nach oben
19-jähriger Beifahrer stirbt bei Unfall. - Symbolbild
19-jähriger Beifahrer stirbt bei Unfall © PZ/Archiv
10.10.2014

19-jähriger Beifahrer stirbt nach schwerem Unfall: Auto crasht gegen Baum

Nach einem schweren Verkehrsunfall in Rosenfeld (Zollernalbkreis) ist der 19 Jahre alte Beifahrer des Unfallwagens im Krankenhaus seinen schweren Verletzungen erlegen. Der 28 Jahre alte Fahrer des Autos schwebte am Freitag weiterhin in Lebensgefahr, wie ein Polizeisprecher sagte.

Die beiden Männer waren in der Nacht mit ihrem Auto nach rechts von der Fahrbahn abgekommen, nach links über die Straße geschleudert und gegen einen Baum geprallt. Die Polizei geht davon aus, dass die Männer zu schnell fuhren. Durch den heftigen Aufprall wurde das Fahrzeug um den Baum gewickelt und die Menschen eingeklemmt.

Nach der Bergung der Verletzten wurden die Männer von den Rettungskräften umgehend in ein Krankenhaus gebracht. Beide haben sich bei dem Unfall schwerste Kopfverletzungen zugezogen, woran der 19 Jahre alte Mann schließlich starb.