nach oben
03.08.2015

20.000 Euro Schaden bei Brandstiftung in Getränkelager eines Kaufhauses

Ettlingen. Kurz nach 3 Uhr wurde der Brand bei der Polizei gemeldet. Bisherigen Ermittlungen zufolge wird davon ausgegangen, dass die vor dem Getränketrakt des Marktes abgestellten Kunststoffstapelbehälter in Brand gesetzt wurden und das Feuer letztlich auf die Außenhaut des Gebäudes übergegriffen hatte. Im Gebäudeinnern entstand kein unmittelbarer Brandschaden.

Die Berufsfeuerwehr Ettlingen war mit 40 Einsatzkräften vor Ort mit den Löscharbeiten beschäftigt. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

Zeugen werden gebeten, sich mit Hinweisen bei der Polizei unter der Telefonnummer (0721) 939-5555 zu melden.