nach oben
© Symbolbild dpa
03.09.2015

15-Jähriger nach Streit um Geld schwer verletzt

Während eines Streits hat in Aalen ein 17-jähriger Jugendlicher einen 15-Jährigen mit einem Faustschlag schwer verletzt. Laut Polizei ging es bei der Auseinandersetzung um eine offene Rechnung über untereinander gehandelte, nicht frei verkäufliche Tabletten.

«Bei den Jugendlichen wurden nach der Tat keine Drogen gefunden. Es werden aber sicher deshalb noch Ermittlungen aufgenommen», sagte ein Polizeisprecher. Nach der Eskalation floh der Täter, er wurde aber kurze Zeit später von der Polizei festgenommen. Das 15-jährige Opfer wurde aufgrund der Schwere seiner Verletzungen in eine Stuttgarter Klinik verlegt.