nach oben

Bad Wildbad

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 40

Region

Trotz frischer Unfallspuren will 71-Jährige keinen Unfall bemerkt haben

Bad Wildbad. Eine 71-jährige VW-Fahrerin mit Stuttgarter Kennzeichen soll bei einem Wendevorgang an der Kuranlagenallee 8 in Bad Wildbad einen ordnungsgemäß geparkten Seat hinten links beschädigt haben. Trotz eindeutiger Spurenlage bestreitet die VW-Fahrerin vehement eine Unfallbeteiligung. ... mehr

Schmuck: Damit der Weihnachtsbaum in der heimischen Stube so prachtvoll ist, hoffen die Experten auf Frost in den nächsten Wochen. Dieser sorgt dafür, dass die Nadeln Festigkeit bekommen.
Region

Schöne Bescherung: Wildbader Weihnachtsbäume in Zeiten der Trockenheit

Bad Wildbad. Stellen Sie sich vor, es ist Heiligabend. Draußen fällt kein Schnee und drinnen rieseln die Nadeln. Mit den grünen Blättern des Tannenbaums, so gerne zur Weihnachtszeit besungen, könnte es in diesem Jahr schwierig werden – sozusagen eine neue Art der Bescherung. ... mehr

Große Ehre, große Runde (von links): Josef Kreuzberger (Vorsitzender des Schwäbischen Heimatbunds), Peter Schneider (Präsident des Sparkassenverbands Baden-Württemberg), Petra Nych (Bürgermeisterin der Gemeinde Enzklösterle), Klaus Mack (Bürgermeister der Stadt Bad Wildbad), Familie Karen und Gernot Fröschle mit Kindern und Freunden, Rolf Keppler (ab vierter von rechts, Mitarbeiter der Sparkasse Pforzheim Calw, Geschäftsstelle Bad Wildbad), Friedlinde Gurr-Hirsch MdL (Staatssekretärin im Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz), Peter Schäfer (Leiter der Abteilung Landwirtschaft und Naturschutz im Landratsamt Calw) und Friedrich Großhans (Vorsitzender des Kreisbauernverbands Calw). Landratsamt
Region

Bad Wildbader Wolf-Opfer Fröschle wird für Landschaftspflege geehrt

Bad Wildbad. Für ihre Landschaftspflege durch die Beweidung von Steillagen im Oberen Enztal erhielten Gernot und Karen Fröschle aus Bad Wildbad kürzlich in feierlichem Rahmen vom Schwäbischen Heimatbund und dem Sparkassenverband Baden-Württemberg eine Auszeichnung: den Kulturlandschaftspreis 2018. ... mehr

Hin und her ging es zwischen dem TV Ispringen II und dem Turnerbund Pforzheim. Hier visiert Pforzheims neunfacher Torschütze Philipp Spiegl das Ispringer Tor an. Foto: J. Müller
Sport regional

Handball-Bezirksliga: Remis im Derby und zwei bittere Niederlagen

In der Handball-Bezirksliga Pforzheim muss man sich um die Männer der TG Pforzheim langsam Sorgen machen, und auch der TV Calmbach steckt in Schwierigkeiten. ... mehr

Philippe Guilbert von der Akademie Strasbourg informiert die Teilnehmer aus Deutschland und Frankreich über Vorschlag, Mobilitätsprogramme mit längeren Aufenthalten im Partnerland auf die Beine zu stellen. Foto: Gabriele Meyer
Region

Sprache als Schlüssel zum Verständnis

Bad Wildbad. Nach dem Treffen im vergangenen Jahr im Elsass sind die Schulleiter deutscher und französischer Abibac-Schulen nun in Bad Wildbad zusammengekommen. Dort wurden sie von Claudia Häberlein vom Kultusministerium sowie dem Chor des Enztal-Gymnasiums begrüßt. Dieser wagte sich im Forum des König-Karls-Bads an zwei französischen Chansons. ... mehr

Landrat Helmut Riegger
Region

Kreis Calw - Etat 2019: Streit um Kreisumlage verschärft sich

Nachdem sich die Gemeinderäte Bad Wildbad und Calw über starke Belastungen aus dem geplanten Anstieg der Kreisumlage für den Etat 2019 des Landkreises beklagt hatten, verteidigte Landrat Helmut Riegger im Bildungs- und Sozialausschuss seine Haushaltspolitik. ... mehr

Haben die Andacht gestaltet: Michaela Brecht, Mitarbeiterin der Kirchengemeinde, Maja Günthner, Johanna, Schade und Alina Höfflin, Schülerinnen des Enztal-Gymnasiums, Beate Kunz, Diakonin der Kirchengemeinde (von vorne links), Klinikpfarrer Thomas Föll, Schuldekan Thorsten Trautwein, Organist Marcus Deggelmann, Marina Lahmann vom Stadtarchiv sowie Pfarrer Hans-Joachim Scholz aus Staufenberg (von hinten links). Foto: Dast-Kunadt
Region

80 Jahre Reichspogrommnacht: Andacht gegen das Vergessen

Bad WIldbad. In der Nacht vom 9. auf den 10. November 1938, vor nunmehr 80 Jahren, mussten jüdische Bürger in Deutschland die Reichspogromnacht erleben und erleiden. Hunderte Menschen wurden ermordet, tausende Synagogen, Betstuben und Versammlungsräume, Geschäfte, Wohnungen und jüdische Friedhöfe zerstört. Im Gedenken an die Kristallnacht und gegen das Vergessen haben am Freitagabend um 19 Uhr landesweit in Baden-Württemberg die Kirchenglocken zum Gedenken und als Mahnung geläutet. So auch in Bad Wildbad und Schömberg, wo im Anschluss daran ein Gottesdienst unter Leitung von Pfarrerin Anneliese Oesch und Bernd Brandel stattfand. ... mehr

Engelsbrander Jubel nach dem 2:0 durch Simon Knodel (2. vor rechts). Foto: Becker
Sport regional

Kreisklasse A2: Dietlingen nach Derbysieg wieder an der Spitze

Pforzheim. Der FC Dietlingen setzte sich im Winzer-Derby in Ellmendingen vor rund 500 Zuschauern mit 3:2 durch und eroberte damit die Tabellenführung in der Fußball-Kreisklasse A2 zurück, weil Unterreichenbach-Schwarzenberg sich gegen das Obere Enztal eine 2:5-Heimpleite einhandelte. Gütlich mit 2:2 die Punkte geteilt haben sich im Verfolger-Duell Neuhausen und Birkenfeld II, während Feldrennach Schlusslicht Höfen mit 7:0 abfertigte. ... mehr

In die Knie geht Özcan Balci (rechts) von der Spvgg Coschwa vor Johannes Stoljar (links) und Marco Di Bernardo vom SV Büchenbronn. Foto: Becker
Sport regional

Kreisliga: SV Büchenbronn ist Halbzeitmeister

Weil der FSV Buckenberg und der FV Öschelbronn ihre Spiele verloren und der FC Ispringen in der Hausaufgabe gegen den FV Wildbad über ein Remis nicht hinauskam, steht der SV Büchenbronn, der bei der Spvgg. Conweiler/Schwann mit 2:1-Toren siegte, bereits zwei Spieltage vor dem Abschluss der Vorrunde als Halbzeitmeister der Fußball-Kreisliga Pforzheim fest. Bewegung gab es auch am Tabellenende, wo der FV Langenalb dank des Sieges über Öschelbronn die Rote Laterne an den spielfreien TSV Wimsheim abgab. ... mehr

Beeindruckende Ausmaße hat die Brückenbaustelle an der Autobahn zwischen Pforzheim-Eutingen und Niefern-Vorort angenommen. Foto: Ketterl
Region

Pforzheim-Mühlacker: Jetzt müssen Bahn-Kunden auf Ersatzbusse umsteigen

Pforzheim/Mühlacker. Beeindruckende Ausmaße hat die Brückenbaustelle an der Autobahn zwischen Pforzheim-Eutingen und Niefern-Vorort angenommen. Am Freitag konnten letztmalig Züge auf der alten Brücke passieren. Ab Samstag gilt einmal mehr der Ausnahmezustand auf der Trasse zwischen Mühlacker und Pforzheim. Dieser Streckenabschnitt ist ab sofort für alle Zugarten unpassierbar. ... mehr

Tanja Insinna (Erste von links) und Tina Haas (Dritte von links) werden von Schulleiter Guido Störk (Zweiter von links) und dem Bad Wildbader Bürgermeister Klaus Mack zur Einsetzung als Konrektorinnen beglückwünscht. Foto: Meister
Region

Starke Konrektorinnen in Bad-Wildbad-Calmbach

Bad Wildbad-Calmbach. An der Fünf-Täler-Schule in Calmbach sind die neuen Konrektorinnen Tina Haas und Tanja Insinna offiziell eingesetzt worden. ... mehr

Dauerbaustelle: Die Strecke zwischen Calmbach und Oberreichenbach bleibt noch viele Monate dicht.   Biesinger
Region

Bundesstraße 296 wird für Anwohner geöffnet

Ende des Monats hätte eigentlich wieder freie Fahrt auf der Bundesstraße 296 von Calmbach in Richtung Oberreichenbach gelten sollen. Doch die Straßenarbeiten verzögern sich und so bleibt die Strecke bis Ende April kommenden Jahres gesperrt – vorausgesetzt Schnee und Eis machen den Planungen nicht einen Strich durch die Rechnung. Zumindest die Anwohner des Davidwegs sollen zum Jahresende aber aufatmen können. Der Sprecher des Regierungspräsidiums Karlsruhe, Uwe Herzel, teilt auf Anfrage der „Pforzheimer Zeitung“ mit, dass noch in diesem Jahr der Straßenabschnitt als Zufahrt zum Wohngebiet Davidweg freigegeben wird. ... mehr

Filialen von Karstadt und Kaufhof liegen sich an einer Straße in Düsseldorf gegenüber. Foto: Marius Becker
Wirtschaft

Grünes Licht für Fusion von Karstadt und Kaufhof

Bonn (dpa) - Deutschland bekommt einen neuen Warenhausriesen: Das Bundeskartellamt hat grünes Licht für die Fusion von Karstadt und Kaufhof gegeben. ... mehr

Ein Erinnerungsfoto für die Eingebürgerten mit Landrat Helmut Riegger (hintere Reihe, sechster von links). Fotos: Landratsamt Calw/Bruno Knöller
Region

Einbürgerungsfeier des Landkreises Calw enthüllt spannende Biografien

Kreis Calw. Die deutsche Staatsbürgerschaft ist heiß begehrt. Das machte die dritte Einbürgerungsfeier des Landkreises Calw im Landratsamt deutlich. „Seit der letzten Einbürgerungsfeier 2014 wurden insgesamt 898 Personen eingebürgert“, freute sich Landrat Helmut Riegger vor rund 70 Interessierten. ... mehr

Stolz auf ihre Ergebnisse kann die Jugend des Blasmusik-Kreisverbands Calw nach ihrem Lehrgang sein. Foto: Privat
Region

Auf gutem Weg: Jugend des Blasmusik-Kreisverbandes Calw präsentiert Erfolge

Althengstett/Herrenwies. Vor mehr als 200 begeisterten Zuhörern hat sich das Lehrgangsorchester der D2- und D3-Fortbildungs-Lehrgänge des Kreisverbands Calw in Herrenwies auf hohem Niveau präsentiert. In der Festhalle Althengstett stellten 42 junge Blasmusiker ihr Können unter Beweis. ... mehr

Die Mitarbeiter des sind begeistert vom neuen Unimog. Bürgermeister Klaus Mack, Baubetriebshof-Leiter Samuel Mostroph, Stadtbaumeister Volkhard Leetz und Ute Märlender vom Stadtbauamt (von links) stellen das Gefährt vor.   Biesinger
Region

Schneeräumen auf die moderne Art in Bad Wildbad

Bad Wildbad. „Der Winter kann kommen, wir sind gewappnet“, freute sich Bad Wildbads Bürgermeister Klaus Mack, als er den neuen Unimog des städtischen Baubetriebshofs vorstellte und sich auch gleich hinter das Lenkrad des High-Tech-Gefährts setzte. Fahren darf der Schultes den Unimog allerdings nicht. Dazu fehlt ihm der passende Führerschein. ... mehr

Symbolbild: dpa
Sport regional

Handball-Bezirksliga: TV Calmbach vor Schlüsselspiel

Pforzheim. In der Bezirksliga Pforzheim steht mit dem an diesem Wochenende spielfreien TSV Knittlingen ein Team aus dem Handballkreis Pforzheim an der Spitze, in der heißen Zone wiederum sind die TG 88 sowie der TV Calmbach zu finden. Die noch punktlosen Pforzheimer haben am Samstag Ex-Landesligist SG Graben/Neudorf zu Gast, so kann die TG 88 nicht unbedingt ein Erfolgserlebnis erwarten. Calmbach bestreitet bei der ebenfalls zwei Zähler aufweisenden dritten Vertretung der Rhein-Neckar Löwen ein Schlüsselspiel. ... mehr

Ignazio Scozzari (links) vom SV Büchenbronn kämpft mit Sascha Seeger vom TSV Weiler um den Ball. Foto: Becker
Sport regional

Kreisfußball: SV Büchenbronn visiert Herbsttitel an - Keltern-Derby steht an

In den Ligen des Fußballkreises Pforzheim steuern die Clubs in Richtung Herbstmeisterschaft. Kreisliga-Spitzenreiter SV Büchenbronn hat gute Karten. In der Kreisklasse A2 muss im Keltern-Derby der FC Dietlingen beim TuS Ellmendingen ran. B1-Spitzenreiter TG Stein ist spielfrei und kann die Verfolger beobachten. ... mehr

Die Enztal-Bahn hält in Bad Wildbad beim Kurpark unweit der Sommerberg-Bahn. Die Züge bringen Fahrgäste zu den touristischen Glanzlichtern der Stadt. Im Dezember entfällt der bisherige VPE-Tarif, Reisende müssen dann umdenken. Foto: Biesinger
Region

Bahnkunden müssen sich umstellen: BW-Preise lösen bisherige VPE-Angebote ab

Bad Wildbad/Enzkreis/Kreis Calw. Viele Touristen fahren mit der Enztal-Bahn in den Nordschwarzwald. Die Züge der Stadtbahnlinie 6 sind schnell, modern und halten in Bad Wildbad an der Endhaltestelle im Kurpark unweit der Sommerberg-Bahn. ... mehr

Ein Foto als den Anfangszeiten – mit langen Haaren, Stirnband und legerem Look. Foto: Privat
Kultur

Das Duo For Two nimmt nach 25 Jahren Abschied von der Bühne

Bad Wildbad. Auf unzähligen Bühnen sind Heidi Roth und Marcus Breiteneder gemeinsam gestanden. 25 Jahre lang haben sie als For Two ihre Zuhörer nicht nur mit ihrer Musik, sondern auch mit ihrer lockeren, unkomplizierten Art begeistert. ... mehr

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 40