nach oben
Ein 19-Jähriger ist in Waldbronn bei Karlsruhe mit seinem Wagen gegen einen Baum gefahren und ums Leben gekommen.
Ein 19-Jähriger ist in Waldbronn bei Karlsruhe mit seinem Wagen gegen einen Baum gefahren und ums Leben gekommen. © tvbw
14.09.2012

18-Jährige nach Frontalzusammenstoß in Auto eingeklemmt

Bad Teinach-Zavelstein. Eine 18-jährige Opel-Fahrerin ist am Donnerstag nach einem Frontalzusammenstoß in ihrem Auto eingeklemmt worden und zog sich dabei schwere, jedoch nicht lebensgefährliche Verletzungen zu. Sie musste von Rettungskräften aus ihrem Fahrzeug befreit werden und von einem Rettungshubschrauber in eine Tübinger Klinik geflogen werden.

Die junge Frau fuhr um 15.50 Uhr auf der B463 von Calw in Richtung Nagold. Nach dem Ortsende von Kentheim geriet sie in einer leichten Rechtskurve aus bislang unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn. Dort stieß sie frontal mit einem VW-Transporter zusammen der von einem 22-Jährigen gesteuert wurde. Der Transporterfahrer zog sich nur leichte Verletzungen zu. Der Unfallschaden wird auf 13.000 Euro geschätzt. Die Bundesstraße musste zur Unfallaufnahme bis 20 Uhr voll gesperrt werden. Zwei Rettungswagen und ein Notarzt wurden an die Unfallstelle gerufen. Die Freiwilligen Feuerwehren Bad Teinach und Calw waren mit 21 Mann und fünf Fahrzeugen im Einsatz. Zeugen melden sich beim Polizeirevier Calw, Telefonnummer (07051)161-0.