nach oben
06.02.2013

17-Jähriger wird von ICE erfasst und getötet

Esslingen (dpa/lsw) - Ein 17-Jähriger ist am Mittwoch in Esslingen von einem ICE erfasst und getötet worden. Der Jugendliche wollte unter einer Straßenbrücke die Gleise der Bahnstrecke Stuttgart-Ulm überqueren, wie die Polizei mitteilte. Dabei wurde er von dem Zug erfasst.

Einen Selbstmord schlossen die Beamten aus. Das Unglück geschah gegen 15.35 Uhr. Der gesamte Bahnverkehr musste auf dem Abschnitt in beiden Richtungen für knapp eine Stunde gestoppt werden.