nach oben

Bad Wildbad

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 40

Geschichte schreiben in historischer Kulisse: Welche innovativen Projekte 2019 anstehen, um Bad Wildbad zukunftsfähig zu machen, erfahren gut 250 Besucher beim Neujahrsempfang der Stadt im Kursaal. Thomas Meyer/Gabriele Meyer (4)
Region

Tiefer Einblick in Stadtpläne bei Neujahrsempfang in Bad Wildbad

Pforzheim. Uns gehen die Ideen nicht aus,“ stellte Bad Wildbads Bürgermeister Klaus Mack gleich zu Beginn seiner Rede beim Neujahrsempfang im Kursaal fest. Und der Rathauschef legte gleich eine ganze Liste von Vorhaben vor, die die Stadt auch im neuen Jahr weiter voranbringen sollen. ... mehr

Arbeiter haben eine skelettierte Leiche in einem Gebüsch in Wildbad gefunden. Symbolbild dpa
Region

Schreckliche Entdeckung: Arbeiter finden Leiche am Wildbader Enzufer

Bad Wildbad. Eine schreckliche Entdeckung haben Arbeiter am Donnerstag in Wildbad gemacht: In einem Gebüsch im Uferbereich der Enz fanden sie eine teilskelettierte Leiche, wie am Freitagabend bekannt wurde. ... mehr

Matthias Leyn
Region+

Kolumne: Bürgermeister zwischen Kooperation und Konkurrenz

In der Regel arbeiten Bürgermeister gut und gerne zusammen: Sei es bei der gemeinsamen Vermarktung des Tourismus in der Region, bei grenzübergreifenden Gewerbegebieten oder wenn im Kreistag um die Höhe der Kreisumlage gerungen wird. ... mehr

Vor drei Jahren wagte sich eine Gruppe im Ganzkörperanzug auf den Kurs. Ein Mitglied bleibt bei einer Schanze kurz auf der Strecke. Foto: Biesinger, PZ-Archiv
Region

Der Start naht: Die PZ zeigt, was das Fassdaubenrennen ausmacht

Bad Wildbad. Das Fassdaubenrennen auf dem Sommerberg rückt immer näher. Die PZ zeigt, was die Traditionsveranstaltung ausmacht. ... mehr

Pforzheim

Bauwagen-Einbrecher erbeuten vor allem Flüssiges

Bad Wildbad. Unbekannte Täter verschafften sich in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag Zutritt zu einem Bauwagen an der Christophstraße kurz vor dem Ortsbeginn von Sprollenhaus und zum daneben liegenden Getränkeschuppen. Nach dem Einbruch fehlte vor allem Flüssiges. ... mehr

Ist von Bad Wildbad begeistert: Investor Ulrich Wagner. Foto: Biesinger
Region

Bad Wildbader Villa Elisabeth soll in neuem Glanz erstrahlen

Bad Wildbad. Ein stadtbildprägendes Wildbader Gebäude mit einer langen Geschichte soll ab Frühjahr saniert werden: Die denkmalgeschützte Villa Elisabeth in der Wildbader Kernerstraße wurde von der Investorenfamilie Tanja und Ulrich Wagner erworben. ... mehr

Unter den beim Höfener Mittwoch gezeigten Rundwegen war auch der Bad Wildbader Stadtrundgang, auf dem die Bergbahn – mit der ersten Wagengeneration auf der alten Postkarte zu sehen – angesteuert wird. Foto: Schabert
Region

Auf historischen Pfaden

Höfen. Beim jüngsten Höfener Mittwoch lockte das Thema „Historische Themenpfade erzählen Geschichte(n)“ 35 Zuhörer in den Kursaal des Rathauses. An derartigen informativen Wegen reich ist der Altkreis Calw, wo es in 21 Gemeinden über 40 Strecken mit informierenden Schildern gibt. ... mehr

Sport regional

Wintercheck: Der TSV Maulbronn hat den zweiten Platz im Visier

Winterzeit ist Regenerations- und Planungszeit – besonders für die Fußballer. Damit es nicht allzu ruhig wird, kommen in den nächsten Wochen auf FuPa die Teams aus dem Fußballkreis Pforzheim zu Wort. Wie steht es um die Mannschaften? Wer will vorne angreifen? Der Wintercheck – heute mit dem TSV Maulbronn, der in der Kreisklasse B1 kickt. ... mehr

Sport regional

Klare Sache für TG-Reserve

Pforzheim. In der Handball-Landesliga der Frauen entschied der Tabellenführer TG 88 Pforzheim II in einem Nachholspiel unter der Woche das Derby bei Schlusslicht SG Pforzheim/Eutingen II erwartungsgemäß mit 34:23 (17:12) für sich. Gestützt auf die oberligaerfahrene Mailyn Strehle und Sandra Armbruster setzte sich die TG durch, beste Werferin der Partie war aber Tina Schneider (9) von der SG. ... mehr

Gutes Gelingen wünschen sich Peter Fietkau, Koordinator Mitgliedermobil-Fahrten, Thomas Burkhardt, zweiter Vorsitzender des Vereins Menschen helfen Menschen, Horst Vahsen, Vorsitzender des Sozialverbands VdK Ortsgruppe Schömberg (vorne von links). Startbereit halten sich fünf ehrenamtliche Fahrer des Mitgliedermobils: Dieter Segbers am Steuer, Winfried Hörger, Reiner Kriett, Hartmut Kalchschmidt und Sabine Müller-Schmid (hinten von links).  Dast-Kunadt
Region

Kleiner Flitzer, große Hilfe

Die kleine Telefonzentrale des Schömberger Vereins Menschen Helfen Menschen im Ortsteil Langenbrand platzt fast aus allen Nähten. Dicht gedrängt stehen elf Mitglieder der drei Schömberger Vereine Menschen helfen Menschen (MhM), des Sozialverbands VdK Ortsgruppe Schömberg (VdK) sowie der Begegnungsstätte für ältere Menschen in dem kleinen Büro und unterhalten sich angeregt. Bis auf Thomas Burkhardt, zweiter Vorsitzender des Vereins MhM, Horst Vahsen, erster Vorsitzender des VdK, und Peter Fietkau, Koordinator der Fahrten des Mitgliedermobils, sind alle Fahrer. „Insgesamt zwölf aktive Fahrer aus allen Vereinen haben wir bislang“, so Burkhardt und Vahsen. ... mehr

Blick auf Schneider-Utensilien im Modeatelier «Jaap» in Berlin. Immer mehr Maßschneider machen ihren Meister. Foto: Jens
Wirtschaft

Mehr Maßschneider werden Meister

Essen (dpa) - Anzug nach Maß: In Deutschland entscheiden sich wieder mehr Maßschneider für eine Laufbahn als Meister. 2018 gab es nach Angaben des Bundesverbands des Maßschneiderhandwerks 114 Meister-Abschlüsse, im Jahr 2004 waren es 50. ... mehr

Erstmals gewann der FV Öschelbronn das Wildbader Hallenfußballturnier um den Schneeberger-Cup. Rechts Personalchef Michael Werner, der den Pokal der Höfener Firma übergab, links Patrick Metzler, Spielleiter des FV Wildbad. Foto: Knöller
Sport regional

FV Öschelbronn nicht zu stoppen: Kreisligist gewinnt Hallenturnier des FV Wildbad

Bad Wildbad. In den vergangenen Jahren war der FV Öschelbronn immer wieder gern gesehener Gast beim Hallenfußballturnier des FV Wildbad. Doch bisher haben sich die Kreisligakicker mit einem zweiten Platz im Jahre 2015 zufrieden geben müssen. Dank des schwer erkämpften 2:1-Finalsiegs gegen die SG Oberreichenbach/Würzbach sicherte sich das Team nun erstmals den Pokal bei der 17. Austragung des Schneeberger-Cups. ... mehr

Packen kräftig an: Willi Müller (links) hilft den Ehrenamtlichen Wilko Rochow-Borg und Stephanie Köhl beim Abladen der Hilfsgüter. Foto: Biesinger
Region

Hilfe kommt per Karton: Calmbacher Verein sammelt Güter für guten Zweck

Bad Wildbad. Kartons über Kartons stapeln sich in der großen Halle von Umzüge Borg in Bad Wildbad. Daneben Fahrräder, Rollatoren und große Kuscheltiere. Im Hof der Firma geht es zeitweise zu wie im Taubenschlag. Der Calmbacher Kinder- und Jugendförderverein Pusteblume hat zu seiner jährlichen Spendenaktion für die Deutsche Humanitäre Hilfe Nagold (DHHN) aufgerufen und die Menschen aus der Region bringen zuverlässig Kleidung, Bettwäsche, Schuhe und Spielsachen. ... mehr

Der Zylinderchor Neuweiler bei der Zugabe auf der Bühne im evangelischen Gemeindehaus in Calmbach. Organisiert wird die Gruppe durch Herbert Noe, als Moderator wirkt Dieter Pfeiffer (von rechts). Foto: Müller
Region

Noch lange kein alter Hut

Bad Wildbad-Calmbach. Seit über 45 Jahren gibt es in Calmbach den von der evangelischen Kirchengemeinde jeden Monat angebotenen Nachmittag der Begegnung. Eine kurze Andacht, gemeinsamer Gesang, plauschen bei Kaffee und Kuchen sowie ein abwechslungsreiches Programm sind die Bestandteile des Angebots mit unverminderter Anziehungskraft seit 1973. ... mehr

Mit dem eigens kreierten Espresso von Rolf Maisenbacher aus Bad Wildbad erleben der Calwer Landrat Helmut Riegger, René Skiba (Geschäftsführer Tourismus Nördlicher Schwarzwald GmbH), CDU-Landtagsabgeordneter Thomas Blenke, Bad Wildbads Bürgermeister Klaus Mack, Wildbergs Bürgermeister Ulrich Bünger und Markus Wendel (Bürgermeister Bad Teinach-Zavelstein, von links) einen ganz besonderen Genuss aus der Region. Foto: Zoller
Region

So schmeckt der Urlaub im Nordschwarzwald: Gemeinden präsentieren sich auf CMT

Stuttgart. „Da waren wir im letzten Jahr mit Oma“, schwärmt die neunjährige Helena aus Weinstadt bei Waiblingen und zeigt ihren Eltern den in verkleinertem Maßstab nachgebauten großen Turm des Wildbader Baumwipfelpfads mit der Riesen Rutsche. Mit ihrem Zwillingsbruder David hat sie auch die Wildline Hängebrücke überquert. Die Geschwister sind sich nun in Stuttgart auf der größten Publikumsmesse für Tourismus und Freizeit (CMT) einig darüber, dass sie in diesem Jahr mit ihren Eltern erneut nach Bad Wildbad reisen. ... mehr

So könnte der Turm über Schömberg ragen. Foto: ingenieurbüro braun
Region+

Neue Tourismusideen, neue Bauten: 10 Themen beschäftigen Enzkreis-Bürger 2019

Enzkreis. In einer kleinen Serie hat die PZ die Themen beleuchtet, die im Enzkreis 2019 wichtig werden - zahlreiche Hintergrundinformationen, ganze Seiten aus dem PZ-Archiv sowie eine Kurzzusammenfassung für den eiligen Leser inklusive. Nach Teil 1 (Kommunalwahlen, Schweinepest, Rückkehr des Wolfes) und 2 (hohe Baupreise, Paulus-Prozess, Umweltsünder) geht es im dritten und letzten Teil um Wasserknappheit, Verwaltungsbauten, Tourismusideen sowie Feste und Jubiläen. ... mehr

Im Schwarzwald ganz oben: Hängebrücke und Baumwipfelpfad sind die Zugpferde am Nordschwarzwald-Stand auf der CMT. Foto: Zoller
Region

Großer Andrang am CMT-Stand der Tourismus GmbH Nördlicher Schwarzwald

Stuttgart. Großer Andrang herrschte am vergangenen Samstag zur Eröffnung der Tourismusmesse CMT in Halle 6 am Gemeinschaftsstand der Tourismus GmbH Nördlicher Schwarzwald. Auf rund 100 Quadratmetern locken die Veranstalter aus der Region mit verschiedenen Präsentationen rund um das Thema Schwarzwald. ... mehr

Keine Chance auf ungetrübten Langlauf-Spaß: Die Loipe „Wildbad-Spur“ auf dem Sommerberg war am Montag nicht mehr befahrbar. Foto: Privat
Region

Der Winter macht, was er will: Schnee und Regen im Nordschwarzwald

Nordschwarzwald. Starkregen und Sturmböen verderben Wintersportlern den Spaß. Der Enzpegel ist stark angestiegen. Das Wasser fließt aber zügig ab. ... mehr

Mit Transportern sind die Helfer unterwegs, um die Bäume zu sammeln.
Region

Auf die Bäumchen, fertig, los! CVJM beim Christbaumsammeln begleitet

Bad Wildbad-Calmbach. Junge Christen sammeln Weihnachtsbäume in Calmbach ein. Spende an den CVJM kommt Patenkindern in Peru zugute. ... mehr

Für die Übeltäter Matthias und Bernd (Michael Bott und Detlev Heselschwerdt) hat das letzte Zusammentreffen mit dem Förster (Simon Kappel) und Hausknecht Karl (Tobias Haag, von links) gerechte Folgen.  Gabriele Meyer
Region

Liebe, Schnaps und andere Reaktionen: Theaterabend in Sprollenhaus

Bad Wildbad-Sprollenhaus. Es war ein Auftakt, wie ihn sich der Gesangverein Sprollenhaus nicht besser hätte wünschen können. Mit dem „Liebestrank“ eröffnete die Theatergruppe das Jubiläumsjahr zum 100-jährigen Bestehen des Vereins und zeigte, welch komödiantischen Talente sich im Bad Wildbader Teilort verbergen. Das Publikum in der voll besetzten Festhalle war begeistert. Wirt Hannes – „ehemäßig ein Blindgänger“ – bekam seine Brigitte, und Braumeister eines Liebestranks erfuhren die fehlgeleitete Wirkung am eigenen Leib. ... mehr

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 40