nach oben
08.08.2013

18-Jähriger kontra Straßenlaterne: Auto geschrottet

Filderstadt. Ein 18-jähriger Fiat-Fahrer ist auf der K1225 in Bonladen frontal auf eine Straßenlaterne gefahren. Zu hohe Geschwindigkeit und eine nasse Fahrbahn sollen die Gründe dafür gewesen sein.

Der junge Mann war am Mittwochabend auf der K1225 unterwegs.Weil er auf der nassen Fahrbahn zu schnell unterwegs war, verlor der Fahrer in einem Kreisverkehr die Kontrolle über seinen Wagen, kam rechts von der Straße ab und krachte frontal auf eine Straßenlaterne.

Verletzt wurde zum Glück niemand. Am Fiat entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von etwa 2.500 Euro. Das Auto musste abgeschleppt werden.