nach oben
25.11.2014

17-Jähriger stürzt von Jugendherberge-Dach und verletzt sich lebensgefährlich

Balingen. Ein 17-Jähriger ist am Montagabend vom Dach einer Jugendherberge bei Balingen (Zollernalbkreis) gestürzt und hat sich dabei lebensgefährlich verletzt. Der Jugendliche wollte vermutlich aus Übermut über das Dach in ein Nachbarzimmer klettern.

Das hat das Polizeipräsidium Tuttlingen am Dienstag mitgeteilt. Auf den feuchten Ziegeln habe er den Halt verloren und sei etwa zehn Meter in die Tiefe gestürzt. Nach dem Unfall kam der 17-Jährige mit lebensgefährlichen Verletzungen in eine Klinik. Er war laut Polizei mit einer Gruppe und Betreuern aus dem Raum Reutlingen in der Jugendherberge.