nach oben
Indem er die Scheiben der Autos einschlug, verschaffte sich ein 25-Jähriger Zugang zu 20 Fahrzeugen.
Indem er die Scheiben der Autos einschlug, verschaffte sich ein 25-Jähriger Zugang zu 20 Fahrzeugen. © Symbolbild
04.01.2016

25-Jähriger knackt 20 Autos in einer Nacht

Rastatt. Ein 25-Jähriger soll in Rastatt 20 Autos aufgebrochen haben. Die Polizei nahm ihn in der Nacht zum Montag nach eigenen Angaben in der Nähe der Tatorte fest.

Der Mann soll die Scheiben der Autos eingeschlagen und mehrere Gegenstände gestohlen haben, darunter einen Fahrzeugschein. Die Polizei vermutet, dass er dazu einen Nothammer benutzt hat, den die Ermittler auf der Terrasse eines Hauses in der Nähe fanden. Bei einer Hausdurchsuchung wurden Beweise sichergestellt, die auf weitere Diebstähle des 25-Jährigen hindeuten. Nach der Vernehmung ließen die Ermittler den mutmaßlichen Täter wieder gehen. lsw

Leserkommentare (0)