nach oben
© Symbolbild/dpa
12.10.2016

10-jähriges Mädchen angefahren: Hinweise gesucht

Karlsruhe. Das Polizeirevier Karlsruhe-West bittet nach einer Verkehrsunfallflucht, die am Dienstag um 07.35 Uhr in der Hertzstraße beim Durlacher Weg vom Fahrer eines dunkelroten Autos begangen wurde, um Hinweise.

Nach den polizeilichen Feststellungen war ein 10-jähriges Mädchen auf seinem Fahrrad vom Madenburgweg in Richtung Hertzstraße unterwegs. Als das Kind den Zebrastreifen beim Durlacher Weg radelnd überquerte, wurde es am Hinterrad von dem dunkelroten Pkw am Hinterrad erfasst und stürzte zu Boden. Dabei trug die 10-Jährige Kopfschmerzen und Schürfwunden davon und musste in der Kinderklinik ambulant versorgt werden.

Der Pkw-Lenker hielt nach den Zusammenstoß kurz an, fuhr aber ohne auszusteigen sofort wieder weiter. Nähere Details zu dessen Fahrzeug sind nicht bekannt. An dem nicht mehr fahrtüchtigen Fahrrad entstand ein Schaden von 100 Euro.

Hinweise zum unbekannten Pkw-Lenker und Zeugenmeldungen nimmt das Polizeirevier Karlsruhe-West unter Telefon (0721)9394611 entgegen.