nach oben
26.11.2013

19-Jährige von S-Bahn erfasst und schwer verletzt

Karlsruhe (dpa/lsw) - Eine 19 Jahre alte Fußgängerin ist am Dienstag in Karlsruhe von einer S-Bahn erfasst und schwer verletzt worden. Die Frau war an einem Übergang auf die Gleise getreten, als die Bahn gerade einfuhr, teilte die Polizei mit. Eine Vollbremsung des Fahrers konnte den Unfall nicht mehr verhindern.

Die 19-Jährige wurde mit Verletzungen an Kopf und Schulter in eine Klinik gebracht. Laut Polizei hatte sie womöglich eine rote Ampel missachtet. Zudem prüfen die Ermittler, ob die 19-Jährige Ohrhörer getragen hatte.