nach oben

Bad Liebenzell

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 28

Region

Brandstifter lässt abgemeldeten Peugeot 206 in Flammen aufgehen

Bad Liebenzell. Wahrscheinlich ein Brandstifter hat am Samstag einen nicht mehr zugelassenen, blauen Peugeot 206 auf einem an der L343 gelegenen Parkplatz zwischen Weil der Stadt und Möttlingen in Brand gesetzt. Als ein Zeuge um 0.15 Uhr dort vorbei fuhr, stellte er Feuer im Innenraum des Autos fest, kurz danach stand das Fahrzeug im Vollbrand. ... mehr

Das brennende Auto wurde an der Landesstraße völlig zerstört. Foto: Kreisfeuerwehr Calw/Zink
Region

Auto brennt auf Wanderparkplatz völlig aus

Bad Liebenzell. Als die Feuerwehr in der Nacht auf Samstag nach einem Alarm zum Wanderparkplatz an der Landesstraße zwischen Bad Liebenzell-Möttlingen und Weil der Stadt eilte, brannte dort ein Kleinwagen, wohl ein Peugeot 205, lichterloh. ... mehr

Für Spaß und gute Laune war beim Tackle Ball Turnier in Ötisheim gesorgt. Darüber freuten sich mit den Teilnehmern und weiteren Jugendreferentinnen Kreisjugendpflegerin Carolin Stelzner, die Ötisheimer Jugendpflegerin Gabi Esposito (Sechste und Fünfte von rechts), sowie Bürgermeister Werner Henle (Dritter von rechts). Foto: Bischoff-Krappel
Mühlacker

Treffs aus verschiedenen Kommunen organisieren Sportveranstaltung in Ötisheim

Ötisheim. Man kann sich Schöneres vorstellen, als bei Außentemperaturen von dreißig Grad in durchsichtigen Plastikbällen steckend Fußball zu spielen. Doch wer am Samstag beim „Tackle Ball Turnier“ in Ötisheim dabei war, erkannte schnell: Die teilnehmenden Jugendlichen hatten jede Menge Spaß, sich in den riesigen Bällen gegenseitig anzurempeln und dabei gleichzeitig den Ball ins Tor zu bekommen. ... mehr

Panorama+

Die faszinierende Welt der Moose – rund 830 Arten in Baden-Württemberg

Sie führen ein Schattendasein: die rund 830 Moosarten, die es allein in Baden-Württemberg gibt. Der Biochemiker Dr. Robert Strobel aus Bad-Liebenzell-Beinberg gibt Einblicke in diese faszinierende grüne Welt zwischen Sparrigem Runzelbruder und Goldenem Frauenhaar. ... mehr

Zwei Siege aus vier Spielen gab es für die Faustballerinnen des TV Obernhausen mit Denise Zeiher (links) und Lea-Marie Henn. Foto: PZ-Archiv/J. Keller
Sport regional

Obernhausens Faustballerinnen schaffen die angepeilten Erfolge

Birkenfeld-Obernhausen. Mit dem Ziel, zwei von vier Spielen zu gewinnen, sind die Bundesliga-Faustballerinnen des TV Obernhausen in das Wochenende gegangen. Am Ende hat das Team die gesteckten Ziele erreicht. ... mehr

Wie eine unentrinnbare Spirale werden Depressionen oft beschrieben. Psychische Erkrankungen nehmen seit Jahren zu. Auch in der Region Nordschwarzwald wird das so beschrieben. Bislang gibt es noch eine Lücke bei der Versorgung. Neue Einrichtungen sollen helfen. Foto: Stratenschulte, dpa-Archiv
Region

Viele Patienten, wenige Ärzte: Schrittweise aus der Psychiatrie-Lücke

Enzkreis/Karlsbad/Kreis Calw. Psychische Erkrankungen nehmen zu, Therapieplätze in der Region sind knapp. Immerhin tut sich aktuell etwas in Karlsbad – und bald auch in Calw. ... mehr

Ein weiter Blick zurück: Ein Kohlebrenner im Jahr 1910.
Region+

„Heimatstark“: In der Region wird derzeit die Leidenschaft für das alte Köhler-Handwerk entfacht

Vom 20. bis 28. Juni raucht im Nordschwarzwald zum dritten Mal seit 2009 der Kohlenmeiler. „Heimatstark“ hat am ersten Tag des Spektakels dem stellvertretenden Ortsvorsteher Franz Fuchs, über die Schulter geschaut. ... mehr

Hände hoch: Die Spieler des TV Waldrennach jubeln mit ihren Anhängern. Foto: TVW
Sport regional

TV Waldrennach erobert Tabellenführung – Faustball-Zweitligist fährt vier Siege ein

Dennach/Obernhausen/Waldrennach. Mit vier Siegen am Doppelspieltag sind die Faustballer des TV Waldrennach an die Spitze der zweiten Liga gestürmt. Bei den Bundesliga-Frauen kassierte der TSV Dennach eine Niederlage in vier Spielen, der TV Obernhausen holte beim Heimspieltag keine Punkte. ... mehr

Region

Kostbares Nass: Die PZ erklärt, wie die Preise bei Leitungs- und Schmutzwasser entstehen

Nordschwarzwald/Enzkreis. Ausgerechnet im vermeintlich wasserreichen Oberen Enztal müssen Verbraucher für Trinkwasser im landesweiten Vergleich meist deutlich mehr zahlen (siehe Grafik). Ausnahme ist vor allem eine kleine Gemeinde, von deren Gebiet aus auch andere Kommunen mit dem kostbaren Nass versorgt werden. Die PZ gibt den Überblick und hat nachgefragt, warum Bürger in bestimmten Gemeinden für Leitungs- und auch Schmutzwasser teils deutlich tiefer in die Tasche greifen müssen. ... mehr

Das erfolgreiche Sana-Team im Kurpark von Bad Liebenzell. Foto: Privat
Region

Sana-Team läuft beim Firmenlauf in Bad Liebenzell vorne mit

Bad Liebenzell. Jedes Jahr findet der Firmenlauf in Bad Liebenzell statt, mittlerweile bereits zum siebten Mal. Inzwischen ist es Tradition geworden, dass auch ein Sana-Team aus Mitarbeitern des Quellenhofs und der Sana Klinik Bad Wildbad teilnimmt. ... mehr

Siegerehrung nach dem Frauen-A-Turnier: Elena Kull vom Sieger TSV Dennach mit Spielleiter Yannick Kull, Tobias Lutz und dem TSV-Vorsitzenden Alfred Gerwig (von links).   Privat
Sport regional

Spitzen-Faustball und ein Abschied beim Pfingstturnier des TSV Dennach

Neuenbürg-Dennach. Am Pfingstwochenende fand drei Tage lang das mittlerweile 44. internationale Pfingstfaustballturnier im Höhenort Dennach statt. Die Faustball-Elite Deutschlands spielte dabei um den Turniersieg, um IFA-Weltranglistenpunkte und Preisgelder in Höhe von 2000 Euro. ... mehr

Symbolbild: dpa
Sport regional

Faustball-Pfingstturnier beim TSV Dennach mit Punkten für IFA World Tour

Dennach. Der TSV Dennach trägt von Samstag bis Montag sein traditionelles Faustball-Pfingstturnier mit rund 60 Mannschaften in zehn verschiedenen Alters- und Leistungsklassen aus. Das Turnier ist wieder Teil der IFA (International Fistball Association) World Tour. Die Sieger bekommen jeweils Punkte für das Qualifikationsturnier zum World Tour Finale 2020. ... mehr

Auch der Eilzug muss auf dem Weg von Pforzheim nach Karlsruhe in Kleinsteinbach abbremsen. Foto: PZ-Archiv
Region

Entschärfung der Gefahrenstelle: Kein Schneckentempo mehr für die Züge im Pfinztal?

Enzkreis/Pforzheim/Bad Liebenzell/Pfinztal. Rund 13 Jahre nach einem schweren Unfall auf dem Bahnübergang in Kleinsteinbach zeichnet sich jetzt eine große Lösung ab, um die gefährliche Stelle zu entschärfen. Nach einem Spitzengespräch mit der Gemeinde Pfinztal will die Bahn prüfen, ob mit einer neuen Straßenüberführung zur B10 sowie einer Unterführung für Fußgänger und Radfahrer die Sicherheit erreicht wird. ... mehr

Peter Schäfer, Abteilungsleiter Landwirtschaft und Naturschutz, am Stand der Familie Schäberle aus Gäufelden-Öschelbronn  Landratsamt Calw
Region

Bewusst besorgen statt entsorgen

Der zehnte Bauernmarkt am Landratsamt mit dem Schwerpunktthema „Lebensmittelverschwendung – ohne mich“ stieß auf reges Interesse. Auf Einladung der Abteilung Landwirtschaft und Naturschutz stellten fünf landwirtschaftliche Betriebe aus der Region sich und ihre Produkte über die Mittagszeit vor. Sie sind Mitglieder des Bauernmarktvereins Nordschwarzwald/Gäu, der in diesem Jahr sein 25-jähriges Bestehen feiert. Die Direktvermarkter boten frische Produkte aus eigener Herstellung an, deren Erzeugung transparent und nachvollziehbar ist. ... mehr

Region

24-jähriger Autofahrer übersieht wartende Autos: Drei Verletzte nach Crash

Bad Liebenzell. Ein 24-Jähriger hat am Mittwochabend in Bad Liebenzell ein wartendes Auto übersehen und prallte dagegen. Das Auto wurde abgewiesen und prallte gegen ein weiteres Fahrzeug. Drei Personen wurden bei dem Unfall verletzt. ... mehr

Greift die Zumutungen gesellschaftlicher Widersprüche auf: Brigitte Neufeldt mit ihrer individuellen Umsetzung von Kalligrafie. Rechts eine Installation. Foto: Roller
Kultur

Brigitte Neufeldt eröffnet Ausstellung „Vor und nach Korea“ in der Künstlergilde Buslat

Neulingen. Diese Eindrücke lassen Brigitte Neufeldt einfach nicht los. Im Herbst 2001 war sie bei einer Studienreise in Korea. Die Ausstellung, die sie am Sonntag in der Künstlergilde Buslat im Katharinentaler Hof eröffnet, zeichnet nahezu chronologisch die Phasen im Werk der Künstlerin aus Monakam nach. Der Titel: „Vor und nach Korea“. Neufeldt war so spontan, für eine andere geplante Schau einzuspringen, die nicht zustande kam – wofür der Buslat-Vorsitzende Norbert Jüdt sehr dankbar ist. ... mehr

Überall im Kreis Calw sind seit der Wahl am Sonntag Stimmen ausgezählt worden: Bürgermeister und Wahlvorsteher Heiko Stieringer, Lena Rehklau und Jessica Schlecht haben im Rathaus Höfen die Ergebnisse zusammengefasst – von Computerfehlern blieben sie verschont. Foto: Meyer
Region

Plötzlicher Knacks im Wahlcomputer: Webfehler im Rechner überrascht Calwer Kreisverwaltung

Kreis Calw. Ganz gehörig ins Schwitzen kamen die Mitarbeiter der Kommunalaufsicht im Calwer Landratsamt am Montagabend. Ein Fehler im Programm für die Wahlergebnisse führte dazu, dass die Verwaltung die Berechnung der endgültigen Sitzverteilung im neuen Kreistag nicht endgültig abschließen konnte. Doch woran lag das? ... mehr

Suchen nach Lösungen für Menschen im Alter (von links): Katrin Heeskens, Katrin Altpeter, Marlene Rupprecht und Andreas Reichstein. Foto: Fux
Region

Probleme im Alter sollen vor Ort gelöst werden

Schömberg. Fragen zum Thema „Alter hat Zukunft“ hat die frühere baden-württembergische Sozial- und Arbeitsministerin Katrin Altpeter (SPD) gestern rund 15 Besuchern im „Restaurant zum Glück“ in Schömberg beantwortet. Auf Einladung der SPD-Ortsvereine Schömberg, Oberreichenbach und Bad Liebenzell sprach Altpeter über ihre politischen Erfahrungen als ehemalige Landtagsabgeordnete und Ministerin sowie über ihre derzeitige Tätigkeit als Leiterin einer Altenpflegeschule, die das Thema Pflege ebenso im Blick hat. ... mehr

Vorbild aus Mozarts Zeiten: Ein Marsch durch den Ort wie hier von den Streicherklassenkindern aus der Schömberger Ludwig-Uhland-Schule sei früher häufiger gewesen, sagt Gerd-Uwe Klein von „Musik auf der Höhe“ (vorne). Fotos: Dast-Kunadt
Region

Musik liegt in der Luft: Das Kulting- Festival mit klassischer Musik in Straßen und Geschäften

Schömberg. Pünktlich um 12.10 Uhr hat am Samstagmittag das junge Ensemble Trifoi vor dem Schömberger Lädchen „Herzenswünsche“ in der Hugo-Römpler-Straße aufgespielt. Mit ihren klassischen Instrumenten und leicht beschwingter „Herziger Bläsermusik“, wie Moderator Axel Schautt zuvor angekündigt hatte, lockten Eva Ivanova-Dyatlova (klassische Flöte), Maximilian Braisch (klassisches Fagott) und Theresa Braisch (klassische Klarinette) zahlreiche Zuhörer an, die begeistert das Straßenkonzert des Trios verfolgten. Ein Bild, das sich an diesem Tag bereits mehrfach in und vor Schömberger Geschäfte im Rahmen des fünften Kulting-Festivals dargeboten hat: hochkarätige Musik von Klassik bis Jazz verbunden mit gemütlichem Bummeln im Schömberger Einzelhandel. ... mehr

Suchen nach Lösungen für Menschen im Alter (von links): Katrin Heeskens, Katrin Altpeter, Marlene Rupprecht und Andreas Reichstein. Foto: Fux
Region

Probleme im Alter sollen vor Ort gelöst werden

Schömberg. Fragen zum Thema „Alter hat Zukunft“ hat die frühere baden-württembergische Sozial- und Arbeitsministerin Katrin Altpeter (SPD) gestern rund 15 Besuchern im „Restaurant zum Glück“ in Schömberg beantwortet. ... mehr

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 28