nach oben
Ein Waldarbeiter ist bei Forstarbeiten ums Leben gekommen.
Ein Waldarbeiter ist bei Forstarbeiten ums Leben gekommen. © Symbolbild: dpa
13.05.2015

21-jähriger Waldarbeiter kommt bei Forstarbeiten ums Leben

Häusern (dpa/lsw) - Ein 21 Jahre alter Waldarbeiter ist bei Forstarbeiten im Schwarzwald ums Leben gekommen. In einem Wald bei Häusern im Kreis Waldshut geriet ein gefällter Baum plötzlich ins Rutschen und begrub den Arbeiter unter sich, teilte die Polizei am Mittwoch mit.

Der 21-Jährige starb noch an der Unglücksstelle. Er war damit beschäftigt gewesen, am Vortag gefällte Bäume zu entasten. Zur Bergung der Leiche in dem unwegsamen Gebiet musste die Bergwacht anrücken. Das Unglück ereignete sich Dienstagmittag.