nach oben
Güterzug © Symbolbild dpa
21.08.2014

19-Jähriger wird in Sindelfingen von Güterzug erfasst und stirbt

Sindelfingen. Auf der Bahnstrecke zwischen Sindelfingen und Böblingen wurde in der Nacht zum Donnerstag ein 19-jähriger Mann von einem Güterzug erfasst und kam hierbei ums Leben.

Auf dem Güterbahngleis im Bereich der Brücke über die Rudolf-Diesel-Straße wurde er von einem in Richtung Böblingen fahrenden Güterzug erfasst und getötet. Sofort nach Eingang der Meldung wurden die Gleise zwischen Sindelfingen und Böblingen gesperrt.

Die Polizei setzte kurzzeitig einen Hubschrauber ein, um den betroffenen Streckenbereich zu überprüfen und sicherzustellen, dass keine weiteren Personen beteiligt waren. Die Strecke konnte gegen halb 5 am Morgen wieder freigegeben werden.

Die bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei Böblingen haben keine Hinweise auf ein Verschulden Dritter ergeben. Die Strecke über die Bahngleise in Richtung Böblingen wird von Gaststätten- und Diskotheken-Besuchern gern als Abkürzung auf dem Heimweg benutzt.