nach oben
Ein Lkw steht am Montag an der B313 bei Meßkirch (Baden-Württemberg) im Graben, zuvor ist er auf schneebedeckter Fahrbahn mit einem weiteren LKW kollidiert.
Ein Lkw steht am Montag an der B313 bei Meßkirch (Baden-Württemberg) im Graben, zuvor ist er auf schneebedeckter Fahrbahn mit einem weiteren LKW kollidiert.
© dpa (Archiv)
04.01.2016

20 Lastwagen blockieren A8 - Wintereinbruch im Südwesten

Ulm (dpa/lsw) - Schnee und Glätte haben am Montag vor allem auf der Autobahn 8 für stundenlange Verzögerungen gesorgt. Zwischen Ulm und Merklingen (Alb-Donau-Kreis) blockierten etwa 20 Lastwagen beide Fahrspuren Richtung Stuttgart. Einige standen quer auf der Fahrbahn und versperrten so die Strecke für Streufahrzeuge, wie die Polizei mitteilte. Zunächst war von vier Lastwagen die Rede gewesen. Die Sperrung dauerte mehrere Stunden. Auch in Fahrtrichtung München kam es auf der Autobahn 8 wegen des Schneefalls zu Staus.

Im Ostalbkreis sowie im Großraum Tuttlingen und Ulm gab es mehrere Blechschäden auf glatten Straßen. In der Region um den Feldberg herrschte laut Polizeiangaben Schneekettenpflicht. Auf einer Bundesstraße in der Nähe von Meßkirch (Landkreis Sigmaringen) kollidierten zwei Lastwagen, einer der Fahrer wurde der Polizei zufolge leicht verletzt.