiernsheim top, Pforzheim, Heimsheim, Calw flop

Der Enzkreis ist der zweitsicherste, der Kreis Calw der drittsicherste Landkreis Baden-Württembergs. Aber wie sieht es in den einzelnen Gemeinden im Detail aus? PZ-news hat 46 Kommunen in der Region analysiert - und ist auf deutliche Unterschiede gestoßen. ... mehr

Nicht gespielt, aber kräftig gefeiert: Spieler und Fans des FSV Eisingen bei der spontanen Aufstiegsfete mit Retro-Trikots aus den 40er Jahren. wmt
Sport regional

Kreisklasse B1: FSV Eisingen feiert Aufstieg in A-Klasse

Fußball-Kreisklasse B1: Spielfreie Eisinger haben frühzeitig ihr Ziel erreicht. Da Verfolger Bilfingen II bei den Sportfreunden Mühlacker II patzt. ... mehr

Auf und davon: Fatihspors Levent Cumur (Mitte) lässt die Singener Benjamin Thiel (links) und Timm Trautz stehen. Becker
Sport regional

Kreisliga: Fatihspor fertigt Singen ab

In der Fußball-Kreisliga Pforzheim baute das Führungsduo Ersingen und Öschelbronn mit Siegen gegen Huchenfeld beziehungsweise in Gräfenhausen und dem gleichzeitigen Remis von Grunbach in Bauschlott ihre Spitzenpositionen weiter aus. In den hinteren Regionen verschaffte sich der FC Calmbach durch einen 4:2-Sieg über Wurmberg etwas Luft. In Kieselbronn und bei Dietlingen dürfte man mit den Punkteteilungen gegen Ölbronn/Dürrn bzw. im Büchenbronner Schlägle nicht ganz zufrieden gewesen sein, weil man sich die Ausgleichstreffer in den Schlussminuten einhandelte. In Torlaune präsentierten sich Fatihspor Pforzheim und die GU-Türken. ... mehr

Region

Zusätzliche Abbiegespur für A8 in Heimsheim - Straßensperrung nötig

An der A 8-Anschlussstelle in Heimsheim wird die Autobahnauffahrt in Fahrtrichtung Karlsruhe ab Montag, 24. April, für voraussichtlich acht bis zehn Wochen gesperrt. ... mehr

Im Schlagerspiel der B2 will der FC Schellbronn mit Kapitän Philip Hofsäß (rechts) ordentlich Gas geben. Hier zieht er an Marcel Schmid vom TuS Ellmendingen II vorbei.   Hennrich, PZ-Archiv
Sport regional

Lokalfußball: Schlager in Schellbronn

Die Punktehatz in den Pforzheimer Fußball-Kreisklassen ist in vollem Gange. Noch sind keine Entscheidungen im Kampf um Auf- oder Abstieg gefallen. An diesem Wochenende stehen wieder viele reizvolle Paarungen auf dem Spielplan. ... mehr

Der Vorstand (von links): Sandra Filler (zweiter Jugendwart), Erwin Heger (Koordinator Bewirtung), Brigitte Schäfer (Koordinatorin Bewirtung), Sebastian Boger (Sportwart), Stephanie Söhnle (Breitensportwart), Georg Wunsch (Vorsitzender), Connie Kasper (Erster Jugendwart), Jörg Kasper (Kassenwart), Stephanie Dihlmann (zweiter Sportwart), Klaus Dihlmann (stellvertretender Vorsitzender), Melanie-Christine Kuhles (Öffentlichkeitsarbeit) und Sabine Wunsch (Schriftführerin),  Foto: Privat
Region

TC Wurmberg: Erfolgreiche Kooperation mit der Grundschule

Bei der Mitgliederversammlung des TC Wurmberg erfolgte ein kurzer Rückblick auf das vergangene Jahr, wobei hier die Mannschaften am Anfang der Saison sicherlich mit einem positiveren Ausgang gerechnet hatten. Die erfolgreiche Kooperation mit der Grundschule in Wurmberg brachte erneut elf Schnupperkinder hervor. Am Tenniscamp in den Sommerferien haben 13 Kinder teilgenommen. Und als sich 50 Kinder zum Ferienprogramm-Vormittag angemeldet hatten, stießen die Verantwortlichen fast an ihre Grenzen. Am fast abgeschlossenen Wintertraining haben nach Vereinsangaben 47 Kinder teilgenommen. ... mehr

Ute Bauer (links) übernahm den Vorsitz im Naturheilverein Mühlacker von Angelika Berse. Gemeinsam ehrten sie die Jubilarin Ursula Vogel (Mitte).  Kollros
Mühlacker

Naturheilvereins Mühlacker Ute Bauer ist neue Vorsitzende

Die Dürrmenzer Heilpraktikerin Ute Bauer ist neue Vorsitzende des Naturheilvereins Mühlacker. Ihre Vorgängerin und Berufskollegin Angelika Berse aus Zaisersweiher hat die Vereinsführung nach zwölfjähriger Tätigkeit vorzeitig abgegeben. Grund für diesen Schritt seien Zusatzbelastungen durch Verbandstätigkeiten, so dass sie sich „schweren Herzens“ zur Aufgabe des Vorsitzes im Naturheilverein entschlossen habe, dem sie aber auch weiterhin verbunden bleiben werde. Die einstimmig gewählte neue Vorsitzende ist seit zehn Jahren im Verein und gehört seit neun Jahren dem Beirat an und hat in dieser Funktion immer wieder Veranstaltungen organisiert. ... mehr

Der Spitzenreiter holte erneut drei Punkte: Hier zieht für den FC Ersingen Noah Reinle ab, am Ende hatte die GU-Türkischer SV Pforzheim mit 0:2 das Nachsehen. Foto: Hennrich
Sport regional

Kreisliga Pforzheim: Wenig Neues an der Tabellenspitze

In der Kreisliga Pforzheim ließ sich Ersingen auch bei der GU-Türkischer SV Pforzheim nicht überraschen: Der Spitzenreiter landete einen sicheren 2:0-Erfolg und hat weiter sechs Zähler Vorsprung auf den FV Öschelbronn (2:1 gegen Büchenbronn). Grunbach rückte nach dem 3:1 bei Schlusslicht Gräfenhausen auf Rang drei vor, weil Huchenfeld in Calmbach mit 1:2 unterlag. ... mehr

Sport regional

Tore satt in der Kreisklasse B1

Pforzheim. Viele Ostereier in der Fußball Kreisklasse B 1: Während Buckenberg III zu Hause Stein mit 4:5 unterlag, verlor Wilferdingen II mit 3:7 gegen Maulbronn. ... mehr

Region

Verbindungsweg ist teuer: Wurmberg sucht nach Lösung

Wurmberg. Eine durchgängige und möglichst kurze Wegverbindung zwischen den beiden Ortsteilen Wurmberg (Gewerbegebiete „Steinernes Kreuz“, „Im Welschen Feld“) und Neubärental zu schaffen, ist ein oft geäußerter Wunsch aus der Wurmberger und Neubärentaler Bevölkerung und Bestreben des Gemeinderats. Der Rat hat sich daher in den vergangenen Jahren immer wieder mit der Thematik befasst. Allerdings kostet eine neue Gehwegverbindung zwischen Wurmberg und Neubärental entlang der Neubärentaler Straße, der Kreisstraße 4570, mit einer Gesamtlänge von nur 800 Metern die Gemeinde eine große Stange Geld. ... mehr

Tore satt gibt es, wenn der 1. FC Ispringen antritt. Hier trifft Alexander Mirnow zum 3:0 gegen Knittlingens Torhüter Dennis Genthner.   J. Müller, PZ-Archiv
Sport regional

A1-Spitzenreiter FC Ispringen geht unbeirrt seinen Weg in Richtung Kreisliga

In den Kreisklassen des Fußballkreises Pforzheim beginnt so langsam die heiße Phase. Die meisten Mannschaften müssen am Ostermontag ran. Hier ein Blick über die verschiedenen Klassen. ... mehr

Viel Spaß beim Eierbemalen hatten die Kinder im Neubärentaler Backhaus. Foto: Fux
Region

Kinder schicken ihre Eltern in Neubärental auf Eiersuche

Wurmberg-Neubärental. Rund 30 Kinder kamen zum Ostereierbemalen des Obst- und Gartenbauvereins Neubärental ins Backhaus. ... mehr

Region

Brandschutz wird in Wurmberg zum Problem

Immer wieder stellen Brandschutzverordnungen und Brandschutzverhütungsschauen Kommunen vor große Herausforderungen und Probleme. Auch der Zeitdruck macht es den Gemeinden nicht leicht. ... mehr

Per Kopf klärt hier Marco Essig von den Sportfreunden (links). Am Ende aber hatte Hagenschieß mit Jens Schrodt die Nase vorne.   Ripberger
Sport regional

Kreisklasse B1 Pforzheim: Nach 2:1 gegen Bilfingen II klar in Führung.

Der FSV Eisingen sorgt mit einem 2:1 im Spitzenspiel gegen TuS Bilfingen II für eine Vorentscheidung im Aufstiegsrennen der Kreisklasse B 1. Durch die Bilfinger Niederlage kann Hagenschieß als Zweiter seinen Vorsprung nach einem 2:0 in Mühlacker auf sechs Zähler ausbauen. ... mehr

In Kieselbronn musste sich die Heimmannschaft mit Thomas Kugele (in Blau) dem SV Huchenfeld mit Kay Peter Essig geschlagen geben. Das entscheidende 2:3 diel erst kurz vor Schluss.   Ripberger
Sport regional

Kreisliga: Kieselbronn kassiert gegen Huchenfeld spät das 2:3

Dank eines Heimerfolgs über Conweiler/Schwann und der Schützenhilfe von Fatihspor, das dem FV Öschelbronn ein 1:1-Remis abtrotzte, baute der FC Ersingen seine Führung aus. Der FCE liegt in der Fußball-Kreisliga nun mit sechs Zähler vorne. An der Abstiegsfront waren die Singener Germanen durch das 3:2 im Schlüsselspiel mit dem FC Dietlingen Gewinner des Spieltags. ... mehr

Schnell unter Kontrolle hatte die Feuerwehr Wurmberg den Wiesenbrand im Gewerbegebiet Dachstein. Foto: Schlecht
Region

Mann will grillen: Wiese in Wurmberger Gewerbegebiet abgefackelt

Wurmberg. Rauchschwaden über Wurmberg. Auf einem Grundstück mitten im Gewerbegebiet Dachstein brannten am Samstagnachmittag rund 600 Quadratmeter Wiesenbrache. Zahlreiche Kinder beobachteten die Löscharbeiten, weil sich der Brand direkt gegenüber vom „Indoor-Spielparadies Kibungu“ ereignete. ... mehr

Sport regional

Brisante Verfolgerduelle im Fußballkreis Pforzheim

Packende Duelle wird es auch an diesem Wochenende wieder in den Ligen des Fußballkreises Pforzheim geben. ... mehr

Ihre eigene Schneiderei haben nun Abdelkarim Al Daghli und seine Frau Hanifa Daghli. Foto: Fux
Region

Erster Flüchtling im Enzkreis eröffnet Geschäft in Wurmberg

Wurmberg. Es ist mächtig was los bei der Eröffnung der Modell- und Änderungsschneiderei von Abdelkarim Al Daghli und seiner Frau Hanifa Daghli. Es ist keine gewöhnliche Geschäftseröffnung. Die Syrer, die seit etwas mehr als einem Jahr in Wurmberg leben, sind die ersten Flüchtlinge im Enzkreis, die offiziell ihren eigenen Betrieb eröffnen. ... mehr

Da die Kirchenbänke auch in der Region immer häufiger leer bleiben, werden Pfarrstellen reduziert. DPA-Archiv/Privat
Mühlacker

Pfarrerschwund trifft die Region - Im Kirchenbezirk Mühlacker sollen 3,25 Stellen wegfallen

Der evangelische Kirchenbezirk Mühlacker reicht von Wurmberg im Süden, Oberderdingen im Norden, Kleinvillars im Westen bis hin zu Illingen im Osten und beschäftigt derzeit 25 Pfarrer sowie eine Schuldekanin. ... mehr

Coschwas Ismal Ates (links) sorgte mit dem 2:0 für die Vorentscheidung gegen Dietlingen mit Marco Bender. Foto: Hennrich
Sport regional

Kreisliga: Coschwa findet seine Heimstärke wieder - TSV jetzt Dritter

In der Fußball-Kreisliga Pforzheim wurden vom bisherigen Führungstrio nur Ersingen und Öschelbronn ihrer Favoritenstellung gerecht, während Huchenfeld nach dem Remis mit Bauschlott etwas abgehängt wurde. Neuer Tabellendritter ist nunmehr der TSV Grunbach. Im Tabellenkeller sicherte sich Ölbronn/Dürrn als Gastgeber von Büchenbronn drei wertvolle Zähler. Gräfenhausen meldet aus Wurmberg einen Teilerfolg, der dem Schlusslicht aber kaum weiter helfen wird. Die Spvgg Conweiler/Schwann kann – nach zwei Remis daheim – doch noch auf dem eigenen Terrain gewinnen. Mit 3:0 fiel der Sieg gegen Dietlingen auch noch deutlich aus. ... mehr

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 30