nach oben
27.10.2014

22 Flüchtlinge in Transporter nach Skandinavien entdeckt

Wangen im Allgäu (dpa/lsw) - 22 syrische Flüchtlinge auf der Ladefläche eines Kleintransporters haben Bundespolizisten bei einer Fahrzeugkontrolle nahe Wangen (Kreis Ravensburg) gestoppt.

Nach Angaben der Polizei vom Montag wollten die Asylsuchenden, unter denen acht Kinder und vier Säuglinge waren, nach Skandinavien. Die Flüchtlinge wurden erstversorgt und an die zuständige Landeserstaufnahme in Karlsruhe weitergeleitet. Gegen den Fahrer des Transporters wird nach dem Vorfall in der Nacht auf Sonntag wegen Schleusung ermittelt. Ihm drohen bis zu fünf Jahre Haft.