nach oben
12.09.2013

18-Jähriger zückt Messer und randaliert in Supermarkt

Eltingen. Offensichtlich völlig grundlos hatte am späten Mittwochnachmittag ein 18-Jähriger in einem Supermarkt in Eltlingen randaliert. Auch die Polizei hatte ihre liebe Mühe und Not mit dem aggressiven Halbstarken.

Nachdem der 18-Jährige von Mitarbeitern aus den Räumlichkeiten des Supermarktes verwiesen wurde, kehrte er nur wenige Minuten später in Begleitung einer Freundin zurück. Ohne Vorwarnung zog er ein mitgeführtes Messer und sprach dabei Drohungen gegenüber umstehende Personen aus. Einem couragierten Passanten gelang es, den Täter zu überwältigen und bis zum Eintreffen der Polizei festzuhalten.

Bei der späteren Festnahme durch die Polizei leistete der 18-Jährige Widerstand und beleidigte fortlaufend die eingesetzten Beamten. Er musste daher in Gewahrsam genommen werden.