nach oben
28.11.2012

11-Jähriger flüchtet vor Polizei auf Tanne

Lenningen. Nach einem Streit mit seiner Mutter hat sich ein 11-jähriger Junge in eine Tanne geflüchtet und sich in zwölf Metern Höhe versteckt.

Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, hatte er bei dem Zoff am Dienstag zu einem Messer gegriffen. Die Mutter rief daraufhin die Polizei, und der Junge rannte weg. Mehrere Streifenbeamte suchten mit einem Hund nach ihm. Bei einem Vereinsheim am Ortsrand von Lenningen (Kreis Esslingen) entdeckten sie ihn gegen 22 Uhr in schwindelerregender Höhe. Nach gutem Zureden kletterte der mutige Kletterer schließlich herab und wurde nach Hause gebracht.