nach oben
© Symbolbild dpa
07.12.2015

15-Jährige von drei Jugendlichen mit Messer bedroht und beraubt

Drei Jugendliche haben am Sonntagabend in der Brünner Straße in Ludwigsburg eine 15-Jährige überfallen und unter dem Vorhalt eines Messers Geld und Handy gefordert. Das Mädchen war um 19 Uhr im Bereich einer Gaststätte verabredet und wartete, als ihr die drei jungen Männer im Alter von 15 und 16 Jahren entgegen kamen.

Kurze Zeit später wurde sie von hinten festgehalten. Drei mit schwarzen Masken vermummte Männer bedrohten sie mit einem Messer und zwangen sie ihr Handy sowie Bargeld auszuhändigen. Nach anfänglichem Zögern übergab sie ihr Mobiltelefon im Wert von etwa 250 Euro, worauf die Täter flüchteten. Die 15-Jährige verständigte sofort die Polizei, die die Verdächtigen im Rahmen der Fahndung noch in der Nähe des Tatortes vorläufig festnahm. Die in einem Gebüsch versteckte Beute sowie das Messer konnten ebenfalls sichergestellt werden. Nach Durchführung der polizeilichen Maßnahmen wurden die drei Jugendlichen wieder auf freien Fuß gesetzt.

Leserkommentare (0)