nach oben
Ein 21-jähriger Autofahrer starb, nachdem er ungebremst in einen parkenden Lkw fuhr.
Ein 21-jähriger Autofahrer starb, nachdem er ungebremst in einen parkenden Lkw fuhr. © dpa
15.03.2016

21-Jähriger fährt ungebremst auf parkenden Lkw und stirbt

Sandhausen. Auf einer Raststätte nahe Sandhausen (Rhein-Neckar-Kreis) ist ein junger Autofahrer unter einen geparkten Lastwagen gefahren und ums Leben gekommen. Der 21-Jährige sei am späten Montagabend mit hoher Geschwindigkeit und ungebremst in den Auflieger des Sattelzuges gefahren, teilte die Polizei am Dienstag mit.

Der 46 Jahre alte Lkw-Fahrer war während des Unfalls an der Autobahn 5 in seiner Kabine und erlitt einen schweren Schock. Wieso der junge Mann aus dem südlichen Rhein-Neckar-Kreis in den Laster fuhr, war zunächst unklar. Ein Experte begutachtete noch in der Nacht die Unfallstelle.