nach oben
Für den 19-Jährigen kam jede Hilfe zu spät. Foto: Symbolbild.
Für den 19-Jährigen kam jede Hilfe zu spät. Foto: Symbolbild. © PZ
24.06.2017

19-Jähriger stirbt bei Absturz mit Segelflugzeug

Bartholomä. Ein 19-Jähriger ist auf der Schwäbischen Alb mit einem Segelflugzeug abgestürzt und dabei ums Leben gekommen.

Wie ein Polizeisprecher sagte, hatte sich der junge Mann am Samstagnachmittag auf dem Flugplatz in Bartholomä (Ostalbkreis) von einer sogenannten Startwinde in die Luft ziehen lassen. Wenige Minuten später geriet das Flugzeug dann in den Sturzflug und schlug in einem Waldgebiet in der Nähe des Flugplatzes auf. Wie es zu dem Unfall kommen konnte, war den Angaben zufolge noch unklar. Die Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung werde die weiteren Ermittlungen führen, sagte der Sprecher weiter.