nach oben
01.12.2014

13-Jähriger von Hund gebissen

Gechingen. Ein 13-jähriger Fahrradfahrer ist am Sonntag um 16.30 Uhr von einem Hund angesprungen und gebissen worden. Der Junge war auf einem geteerten Feldweg zwischen Gechingen und Ostelsheim auf seinem Rad unterwegs, als der nicht angeleinte Schäferhund auf ihn zukam und ihn in die Wade biss.

Das Kind zog sich nicht nur eine Bisswunde zu, sondern stürzte auch noch. Der Hundehalter gab dem 13-Jährigen die Schuld an dem Vorfall und entfernte sich. Der Mann war rund 60 Jahre alt und etwa 1,85 Meter groß, er hatte schwarze Haare und einen schwarzgrauen Vollbart, bekleidet war er mit einer blauen Jacke mit dunkelblauen Seitenstreifen. Wer den Vorfall beobachtet hat, oder Hinweise auf den Hundehalter  geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizeihundeführerstaffel Pforzheim, Telefon 07231 12581-311, zu melden.