nach oben
Foto: Symbolbild
Foto: Symbolbild © dpa
01.08.2015

22-jähriger Biker schleudert in Gegenverkehr - tot

Ein 22 Jahre alter Motorradfahrer ist bei einem schweren Unfall nahe Tübingen ums Leben gekommen. Wie die Polizei in Reutlingen weiter mitteilte, war der Biker auf einer Straße zwischen Pfrondorf und Kirchentellinsfurt unterwegs, als er die Kontrolle über seine Maschine verlor und in den Gegenverkehr schleuderte.

Ein 46 Jahre alter Autofahrer konnte nicht mehr ausweichen und erfasste den Mann. Dabei erlitt der Motorradfahrer so schwere Verletzungen, dass er am Freitagabend noch an der Unfallstelle starb. Der Autofahrer blieb unverletzt. Die Kreisstraße 6911 war längere Zeit gesperrt.