nach oben
15-Jährige (Symbolbild) greift mit Absicht ins Lenkrad - Polo gerät in Gegenverkehr. Foto: dpa
15-Jährige greift mit Absicht ins Lenkrad - Polo gerät in Gegenverkehr © Symbolbild: dpa
10.07.2013

15-Jährige greift ins Lenkrad - Polo gerät in Gegenverkehr

Aalen. Nur weil sie sich mit ihren Mitfahrern gestritten hat, versuchte eine 15-jährige am Mittwochmorgen in Aalen einen Unfall zu provozieren. Unverhofft und ohne jegliche Vorwarnung griff das Mädchen der Fahrerin plötzlich ins Lenkrad. Der VW Polo geriet in den Gegenverkehr.

Durch eine Vollbremsung und vehementes Gegensteuern schafft es die Fahrerin das Auto am rechten Fahrbahnrand zum Stehen zu bringen. Für sie und ihrer Mitfahrer geschah dies gerade noch rechtzeitig, denn sonst wäre der Polo frontal mit einem Lkw zusammengestoßen.

Leserkommentare (0)