nach oben

Bad Wildbad

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 40

Zugegeben: Dieses Symbolbild zeigt eigentlich einen Läufer, der sich am Bein verletzt hat. Aber versuchen Sie mal, ein Symbolbild für einen Tritt gegen ein Schienbein zu finden.
Region

Rollerfahrer überholt 18-Jährigen im Kreisverkehr - und attackiert danach erst ihn, dann einen Helfer

Bad Wildbad. Rollerfahrer vs. Autofahrer, 54-Jähriger vs. 18-Jähriger. So manch einer würde da wohl denken, dass ein junger Zweiradfahrer der Übeltäter und ein älterer Autofahrer das Opfer ist. Doch bei diesem Vorfall in Bad Wildbad war alles ganz anders. ... mehr

Großartige Ensembleleistung und herausragende Solisten. Foto: Bauch
Kultur

Konzertante Aufführung von Meyerbeers Oper „Romilda e Costanza“ bei „Rossini in Wildbad“

Bad WIldbad. Keine Szenerie, stattdessen Notenbücher und Stand-Mikrofone: Eine konzertante Aufführung wirkt zunächst steif und statisch. Leben wird ihr erst durch die Interpreten eingehaucht, auf ihre Vokal- und Instrumentalstimmen ist alles gerichtet. Dank der hochkarätigen Besetzung geht der Plan bei der Premiere von Giacomo Meyerbeers Oper „Romilda e Costanza“ nach dem Libretto von Gaetano Rossi auf. Zumal die moderne, dreistündige Erstaufführung in der schwülwarmen Wildbader Trinkhalle von den Solisten viel abverlangt. ... mehr

Landesligist Birkenfeld (Nr. 20 Roberto Stoffel) war letztlich nicht zu stoppen. Die in die Kreisliga abgestiegenen Huchenfelder mit Marc Günther (links) mussten sich im BFV-Pokal mit 3:5 geschlagen geben. Foto: Ripberger
Sport regional

BFV-Pokal: Birkenfelder dank Derby-Blitzstart gegen Huchenfeld weiter

Pforzheim. Für eine Überraschung hat im BFV-Pokal der Kreisligist FV Öschelbronn gesorgt. Der FVÖ warf den Landesliga-Aufsteiger Hambrücken in der ersten Runde mit 2:1 raus. Birkenfeld setzte sich im Derby in Huchenfeld mit 5:3 durch. Auch Büchenbronn (4:2 in Wettersbach) und Grunbach (6:1 in Daxlanden) kamen weiter. Schluss war noch für zwei Mannschaften aus dem Fußballkreis Pforzheim: Ispringen unterlag in Wiesental mit 1:3 und Conweiler-Schwann in Schöllbronn mit 0:2. ... mehr

CfR-Neuzugang Fabian Czaker (rechts) sorgte für eins der fünf Tore, die Flehingens Schlussmann Andreas Vogel im BFV-Pokal-Duell kassierte. Foto: Ripberger
Sport regional

Kantersiege im BFV-Pokal für 1. CfR Pforzheim und FC Nöttingen

Die erste Hürde im BFV-Pokal hat der 1. CfR Pforzheim ohne Mühe gemeistert. Noch wichtiger als das 5:0 des Oberligisten am Samstag beim FC Flehingen war, dass es in Sachen Denis Gudzevic Entwarnung gab, da er schon wieder dabei war. Trainer Gökhan Gökce: „Die Prellung war doch nicht so schlimm.“ Die Fußballer des FC Nöttingen ließen sich auch nicht lumpen. Der Auftritt beim ASV Durlach entsprach in etwa den Vorgaben von Coach Michael Wittwer. Das Ergebnis war ein 7:1 für den FCN. ... mehr

Zum Mann des Tages wurde Noah Reinle. Ersingens Torjäger entschied das Pokalspiel gegen den Lokalrivalen Bilfingen (in Grün) per Elfmeter. Foto: Ripberher
Sport regional

Ersinger Elf schlägt Nachbar Bilfingen im BFV-Pokal – Auch Niefern durch, Wildbad raus

Kämpfelbach. Ist der 1. FC Ersingen die neue Nummer eins in Kämpfelbach? Die Frage darf man nach dem Pokalerfolg der FCE-Kicker gegen Verbandsliga-Absteiger TuS Bilfingen stellen. ... mehr

Region

Kürzung der Fahrpläne: Erste Linien bekannt

Kreis Calw. Mit dem Beginn der Sommerferien wird es dauerhaft Einschnitte in Teilen des öffentlichen Nahverkehrs im Nordschwarzwald geben (die PZ hat berichtet). Das Landratsamt in Calw teilt nun die betroffenen Linien des Busverkehrs Nordschwarzwald (BVN) mit. ... mehr

So wird der Alte Milchhof nach der Fertigstellung aussehen.
Wirtschaft

100 Jahre Pforzheimer Bau und Grund: Mutig den Blick nach vorne

Hundertjähriges Bestehen: Das ist nicht nur ein Grund zum Feiern. Das Firmenjubiläum ist Anlass einmal das Geleistete Revue passieren zu lassen. Zugleich gilt es jedoch , Gegenwart und Zukunft fest in den Blick zu nehmen und Notwendiges wie Visionäres in die Tat umzusetzen. ... mehr

Starke Ensemble-Leistung: Vor allem gesanglich bot die Aufführung bei „Rossini in Wildbad“ viele Höhepunkte. Foto: Pfeiffer
Kultur

Ganz große Oper: Premiere von „Corradino“ begeistert mit großartigen Belcanto-Stimmen

Bad Wildbad. Großraumbüro, die Tastaturen klappern. An schweren Schreibtischen mit Leuchte und Telefon wird angespannt getippt, diskutiert, telefoniert. Hinten an der Wand liest man „Corradinos Tagesspiegel“. ... mehr

Heiko Genthner muss nun ohne Sekretärin Gabi Brezing in seinem Vorzimmer klarkommen. Foto: Meyer/Archiv
Region+

Kolumne: Wenn im Rathaus eine Lücke klafft

Der Anrufbeantworter geht ran im Sekretariat von Bürgermeister Heiko Genthner im Rathaus in Königsbach-Stein. Ab 14 Uhr sei man wieder telefonisch erreichbar, lässt die Stimme vom Band höflich ausrichten. Es ist 14.23 Uhr. ... mehr

Optimistisch vor dem Derby: Ersingens Trainer Stefan Rapp. Foto: Ripberger, PZ-Archiv
Sport regional

1. Runde BFV Pokal: Ersingen freut sich auf große Kulisse im Derby

Pforzheim. Die Glücksfee hat es gut gemeint mit den Fußballfans im Kreis Pforzheim. Denn in der ersten Runde des badischen Pokals gibt es an diesem Wochenende eine Vielzahl reizvoller Paarungen. An erster Stelle steht das Kämpfelbach-Derby in Ersingen, wo der heimische FC am Freitag (18.00 Uhr) den Lokalrivalen TuS Bilfingen erwartet. Beide Clubs spielen nach dem Abstieg des TuS Bilfingen aus der Verbandsliga wieder in der Landesliga. Das letzte Duell gab es in der Saison 2015/16 – ebenfalls in der Landesliga. ... mehr

Kneippen mal ohne Füße: Schüler baden ihre Arme in mit kaltem Wasser gefüllten Wannen (Symbolbild). /Hildenbrand
Region

Wissen ums Wasser weitergeben

Der Kneipp-Verein Nordschwarzwald ist in Bad Liebenzell gegründet worden. Laut einer Pressemitteilung leiteten der kommissarische Landesvorsitzende Hans-Georg Eisenlauer und die stellvertretende Landesvorsitzende des Kneipp-Bund Landesverbands Baden-Württemberg, Doris Fritz, die Gründungsversammlung. Diese fand im Parksaal des Rathauses in Bad Liebenzell statt. Bürgermeister Dietmar Fischer begrüßte die Gründungsmitglieder und stellte seine Gemeinde mit den Paracelsus-Thermen und den zahlreichen Brunnen als „Wasser-Gemeinde“ vor. Die Gemeinde hat ein Tretbecken im Kurpark in Planung. ... mehr

Reto Müller, Geschäftsführer der deutschen Rossini Gesellschaft, freut sich über die Erneuerung der Porträt-Tafeln des Komponisten Gioachino Rossini in Bad Wildbad. Foto: Privat
Region

Rossini-Tafeln in neuem Glanz - Porträts begleiten Festivalgäste auf dem Weg zu den Spielorten

Bad Wildbad. Den Komponisten Gioachino Rossini stärker in den Focus zu stellen war die Idee eines Arbeitskreises innerhalb des Bad Wildbader Touristikbeirates zu 25-jährigen Festival-Jubiläum im Jahr 2013. Seitdem werden alljährlich zum Rossini-Festival zwanzig Tafeln mit Rossini-Porträts aus den Jahren 1817 bis 1867 und Informationen zum Leben und Wirken des Künstlers in den Beeten und Grünflächen im Kurpark zwischen Stadtbahnhaltestelle und Kurtheater aufgestellt. Sie begleiten somit die Festivalgäste auf dem Weg zu den Spielorten und erfreuen alle Besucher des Kurparks. ... mehr

Dem Bau einer sozialtherapeutischen Einrichtung auf dem Café-Peter-Areal in der Calmbacher Hauptstraße erteilten die Stadträte eine Absage. Als Grund wurde insbesondere der starke Verkehr an der Ankerkreuzung genannt. Foto: Biesinger
Region

Was wird aus dem Café-Peter-Areal in Calmbach?

Bad Wildbad-Calmbach. Der Bau einer sozialtherapeutischen Einrichtung am Standort des leerstehenden Café Peter in Calmbach scheint vom Tisch. Nach der Sitzung des gemeinderätlichen Bau- und Umweltausschusses gab Bürgermeister Klaus Mack am Mittwoch in einer Pressemitteilung bekannt, dass die Stadträte in nichtöffentlicher Sitzung den Standort für eine solche Einrichtung als kritisch betrachtet hatten. ... mehr

Foto: Adobe Stock
Region

Nach schwerster Misshandlung: Gericht verhängt milderes Urteil gegen Mutter

Tübingen/Bad Wildbad/Neuenbürg. Ein salomonisches Urteil gab es am Mittwoch gegen die Mutter, die ihre kleinen Kinder nicht gegen die brutalen Misshandlungen ihres damaligen Partners in Neuenbürg und Bad Wildbad beschützt hatte: Sie muss nicht ins Gefängnis. ... mehr

Region

Die großen Baustellen dieses Sommers - diese Straßen sind bald gesperrt

Die Zeit der Sommerferien ist traditionell eine Baustellenzeit. Das ist durchaus sinnvoll, weil die Berufsverkehrsströme in diesen Wochen deutlich schwächer sind. Damit sinkt das Staurisiko. Trotzdem lohnt es sich als Autofahrer zu wissen, wann und wo in der Region Hindernisse drohen. Die Planer vom Regierungspräsidium Karlsruhe und den Landkreisen haben der PZ ihre Vorhaben aufgelistet. ... mehr

Region

Abschied und Neustart an der Schlossbergschule Neuenbürg

Neuenbürg. Nur noch wenige Tage, dann ist das Schuljahr vorbei – und damit auch die Zeit der Werkrealschüler an der Schlossbergschule Neuenbürg. Aufgrund mangelnder Schülerzahlen wird die Sekundarstufe dort eingestellt (die PZ hat berichtet). ... mehr

Region

Betonsäule eines Wohnhauses angefahren und beschädigt – Polizei sucht Zeugen

Bad Wildbad. Ein noch bislang Unbekannter hat am Montag die Betonsäule eines Wohnhauses in Bad Wildbad beschädigt. ... mehr

So ist er den Fans in bester Erinnerung: Bis 1989 ging Jürgen Klinsmann für den VfB auf Torejagd. Vor einem Jahr war er in Stuttgart bei einem Legendenspiel dabei. Foto: dpa
Sport regional

Seine Rückkehr würde alle begeistern: Klinsmann ist der VfB-Traummann

Stuttgart. Jürgen Klinsmann wird sich beim VfB Stuttgart nicht bewerben. Aber natürlich bekommt der frühere Bundestrainer das Chaos bei seinem Herzensclub auch in seiner Wahlheimat Kalifornien mit. ... mehr

Wäre Jürgen Klinsmann der richtige Präsident für den VfB Stuttgart?

Die einzelnen Vertreter der geehrten Mannschaften zusammen mit Bürgermeister Horst Martin (Achter von links) und Vorsitzendem Rainer Sorg (Sechster von links). G. Biesinger
Region

Turbulentes Vereinsjahr

Neuenbürg. Auf ein in vielen Bereichen arbeitsreiches Geschäftsjahr blickten die Neuenbürger Handballer bei der Hauptversammlung zurück. Neben dem Aufstieg der Ersten Männermannschaft musste der gesamte Jugendbereich neu organisiert werden. Aufgrund fehlender Trainer, Betreuer und Spieler gab es eine Spielgemeinschaft mit dem TV Calmbach und TV Birkenfeld zur SG Enztal. Im weiblichen Jugendbereich wurde die seit einem Jahr existierende Kooperation mit der TG 88 Pforzheim wieder beendet. Für die Frauenmannschaft braucht der Verein einen neuen Trainer, nachdem Tim Klarmann nicht mehr zur Verfügung steht. ... mehr

Insgesamt zehn Chöre begeistern in der Stadtkirche Neuenbürg. Meister
Region

Stimmliche Vielfalt

Neuenbürg. Wunderbare Klänge versprach Pfarrer Helmut Manz. Und er hatte recht: Der Bezirkschortag in der evangelischen Stadtkirche in Neuenbürg füllte das Gotteshaus mit eindrucksvoller Stimmengewalt. Zu Beginn bewies Organistin Regina Böpple mit einem stilistisch vorgetragenen „Allegro con brio“ von Felix Mendelsohn-Bartholdy ihr Gefühl. Ein erster Versuch eines gemeinsamen Kanons von Gesamtchorleiter und Bezirkskantor Bernhard Müller ließ den auf zwei Ebenen verteilten Chor erstmals erklingen. Oftmals waren so nur die Klangkaskaden der Chöre zu hören. ... mehr

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 40