nach oben
Der Jugendliche ignorierte mehrere rote Ampeln.
Der Jugendliche ignorierte mehrere rote Ampeln. © dpa
18.05.2018

16-Jähriger flüchtet in Stuttgart mit Auto vor der Polizei

Stuttgart. Ein 16-Jähriger ist am Freitag mit einem Auto vor einer Polizeikontrolle geflüchtet und hat dabei mehrere rote Ampeln ignoriert.

Wie die Polizei am Freitag mitteilte, wollten die Beamten den jungen Fahrer und seine drei 17 Jahre alten Mitfahrer am Donnerstag kontrollieren, weil sie im Halteverbot parken wollten. Als der 16-Jährige die Beamten bemerkte, gab er laut Polizei Gas und raste davon. Rund einen Kilometer weiter konnte die Polizei den Wagen stoppen und die vier Insassen vorläufig festnehmen. Ersten Ermittlungen zufolge gehörte das Kennzeichen nicht zum Wagen. Woher der 16-Jährige das Auto hatte, war zunächst unklar.