nach oben
Für eine 19-Jährige kam nach einem Frontalzusammenstoß jede Hilfe zu spät: Sie starb noch an der Unfallstelle.
Für eine 19-Jährige kam nach einem Frontalzusammenstoß jede Hilfe zu spät: Sie starb noch an der Unfallstelle. © Symbolbild PZ
07.11.2016

19-Jährige stirbt bei Autounfall

Asselfingen (dpa/lsw) - Eine 19-Jährige ist in Asselfingen (Alb-Donau-Kreis) bei einem Unfall mit dem Auto ums Leben gekommen.

Die junge Frau kam am Sonntagabend mit ihrem Wagen aus unbekannten Gründen in den Gegenverkehr, wie die Polizei am Montag mitteilte. Das Auto kollidierte frontal mit einem weiteren Wagen. Die 19-Jährige war laut der Polizei nicht angeschnallt und wurde schwer verletzt. Sie starb an der Unfallstelle. Die 56 Jahre alte Fahrerin des zweiten Wagens wurde leicht verletzt. Ihr Beifahrer erlitt schwere Verletzungen. Beide kamen in Krankenhäuser.