nach oben
Symbolbild.
22-Jähriger Motorradfahrer prallt auf Audi und wird lebensgefährlich verletzt © PZ-Archiv
11.09.2014

22-Jähriger Motorradfahrer lebensgefährlich verletzt

Ein 22-jähriger Motorradfahrer ist am Mittwochabend nach einem Überholversuch auf der B 27 zwischen Walheim und Kirchheim am Neckar mit einem entgegenkommenden Audi zusammengestoßen.

Er musste von einem Rettungshubschrauber mit lebensgefährlichen Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden. Der Motorradfahrer war gegen 19.20 Uhr auf der Bundesstraße in Richtung Kirchheim am Neckar unterwegs und scherte einer leichten Rechtskurve zum Überholen aus. Am Ende der Kurve prallte er mit dem entgegenkommenden Audi einer 49-jährigen Frau zusammen. Durch die Wucht des Aufpralls wurde das Motorrad vollständig zerstört und nach rechts in den Grünbereich geschleudert. Der Pkw kam nach rechts von der Fahrbahn ab und kam an einer Böschung zum Stehen. Die 49-Jährige blieb unverletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von etwa 16.000 Euro. Die Feuerwehr Kirchheim an Neckar war mit 20 Einsatzkräften am Unfallort.