nach oben
17.04.2013

17-Jähriger leiht Auto von Vater und fährt gegen Garagentor

Karlsruhe. Am Dienstagnachmittag endete die Schwarzfahrt eines unter Drogeneinfluss stehenden 17-Jährigen mit einem demolierten Garagentor in der Karlsruher Luisenstraße.

Zuvor hatte der Jugendliche heimlich den Schlüssel mitsamt Auto seines Vaters genommen und fuhr mit hoher Geschwindigkeit durch die Südstadt. Als er dann versuchte, in einen Hinterhof der Luisenstraße einzubiegen, verschätzte er sich mit dem Abstand und rammte ein verschlossenes Garagentor.

Da der junge Mann nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist und die Polizei zudem Drogeneinfluss festgestellt hatte, erwartet den jungen Mann nun eine Strafanzeige bei der Staatsanwaltschaft Karlsruhe.